Zauberhafte Babynamen für Jungen & Mädchen

Nettes Kleinkind, das als Fee verkleidet ist

Die Wahl eines Namens ist eine große Verantwortung. In den letzten Jahren suchen viele Eltern nach tieferen Bedeutungen und suchen in übernatürlichen Genres nach etwas Ungewöhnlichem und Faszinierendem.

Wenn uns die Popkultur etwas gelehrt hat, dann dass Magie überall um uns herum ist. Filme und Bücher wie die Harry-Potter-Reihe und Game of Thrones haben eine neue beliebte Welle magischer Babynamen ausgelöst.

Sich auf einen Namen zu einigen, kann einige Zeit dauern – einige Eltern diskutieren noch, wenn sie das Krankenhaus verlassen. Hoffentlich machen wir es Ihnen mit dieser Liste von 100 magischen Babynamen leichter, an die Sie sich zur Inspiration wenden können.



Inhaltsverzeichnis
Sortiere nachA - Z Z - A Meiste LikesSuche️ Keine Ergebnisse gefunden.Filter löschen?

50 magische Jungennamen

Hier sind 50 magische, skurrile und bezaubernde Namen für Jungen.

Aelfdene

Aelfdene, das Ay-a-lef-den ausgesprochen wird, stammt von englischen Wurzeln und bedeutet übersetzt aus dem Elfental.

Aelfdene ist eine seltene Wahl und würde einen ausgezeichneten zweiten Vornamen abgeben. Es hat einen magischen, rätselhaften Klang, der ihm diese mystische Aura verleiht.

Aladdin

Aladdin ist ein arabischer Name für die Höhe der Religion.

Die Geschichte von Aladdin ist eine alte Geschichte aus dem Nahen Osten, die nun für immer mit dem Disney-Franchise in Verbindung gebracht wird. Dies kann etwas von seiner Anziehungskraft als geeigneter Name nehmen. Es gibt Alternativen wie Aldin, die für die USA besser geeignet sein könnten.

Alfred

Alfred ist ein englischer Name und bedeutet weiser Ratgeber.

Obwohl wir Alfred mit einem Großvater in Verbindung bringen könnten, da der Name im frühen 20. Jahrhundert besonders in England, Wales und Skandinavien beliebt war, ist er immer noch weit oben in den Reihen.

Im Laufe der Geschichte war Alfred der Name von Königen, Dichtern, Erfindern und Filmregisseuren. Einige berühmte Namensvetter sind Alfred der Große, Alfred Hitchcock, Alfred Nobel und der legendäre Gotham Butler Alfred Pennyworth.

Alvaro

Alvaro stammt aus Spanisch und germanischen Ursprungs, und eine Übersetzung bedeutet vorsichtig.

Spanischsprachige Länder entlehnten den Namen aus der germanischen Sprache, wo Alvaro übersetzt Elfenarmee bedeutet. Es war jedoch der Name eines bekannten spanischen Heiligen, Álvaro. Der Name erreichte 1985 in den USA seinen Höhepunkt, wo er auf Platz 456 rangierte.

Alwin

Alvin ist ein englischer Name für edlen Freund oder Freund der Elfen.

Alvin ist ein weit verbreiteter Name, der dank Alvin und den Chipmunks in Sport, Musik und sogar Filmen zu sehen ist. Es ist ein robuster Name mit einem skurrilen, magischen Zauberklang. Es ist in den USA nicht so beliebt wie in europäischen Ländern.

Ambrosius

Ambrosius bedeutet Unsterblicher und kommt aus dem Lateinischen.

Ambrose vermittelt einen magischen Geist und einen fröhlichen Sound. Es war der Name eines bedeutenden Kirchenlehrers der christlichen Kirche im vierten Jahrhundert.

Es gibt eine Figur mit dem Namen in der magischen TV-Show Chillige Abenteuer von Sabrina .

Argus

Argus ist griechisch für wachsamer Wächter.

Der griechischen Mythologie zufolge war Argus ein Wesen mit hundert Augen. Argus ist auch eine Figur in der Harry-Potter-Serie Argus Filch.

Arion

Arion ist ein Name aus der griechischen Mythologie und bedeutet melodiös.

Laut griechischen Legenden war Arion ein unsterbliches Pferd, von dem einige glaubten, dass es die Macht der Sprache habe. Das legendäre Pferd war von göttlicher Rasse und galt als extrem schnell. Arion klingt sehr nach Aron, also könnte es eine Alternative sein.

Löwe

Aslan leitet sich aus dem Alttürkischen ab und bedeutet Löwe.

Der Name wurde durch den heroischen Löwen in der C.S. Lewis-Serie berühmt. Chroniken von Narnia , die sich stark auf das Thema Magie stützte. Zuvor erhielten jedoch mehrere alttürkische Kaiser im Mittelalter den Namen als positiven Beinamen.

Basilikum

Basilikum, ausgesprochen BA-zil, kommt von den griechischen Wurzeln für königlich.

Im vierten Jahrhundert war Basil der Name eines Bischofs, der die Grundlagen der griechisch-orthodoxen Kirche begründete. Basil ist auch durch den Schauspieler Basil Rathbone bekannt, der Sherlocke Holmes porträtierte.

In den USA erreichte Basil in den 1970er Jahren einen hohen Rang in den Namenscharts. Aber sein unkonventioneller Elan bedeutet, dass er wieder aufsteigen könnte.

Die Pflanze Basilikum wird, obwohl anders ausgesprochen, oft als Zauberkraut für Zaubertränke angesehen.

Bayard

Bayard bedeutet rothaarig und stammt aus englischen Wurzeln.

Bayard wird bye-yard ausgesprochen und ist ein alte Bezeichnung für Rothaarige verwendet. Bayard war auch der Name eines legendären französischen braunen Pferdes, das in der vorgestellt wurde Chanson de Geste . Es war ein magisches Pferd, das seine Größe an seinen Reiter anpassen konnte.

Borak

Borak kommt aus dem Arabischen und bedeutet Blitz.

Borak ist ein gebräuchlicher Name für muslimische Jungen und hat mehrere Bedeutungen. Der Name stammt von Al Borak, einem legendären Pferd, das den Propheten Muhammad von der Erde in den siebten Himmel getragen haben soll.

Kaspisch

Kaspisch hat iranische Wurzeln.

Kaspisches Meer ist der geografische Name des Meeres zwischen Asien und Europa.

In der Literatur ist Prinz Kaspian ein Protagonist in Die Chroniken von Narnia Serie. Der Name Caspian kann in den USA leicht als Jungenname funktionieren – er hat einen frischen, aber magischen Klang.

Cedric

Cedric bedeutet Kopfgeld und kommt von keltischen Ursprüngen.

Mit einer langen literarischen Geschichte verwendete Sir Walter Scott erstmals 1819 Cedric als Namen für den Vater der edlen Figur Ivanhoe . Cedric hat seitdem einige Höhen und Tiefen erlebt, insbesondere nach seiner Verwendung als Muttersöhnchen in dem Buch von Frances Hodgson Burnett. Der kleine Lord Fauntleroy . Das änderte sich erneut, als der gutaussehende Zauberer Cedric Diggory in Harry Potter, dargestellt von Robert Pattinson, auftauchte.

Kleon

Cleon bezieht sich auf berühmt oder glorreich und kommt aus dem Griechischen.

Es ist ein seltener, aber unverwechselbarer Name mit einem maskulinen Klang. Shakespeare benutzte den Namen, aber die Figur war hühnerpeckig und schwach. Als magische Referenz ist Cleon der Name für mystische Charaktere in mehreren Videospielen.

Kosmo

Cosmo kommt aus dem Griechischen und definiert Ordnung oder Schönheit.

Es ist ein Jungenname mit intergalaktischem Flair – viele Eltern sehen ihn derzeit als hippen und kreativen Babynamen an. Cosmo ist auch eine fiktive Figur aus dem Kinderzeichentrickfilm, Die ziemlich seltsamen Eltern . Eltern werden den Namen von Cosmo Kramer, einer der urkomischen Hauptfiguren der Fernsehshow, wiedererkennen Seinfeld .

Cullen

Cullen bedeutet Stechpalme und ist irischen Ursprungs.

Cullen ist seit Ewigkeiten ein ansprechender Nachname. Obwohl es nicht bis zu seinem Erscheinen in war Die Twilight-Saga dass seine Popularität ihren Höhepunkt erreichte. Der Name ist nicht mehr so ​​beliebt wie Anfang 2010.

Zu den berühmten Namensvettern gehört Cullen Jenkins, der ein defensiver Tackler für Philadelphia und die Green Bay Packers war.

Erpel

Draco ist ein Griechischer Name für Drachen.

Drachen sind mystische Kreaturen, die oft Stärke symbolisieren. Der Name Draco kam in die Charts, nachdem er für eine magische Figur in der Harry-Potter-Serie verwendet wurde. Es ist immer noch ein sehr ungewöhnlicher Name in den USA.

Dylan

Dylan bedeutet übersetzt „Sohn des Meeres“ und stammt aus Wales in Großbritannien.

Dylan war in der walisischen Mythologie ein legendärer Meeresgott, der die Meere zwischen England und Irland zum Weinen brachte, als er starb.

Berühmte Träger des Namens sind Dylan Thomas und Bob Dylan. Es gibt auch ein paar Promi-Babys mit dem Spitznamen. Vielleicht gefällt dir die alternative Schreibweise Dillon besser.

Easton

Easton leitet sich aus dem Englischen für nach Osten ausgerichteten Ort ab.

Easton ist auf unserer Liste, weil einige glauben, dass es im Altenglischen als magische Kraft übersetzt wird. In jedem Fall ist es ein interessanter Name für einen modernen Jungen, da er coole Untertöne hat. Der Name ist auch geschlechtsneutral, da mehrere Prominente ihn ihren kleinen Mädchen gegeben haben.

Eduard

Edward bedeutet wohlhabender Wächter und ist Englisch.

Müssen wir sagen, warum dieser Name hier ist? Nun, das ist alles dem Frauenschwarm-Vampir aus der Twilight-Saga Edward Cullen zu verdanken, gespielt von Robert Pattinson.

Der Name hat etwas Magisches, vielleicht weil er so lange für Machthaber verwendet wurde. Edward ist seit langem der Name von Royals und Königen – Eltern finden heute Spitznamen Ned oder Ted attraktiver.

Erich

Eric kommt aus dem Altnordischen und bedeutet übersetzt ewiger Herrscher.

Eric ist für immer ein trendiger Name in Skandinavien, wo Erik oft die bevorzugte Schreibweise ist. Es ist in die USA migriert, hat aber nicht den gleichen Erfolg gefunden.

Es gibt mehrere mystische Bücher, Fernsehserien und Filme, darunter Die kleine Meerjungfrau und Wahres Blut , wo Eric auftaucht. Schauspieler Eric Bana ist ein berühmter Namensvetter.

Finden

Finn hat irischen Ursprung und definiert jemanden, der hell oder weiß ist.

Der Name steckt voller Energie und Charme. Der irischen Mythologie zufolge war Finn MacCool ein unerschrockener Krieger mit übernatürlichen Kräften.

Es ist kein Wunder, dass der Name für Fernsehfiguren beliebt ist – zwei Beispiele sind Freude und Die 100 . Eine beliebte Schreibweise ist Fynn.

Flynn

Flynn ist ein anderer irischer Name , aber das bedeutet Sohn des Rothaarigen.

Ähnlich wie Finn hat Flynn viel Charme und Energie, die durch ihn fließen, während er entspannt und lässig ist. Einige von uns werden es wahrscheinlich mit dem Disney-Film Tangled in Verbindung bringen, wo es dem animierten Helden Flynn Rider gehört. Flynn war auch der Name von Noah Wyles Charakter in der magischen Film- und Fernsehshow. Die Bibliothekare .

Flynn debütierte Anfang 2011 in der Liste der 1.000 besten Namen und ist derzeit eine beliebte Wahl in Australien.

Gandalf

Gandalf stammt aus altnordischen Wurzeln und bezieht sich auf Zauberstabelfen.

Gandalf ist wahrscheinlich kein wünschenswerter Vorname für einen modernen Jungen, aber er würde einen skurrilen zweiten Vornamen abgeben. Es ist am bekanntesten für seine Verwendung in Tolkiens Der Herr der Ringe Serie für den großen Zauberer.

Gary

Gary bedeutet Speerkämpfer und hat ein englisches Erbe.

Gary war schon immer in den Charts, wenn auch nicht an der Spitze, und es scheint, dass mehr Eltern Gareth bevorzugen. Trotzdem verdient Gary einen Platz auf dieser Liste für seine Verwendung in der Serie, Tinker Bell , das einen Teil seiner Magie wiederhergestellt hat.

Gellert

Gellert bedeutet Herrscher mit dem Speer oder Speerstärke und ist ungarischen Ursprungs.

Es ist unwahrscheinlich, dass es einen anderen Gellert in der Klasse Ihres Kindes in der Schule gibt. Es ist die ungarische Version von Gerald, die ihr sowohl englisches als auch deutsches Erbe verleiht.

Gellert ist wahrscheinlich am bekanntesten aus seiner Verwendung in der Harry-Potter-Serie für die Figur Gellert Grindelwald, gespielt von Johnny Depp.

Gil

Gil stammt aus dem Hebräischen und Spanische Wurzeln und übersetzt Glück.

Gil ist ein schneidiger Jungenname mit einem magischen Flair. Einer der Wassermänner in der Nickelodeon-Serie Bubble Guppies hatte den Spitznamen. In der Serie ist Gil energisch und neugierig.

Seine

Hans hat deutsche Wurzeln und ist eine Verkleinerung von Johannes, was übersetzt „Gott ist gnädig“ bedeutet.

Hans ist für immer mit Märchen verbunden, sowohl aus den Fabeln des dänischen Autors Hans Christian Andersen als auch jetzt aus Frozen. Der Name ist in europäischen Ländern beliebt, insbesondere in Skandinavien.

Hänsel

Hänsel ist auch ein deutscher Name und bedeutet Gott ist gnädig.

Hänsel ist eine Ableitung von Hans und ein weiterer märchenhafter Name, der vor allem für seine Rolle in Hänsel und Gretel bekannt ist. Der Name mag für moderne Tage zu weit verbreitet sein, aber er könnte als zweiter Vorname funktionieren.

Harry

Harry ist ein anderer Name, der Deutschland repräsentiert, und bedeutet Gutsherr.

Harry ist eine großartige Wahl, egal ob Sie auf Magie oder Könige stehen. Der Name wird für immer mit Harry Potter, dem Halbblutzauberer, sowie dem Vollblutprinzen von England in Verbindung gebracht.

Harvey

Die Definition für Harvey ist kampfwürdig. Harvey stammt vom französischen Namen Harve ab, der über die Normannen nach England eingewandert ist.

Der Name Harvey wurde in der öffentlichen Meinung wegen des Harvey-Weinstein-Skandals getrübt. Dennoch, nach seiner Verwendung in der Fernsehsendung, Chillige Abenteuer von Sabrina , gewann es wieder an Popularität.

Jack

Jack ist ein englischer Name und bedeutet Gott ist gnädig.

Jack ist eine Ableitung von John, die ihren Ursprung im mittelalterlichen England hat, wo sie einige Veränderungen durchlief. Es ging von John zu Johnkin, dann von Jankin zu Jackin, bis es sich auf Jack einstellte.

Der Name war schon immer beliebt und ist berühmt aus Kindheitsgeschichten und Reimen wie Jack and Jill und Jack Sprat sowie aus magischen Geschichten wie Jack and the Beanstalk.

James

James hat englische Wurzeln und bedeutet Verdränger.

Jakob kommt aus der hebräische Name Jacob. Es ist ein biblischer Name, den zwei Apostel im Neuen Testament besitzen. Der Name war schon immer bei Royals beliebt und auch ein Harry-Potter-Charakter, James Potter.

Jareth

Jareth bedeutet aus dem Krug geblutet.

Jareth ist ein Hybridname, perfekt für Eltern, die sich nicht zwischen Jared und Gareth entscheiden können. Der Name erhält seine magische Verbindung durch seine Verwendung im Fantasy-Film, Labyrinth , für den Koboldkönig. Jareth ist ein Name, den wir in den heutigen USA leicht sehen könnten.

Menschenskind

Jiminy kommt aus dem Englischen und bedeutet Verdränger.

Jiminy ist ein Derivat von James. Es ist einzigartig und unsere bekannteste Referenz ist die Grille, die im Disney-Film Pinocchios Gewissen war.

Lucius

Lucius kommt aus dem Lateinischen und hat eine einfache Bedeutung, Licht.

Lucius ist ein alter, aber exotischer Name für einen römischen Clan, der sowohl religiöse als auch literarische Bedeutung hat. Der Name wurde drei Päpsten gegeben und steht im Alten Testament. Lucius ist auch der Name einer Harry-Potter-Figur, Lucius Malfoy.

Süss

Magus kommt aus dem Altenglischen und bedeutet Zauberer.

Magus ist wirklich ein magischer Name – nicht nur von seiner Bedeutung, sondern auch vom Klang her. Obwohl es in den USA nicht weit verbreitet ist, ist es großartig für Eltern, die es wagen, aus der Box herauszutreten. Der Name ist ein skandinavischer Favorit, wo trendige Eltern ihn als Must-have ansehen.

Nikolaus

Nikolaus hat seine Wurzeln im Griechischen und definiert Menschen des Sieges.

In der griechischen Geschichte leitet sich Nikolaus vom Namen Nike ab, der Göttin des Sieges, daher die Bedeutung. Seitdem hat Nikolaus sowohl im Neuen Testament als auch in der Literatur Bedeutung. Ein berühmter Träger ist der heilige Nikolaus, der Kindern jedes Jahr Geschenke bringt.

Oberon

Oberon ist ein englischer Name, der edel oder bärenhaft bedeutet.

Oberon kommt vom französischen Namen Auberon, was Elfenherrscher bedeutet. Der Name steht in Shakespeares Ein Sommernachtstraum , wo es dem Feenkönig gehörte.

Peter

Peter ist ein griechischer Name, der mit Felsen übersetzt werden kann. Jesus gab den Namen seinem Apostel Simon, der der erste Papst wurde.

Eine der bemerkenswertesten literarischen Assoziationen ist der magische Junge, der niemals erwachsen wird, Peter Pan. Es ist der Name mehrerer anderer fiktiver Charaktere, darunter Peter Rabbit und Peter Parker (Spider-Man).

Philipp

Phillip kommt aus dem Griechischen und bedeutet Pferdeliebhaber.

Phillip ist ein bekannter fürstlicher Name, der sowohl im wirklichen Leben als auch in Märchen wie in Dornröschen verwendet wird. Phillip ist nicht so beliebt wie seine Schreibweise Philip, mit einem einzigen L.

Remus

Remus kommt aus dem Lateinischen, obwohl seine Bedeutung unbekannt ist.

Remus war Teil des legendären Zwillingsduos, das zusammen mit seinem Bruder Romulus Rom gründete. Es ist ein kreativer Name mit magischen Verbindungen zu Harry Potter.

Regieren

Reign ist ein Name, der sich aus dem englischen Wort für Herrschaft entwickelt hat.

Reign gewinnt in den Charts sowohl für Jungen als auch für Mädchen und erreicht Platz 532 im Jahr 2018. Es schließt sich dem Trend der Namen des Königreichs an, darunter Lorde, Titan und Saint. Reign hat etwas Magisches, was es zu einem guten Anwärter auf diese Liste macht.

Regin

Regin stammt aus dem Altnordischen und bedeutet mythischer Schmied.

Nach altnordischen Legenden war Regin ein mythischer Schmied, der sich in der Kunst der dunklen Magie auskannte.

Seamus

Seamus ist ein irischer Name und bezieht sich auf einen Verdränger.

Seamus, ausgesprochen Shay-Mus, ist die irische Version des englischen Namens James. Der Name ist in Irland seit langem beliebt, wurde aber nach seinem Auftritt in Harry Potter als Spitzname von Harrys Freund Seamus Finnigan berühmt.

Terenz

Terence stammt aus lateinischen Ursprüngen.

Terence oder Terry ist ein Name, den man oft in alten irischen Vierteln in New York oder Boston hört. Seine Geschichte reicht jedoch viel weiter zurück, bis ins zweite Jahrhundert. Die magische Referenz stammt von einer Figur in der Serie, Tinker Bell , wo er ein staubbegabter Sperling ist.

Triton

In der antiken griechischen Mythologie war Triton der Bote des Meeres und Sohn des Neptun. Triton ist in vielen Darstellungen ein Meermann, und viele von uns kennen den Namen Die kleine Meerjungfrau .

Eltern, die nach einem einzigartigen, kraftvollen Namen suchen, mögen diese magische Wahl.

Tyrion

Tyrion ist ein englischer literarischer Name.

Tyrion ist ein relativ neuer Name, der vom Autor George R.R. Martin, dem Schöpfer der Ein Lied von Eis und Feuer Reihe von Büchern, die Game of Thrones enthalten. In der TV-Serie ist Tyrion ein Zwerg, gespielt vom preisgekrönten Peter Dinklage. Tyrion ist der intelligenteste Charakter im Game of Thrones-Universum.

Zephyr

Zephyr ist aus dem Griechischen abgeleitet und bedeutet Westwind.

Zephyr war ein mythologischer griechischer Gott des Westwinds. Es ist ein magischer Name, der in der heutigen Gesellschaft leicht funktionieren könnte. Sean Parker und Robby Benson wählten beide den Namen für ihre Söhne.

Sortiere nachA - Z Z - A Meiste LikesSuche️ Keine Ergebnisse gefunden.Filter löschen?

50 magische Mädchennamen

Hier sind 50 magische und mythische Namen für Mädchen.

Alissa

Alisa ist ein schottischer Name und bedeutet Elfensieg.

Es ist eine magische Alternative zu den oft überbeanspruchten Ashley oder Ella. Einige nahe Verwandte sind Ailse, Elsha, Ailis und Elshe.

Aislinn

Aislinn hat irische Wurzeln und bedeutet übersetzt Traum.

Die eindrucksvolle Bedeutung macht es zu einer geeigneten Ergänzung unserer Liste. Als alter irischer Name hat Aislinn verschiedene Formen angenommen, wie Ashlyn oder Ashlynn. Die traditionelle Schreibweise schaffte es 2015 in die Top 1.000 der USA. Eine berühmte Trägerin ist die kanadische Schauspielerin Aislinn Paul.

Althea

Althea bedeutet mit Heilkraft und stammt aus Griechenland.

Althea ist ein kreativer, poetischer und fast sogar ätherischer Name, der oft in antiken griechischen Mythen und Gedichten verwendet wird. Wir assoziieren es jetzt mit der ersten Tennisspielerin Althea Gibson Afroamerikaner Sieger in Wimbledon. Mit diesem Namen kommt der hinreißende Spitzname Thea, den manche Eltern als Vornamen bevorzugen.

Arabella

Arabella bedeutet dem Gebet nachgeben und ist lateinischen Ursprungs.

Arabella war ein gebräuchlicher Name für Mädchen, die im 12. Jahrhundert nach der Geburt der Enkelin von Wilhelm dem Löwen geboren wurden. Der Name ist auch in Harry Potter aufgetaucht.

Araminta

Araminta ist ein englischer Name, der Verteidiger bedeutet.

Dies ist ein charmanter, wenn nicht bezaubernder Name aus dem 18. Jahrhundert, der jetzt in den USA an Boden gewinnt. Mehrere Roman- und Theaterautoren haben Araminta als Spitznamen für magische Charaktere verwendet.

Arkadien

Arkadien bedeutet Region, die Ruhe und Zufriedenheit bietet und stammt aus dem Griechischen.

Arcadia ist ein himmlischer Name, der im Allgemeinen verwendet wird, um ein unberührtes Paradies zu beschreiben. Es ist da oben mit Eden und Nevaeh (Himmel, rückwärts) und eignet sich hervorragend für Eltern, die es wagen, anders zu sein. Bei Arcadia gibt es immer den Spitznamen Cady.

Ariadne

Ariadne hat griechische Wurzeln und bedeutet übersetzt „Allerheiligste“.

Ariadne war eine kretische Göttin, die über die Fruchtbarkeit herrschte. Der griechischen Mythologie zufolge war Ariadne eine Tochter von Minus. Sie war dafür bekannt, dass sie Theseus den Faden gab und ihm half, aus dem Labyrinth zu entkommen.

Arielle

Ariella bedeutet Löwe Gottes.

Ariella ist eine nutzbare Variante von Ariel. Der Name steigt derzeit in den US-Charts auf, wo er 2008 in die Top 1.000 einstieg und seitdem nicht mehr verlassen wurde. Ariella Kent ist eine Version von Supergirl in DC Comics.

Astrid

Astrid ist ein skandinavischer Name, was göttlich schön bedeutet.

Astrid hat eine lange Geschichte. Es stammt vom Namen Ástrìör, der auf altnordische Elemente zurückgeht. Astrid war ein Name, der für die skandinavische Königsfamilie und die berühmte Schriftstellerin Astrid Lindgren, die Schöpferin von Pippi Langstrumpf, verwendet wurde.

Aurelia

Aurelia kommt aus dem Lateinischen und bedeutet die Goldene.

Aurelia ist die weibliche Version des Namens Aurelius, der im alten Rom ein Nachname war. Aurelia war der Name mehrerer früher Heiliger, und zusammen mit Namen wie Aurora und Oriana feiert er in den USA ein Comeback.

Kalliope

Calliope ist ein griechischer Name und bedeutet schöne Stimme.

Calliope ist ein weiterer bezaubernder Name, aber mit einer tiefgreifenden Bedeutung. In der Mythologie war sie eine Muse, die über epische Poesie und Beredsamkeit herrschte. Der Name gehört zu dem Instrument auf einem Karussell, das die bekannte Jahrmarktspfeifenmusik macht. Es ist mutig und kreativ, was möglicherweise der Grund dafür ist, dass es 2016 in die Top 1.000 aufgenommen wurde.

Kalista

Calista ist ein weiterer griechischer Name mit der Bedeutung „am schönsten“.

Berühmt wurde Calista durch Calista Flockhart, die seiner Verwendung im englischsprachigen Raum Platz machte. Außerdem ist der Name in Filmen und Videospielen üblich, insbesondere im japanischen Spiel The Last Story. Sie können es auch als Callista oder Kallista buchstabieren.

Calypso

Calypso bedeutet sie, die sich versteckt und griechischen Ursprungs ist.

Calypso ist ein hyperrhythmischer Name mit zwei bemerkenswerten Referenzen. Der griechischen Mythologie zufolge war Calypso eine Inselnymphe, die Odysseus aufhielt, als er nach Hause zurückkehrte. Es ist auch der Name eines westindischen Musikgenres.

Kassandra

Kassandra bedeutet übersetzt Prophetin und stammt aus dem antiken Griechenland.

Cassandra war eine trojanische Prinzessin mit der Gabe der Prophezeiung. Der einzige Haken war, dass Apollo verfügte, dass ihren Visionen niemals geglaubt werden sollte. Dennoch hatte der Name einige bemerkenswerte Träger, Jane Austens Mutter, Schwester und Cousine waren nur drei von ihnen.

Cassia

Cassia ist ein lateinischer Name für Zimt.

Cassia bezieht sich auf den Cassia-Baum, der gelbe Blüten und ein zimtähnliches Gewürz hervorbringt. Der Name Cassia hat Verbindungen zum alten Rom, und es gibt eine griechische Variante Kassia. Wir können nicht anders, als uns in den magischen Klang zu verlieben, und es ist eine Verbindung zu Saint Kezziah, einer feministischen Heldin.

Kassiopeia

Cassiopeia ist ein legendärer griechischer Name.

Kassiopeia war die mythologische Mutter, die später zu einer Konstellation wurde. Es ist ein herausfordernder, aber magischer Name mit einer herausragenden Referenz. Seine Geschichte ist in den USA nicht lang, aber mit Spitznamenmöglichkeiten wie Cass oder Cassie glauben wir, dass es ein Hit werden könnte.

Celestia

Celestia kommt vom lateinischen Wort für himmlisch.

Celestia verleiht Celeste einen kantigen Dreh. Es war ein gebräuchlicher Name im späten 19. Jahrhundert. Es war auch der zweite Vorname von Caroline Carrie Ingalls in Kleines Haus in der Prärie .

Kreis

Circe kommt vom griechischen Wort für Vogel.

Im antiken griechischen Mythos war Circe die Tochter des Sonnengottes Helios. Sie war eine Zauberin, die auf der Insel Aeaea lebte und dafür berüchtigt war, Menschen in Tiere zu verwandeln. Circe wird sur-se ausgesprochen und ist ein prägnanter, aber magischer Name für ein kleines Mädchen.

clio

Clio stammt aus dem Griechischen und bedeutet Herrlichkeit.

Wir können mehrere griechische mythologische Hinweise auf Clio finden. Sie war sowohl eine Muse der Heldendichtung als auch eine magische Meeresnymphe.

Kybele

Kybele bedeutet die Mutter aller Götter, und ihre Grundlagen stammen aus der griechischen Mythologie.

In griechischen Legenden war Kybele die magische Göttin der Gesundheit, Fruchtbarkeit und Natur. Obwohl es ein schöner Name ist, könnte er leicht mit Sybil verwechselt werden.

Cynthia

Cynthia ist griechischen Ursprungs und bedeutet Mondgöttin oder Frau von Kynthos.

Cynthia ist charmant und teilt viele berühmte Namensvetter. Es wurde im 20. Jahrhundert fast überstrapaziert, hauptsächlich aufgrund des Spitznamens Cindy.

Seidelbast

Daphne ist ein griechischer Name für Lorbeerbaum oder Lorbeerbaum.

Daphne war eine Nymphe und Tochter des Flussgottes Peneus. Der Legende nach rettete Peneus sie vor Apollo, indem er sie in einen Lorbeerbaum verwandelte. Der Name Daphne hat auch Verbindungen zu Harry Potter, Scooby-Doo und vielen anderen Serien.

Delila

Delilah ist ein Hebräischer Name bedeutet erfreuen oder flirten.

Delilah hat aufgrund ihrer biblischen Verbindung mit der Verführerin von Simson ein betörendes Verführerinnenbild. Delilah hat dieses Stigma kürzlich abgelegt und klettert langsam in den Popularitätscharts nach oben. Es ist auch eine Figur in der Buchreihe, Schatten der Magie, sowie eine Muse für mehrere Lieder.

Schnee

Eira kommt aus dem Walisischen und bedeutet Schnee.

Eira wird unterschiedlich ausgesprochen, je nachdem, wen Sie fragen. Einige sagen ay-ra, während andere i-ra sagen. Es ist ein wunderschöner Name mit einer magischen Bedeutung, großartig für ein im Winter geborenes Mädchen.

Elysia

Elysia ist lateinisch und bedeutet aus Elysium.

Elysia ist bezaubernd und die Bedeutung ist wunderschön. Elysium ist der Aufenthaltsort der Gesegneten nach dem Tod – es ist ein Paradies in der klassischen Mythologie.

esme

Esme bedeutet geliebt, geschätzt oder Smaragd und stammt aus französischen und persischen Quellen.

Esme ist ein kurzer, aber umwerfender Name , das nach seiner Verwendung durch mehrere Prominente an Dynamik gewinnt. Esme Cullen ist eine Figur in der Twilight Saga . Es gibt alternative Schreibweisen, Esmé oder Esmée.

Eulalia

Eulalie kommt aus Frankreich und bedeutet süß gesprochen.

Eulalie erscheint in einer Vielzahl von Filmen und Büchern Vom Winde verweht und Der Musikmann . Trotz seines magischen Klangs ist es in den USA noch etwas unbekannt. In Frankreich jedoch sitzt es seit den frühen 2000er Jahren ganz oben auf den Rängen.

Evadne

Evadne bedeutet übersetzt „Erfreulich“ und hat griechische Grundlagen.

In den antiken griechischen Mythen war Evadne eine von Poseidons Töchtern. Der Name taucht auch in der Literatur auf, beispielsweise bei Mary Shelley Der letzte Mann , und in der Popkultur wie Wonder Woman. Der Ev-Sound ist im Moment ziemlich im Trend, weshalb dieser Name zu einem ist, auf den man achten sollte.

Evangeline

Evangeline ist griechischen Ursprungs und eine Ableitung von Überbringer der guten Nachricht.

Evangeline ist ein Hauch von Romantik und Verzauberung. Dieser alte Name erlebt ein großes Comeback, hauptsächlich aufgrund seiner religiösen Untertöne. Evangeline hat in vielen Filmen mitgewirkt, darunter auch im Magischen Nanny McPhee und Die Prinzessin und der Frosch .

Evelina

Evelina ist ein lateinischer Name.

Evelina war im Mittelalter ein gebräuchlicher Name, geriet jedoch für Evelyn in Ungnade. Evelina ist ein magischer Name mit einem bezaubernden Klang. Als popkulturelle Referenz wäre die Buchreihe von Fanny Burney zu nennen Evelina , in dem es um eine magische Wasserhexe geht.

Faye

Faye ist englischen Ursprungs für Fee.

Man kann Faye auch ohne das E am Ende buchstabieren, aber etwa 300 Mädchen, die 2014 geboren wurden, haben es beibehalten. Der Name fehlt seit fast 35 Jahren unter den Top 1.000, aber jetzt feiert er endlich ein Comeback. Fay kann als Vor-, Zweit- oder sogar Nachname fungieren, wie zum Beispiel Morgan le Fay, die in Artus-Legenden eine Zauberin war.

Fenella

Fenella ist ein keltischer Name bedeutet Weißschulter.

Fenella klingt wie eine komplizierte Version von Fiona, weshalb sie hier wahrscheinlich fast unbekannt ist. Fenella debütierte außerhalb Irlands mit dem Roman von Sir Walter Scott. Peveril des Gipfels .

Galatea

Galatea bedeutet übersetzt „Sie, die milchweiß ist“ und stammt aus dem antiken Griechenland.

Der Name stammt von dem Material, aus dem der legendäre Bildhauer Pygmalion seine ideale Frau geschnitzt hat, nämlich Elfenbein. Pygmalion verliebte sich in seine Statue, und Aphrodite hatte Mitleid mit ihm und erweckte Galatea zum Leben. Der Name ist nicht üblich, tauchte aber in Büchern und Filmen auf, darunter Harry Potter.

Gwendolin

Gwendolyn bedeutet weißer Ring und ist ein walisischer Name.

Gwendolyn ist ein etwas altmodischer Name, aber mit der Möglichkeit, Gwen als Spitznamen zu verwenden, steigt er in den Charts auf. Der Arthurianischen Legende nach war es der Name von Merlins Frau.

Hestia

Hestia kommt aus dem antiken Griechenland und bedeutet Herd oder Feuerstelle.

Hestia war die griechische Göttin des Hauses, der Keuschheit und des Herdes. Es ist seit vielen Jahren ein ruhender Name, könnte aber dank des Trends, altmodische Babynamen wiederzubeleben, ein Comeback erleben.

Ingrid

Ingrid ist ein altnordischer Name für fair oder schön.

Ingrid stammt aus Skandinavien, wo es immer noch ein weit verbreiteter Name für kleine Mädchen ist. Die ersten drei Buchstaben beziehen sich auf den nordischen Gott des Friedens, des Wohlstands und der Fruchtbarkeit, der der Vorfahre der schwedischen Könige ist.

Iris

Iris stammt aus Griechenland, wo sie gleichbedeutend mit Regenbogen war.

Iris hat ein neues Blatt aufgeschlagen – ab 2018 belegte sie Platz 138 in den US-Namenscharts. Es ist auch ein Name mit einer langen Geschichte, der aus dem antiken Griechenland stammt, wo er der Göttin des Regenbogens gehörte.

Kerensa

Kerensa ist ein cornischer Name, der Liebe bedeutet.

Sie können Kerensa entweder mit S oder Z buchstabieren. Kerensa ist ein so exotischer Name – es war nicht einfach, viele Hinweise darauf zu finden. Aber es scheint ein Favorit unter den Romanautoren zu sein. Ein Beispiel ist Die Legende der siebten Jungfrau , eine Geschichte, in der Frauen, die ihr Gelübde brachen, in Stein verwandelt wurden.

Keziah

Keziah hat hebräische Wurzeln und bedeutet Kassiabaum.

Keziah ist ein alttestamentlicher Naturname, der einer von Hiobs drei Töchtern gehörte. Keziah ist nicht auf der Top-1.000-Liste, also ziemlich einzigartig. Es hat einige Auftritte in verschiedenen übernatürlichen Filmen und Romanen, darunter Ich, Frankenstein und Die Träume im Hexenhaus .

Lavinia

Lavinia ist ein lateinischer Name.

Lavinia ist ein viktorianisch klingender Name mit genug Charme, um schließlich populär zu werden. Der Name geht auf die klassische Mythologie zurück, wo Lavinia die Frau von Aeneas, einem trojanischen Helden, war. Lavinia hat in Filmen und Büchern mitgewirkt, darunter Die Hunger Spiele , Downton Abbey, und Androkles und der Löwe .

Lilith

Lilith ist ein assyrischer Name, der Geist oder Nachtmonster bedeutet.

Mit seiner dunklen Bedeutung ist es kein Wunder, dass der Name in Filmen, Fernsehserien und Romanen aufgetaucht ist, die die übernatürliche Welt erforschen. Der Name taucht auf Wahres Blut , und Chillige Abenteuer von Sabrina , sowie mehrere Videospiele.

Mond

Luna ist ein italienischer Mädchenname und bedeutet Mond.

In römischen Legenden war Luna die Mondgöttin, die oft als Wagenfahrerin dargestellt wurde. Luna ist sowohl ein berühmter Babyname als auch eine Harry-Potter-Figur, Luna Lovegood.

Maya

Maia kommt aus Griechenland und bezieht sich auf Mutter.

Maia ist ein leichter, ätherischer Name mit mystischen und mythischen Untertönen. Im antiken Griechenland war Maia eine blonde Tochter von Atlas, die die Mutter von Hermes, dem Sohn des Zeus, wurde. Im alten Rom repräsentierte Maia die Mutter der Erde und die Göttin des Frühlings.

Noelani

Noelani ist ein hawaiianischer Name, der sich auf himmlischen Nebel bezieht.

Mit einer magischen Bedeutung und einem wunderschönen Klang wäre Noelani eine großartige Wahl für ein Weihnachtsbaby.

Ophelia

Ophelia stammt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt „helfen“.

Es ist ein schöner Name, aber er wird durch Hamlets tragische Heldin behindert, die dazu führte, dass der Name jahrelang inaktiv blieb. Im Jahr 2015 stieg es jedoch wieder in die Charts ein und stieg um erstaunliche 400 Plätze auf. Der Name ist mehrfach in Filmen und Büchern wie z Die Familie Addam und Die Königlichen .

Persefon

Persephone ist ein griechischer Name.

Persephone, ausgesprochen per-sef-o-nee, war eine Tochter von Zeus, die Hades entführte, um seine Königin zu werden. Sie war auch die Göttin des Frühlingswachstums.

Königin

Reina ist Spanisch für Königin.

Reina war in den USA ein ungewöhnlicher Name, bis er 2014 wieder in die Popularitätscharts aufgenommen wurde. Heute ist Reina ein beliebter Name in verschiedenen Videospielen, Mangas und Anime .

Saga

Saga ist ein schwedisches Wort für Geschichte. aber es kann auch Reise bedeuten, was das Leben ist.

Saga gehört zu den Top 30 der beliebtesten Mädchennamen in Schweden. Obwohl es hier noch nicht in die Top 1.000 aufgenommen wurde, setzen wir große Hoffnungen in diesen magischen Namen.

Titania

Titania ist ein Griechischer Name bedeutet Riese oder Großer.

Titania war der Name der Shakespeare-Königin der Feen in Ein Sommernachtstraum . Der Name hat einen zarten und filigranen Charme.

Zelda

Zelda ist ein deutscher Name, der mit grauer Kampfmagd übersetzt werden kann.

Zelda ist ein gebräuchlicher Hexenname, der in Fernsehserien und Videospielen verwendet wird, einschließlich Legende von Zelda und Chillige Abenteuer von Sabrina .


Tipps zur Auswahl eines Babynamens

Es ist leicht, bei der Auswahl eines Babynamens stecken zu bleiben. Hier haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt.

  • Der Klang: Der Klang ist einer der Schlüsselpunkte eines Namens. Sie möchten einen, der gut zu Ihrem Nachnamen und möglichen zweiten Vornamen passt. Einige bevorzugen einen langen Anfang mit einem kurzen Ende, während andere das Gegenteil für besser halten (eins) .
  • Gut alternder Name: Welchen Namen Sie auch wählen, er muss gut altern. Die Wahl eines süßen kindischen Namens wie Junior oder Princess wird später in einem Lebenslauf nicht gut aussehen. Finden Sie eine, die zu einem Baby und einem Erwachsenen passt.
  • Einzigartigkeit: Es ist immer eine gute Idee, sich vom beliebtesten Namen des Jahres fernzuhalten. Andernfalls hat Ihr Kind wahrscheinlich mehrere Namensvetter in seiner Kindergartenklasse.
  • Sag nein zu vorübergehenden Trends: Vorübergehende Trends bringen uns oft seltsame Namen, die nicht viel Sinn machen. Oft enthalten diese unnötige Buchstaben und sind möglicherweise besser für ein Pony als für ein Baby geeignet.
  • Achte auf die Initialen: Bevor Sie den Namen bejahen, überprüfen Sie die Initialen. Wird es etwas Peinliches wie Ashley Susanne Sanders, A.S.S.? Stellen Sie sicher, dass Sie dies doppelt überprüfen.

Abschließende Gedanken

Einem Baby einen Namen zu geben ist keine leichte Aufgabe – vielleicht hatten Sie schon immer einen Namen im Kopf, aber plötzlich klingt er nicht richtig? Oder vielleicht fühlst du dich völlig ahnungslos, wo du suchen sollst. In jedem Fall ist es ein guter Anfang, Ihre Suche auf eine bestimmte Kategorie einzugrenzen, z. B. magische Babynamen.

Bevor Sie zu einem Namen ja sagen, sehen Sie, wie er mit Ihrem Nachnamen klingt. Wählen Sie einen, der gut altert und nicht der Name des Jahres ist.

Vermeiden Sie vorübergehende Trends und überprüfen Sie immer die Initialen.