Wie Sie feststellen können, ob Ihr lesbischer Freund in Sie verknallt ist (und Sie ein heterosexuelles Mädchen sind)

Du hast also einen schwulen Freund. Sie ist eine bestätigte Bachelorette, ein Mädchen, das Mädchen mag, eine Anhängerin von Sapphos Lehren. Die Sache ist, Sie haben das Gefühl, dass sie sich in letzter Zeit vielleicht schwul gegenüber jemandem fühlt, und dass Sie jemand sind.

Jetzt sind Sie heterosexuell und im wahrsten Sinne des Wortes nicht an Frauen im romantischen Sinne interessiert und möchten wissen, ob dieses Mädchen die falsche Idee hat und ob sie versucht, Sie sozusagen dazu zu bringen, über den Zaun zu springen. Natürlich möchten Sie nicht anmaßend sein und einfach davon ausgehen, dass dies der Fall ist.

Woher weißt du das?

Nun, klar, es gibt keine Möglichkeit, es sicher zu wissen, ohne sie direkt zu fragen, aber hier sind einige Anzeichen, dass sie die Leidenschaft für Sie hat:


- Sie reagiert eifrig, wenn Sie sich über Männer beschweren.

Jedes Mal, wenn du sagst: „Ugh, ich hasse Männer. Sie hören einfach nicht zu! ' Sie ist ganz Ohr. Sie könnte dich wörtlich nehmen, auch wenn das nur deine Frustration mit einem bestimmten Kerl ist, der spricht. Sie könnte Ihnen begeistert zustimmen und Ihnen sagen, dass alle Männer irritieren und dass Sie etwas Besseres verdienen, usw.

Was dazu führen kann ...

- Sie erzählt dir, wie viel besser Frauen sind.

Sie wird immer weiter darüber reden, wie viel besser es ist, Frauen als Männer zu treffen. Sie wird sich über frühere Freunde beschweren, die sie hatte, bevor sie herauskam, und darüber, wie viel besser ihr Liebesleben ist. Sie wird alle Dinge auflisten, die Frauen besser können als Männer, und darauf bestehen, dass Männer emotional enger sind oder eine andere Anzahl von Dingen, die mehr oder weniger zum Stereotyp passen. Sie wird Ihnen erzählen, wie sie sich früher nur aus Reflex mit Männern verabredet hat, denn das wurde von ihr erwartet, aber jetzt kann sie sich nicht vorstellen, von einem Mann angezogen zu werden.

Sie wird auf alle Mängel hinweisen, die ihr bei Männern einfallen, die feministische Theorie zur Sprache bringen, so etwas. Sie wird Ihnen erzählen, wie gerecht die Beziehungen zu anderen Frauen sind einfacher weil du dich verstehst und nicht mit dummen Männern umgehen musst, die Angst haben, ihre Gefühle auszudrücken. Sie wird dir sagen, wie tief die lesbischen Beziehungen sind und dass (vielleicht in nicht so vielen Worten) alles, was eklige Männer interessieren, sowieso dein Körper ist.



Sie könnte sogar so weit gehen, das (meist wahre) Gefühl auszudrücken, dass Frauen hübsch und Männer hässlich sind.


- Sie sagt dir, dass das Geschlecht keine Rolle spielen sollte.

Sie könnte einen anderen Blickwinkel einnehmen. Sie könnte dich nur fragen, warum das Geschlecht wichtig ist. 'Wirst du Leute wirklich ausschließen, nur weil sie in der Hose sind?' sie wird sagen, was fast bedeutet, dass du ein Fanatiker bist.

Das ist natürlich nicht der Punkt. Ein Mann oder eine Frau hat schließlich mehr zu bieten als nur das, was in ihrer Hose steckt.

'Was wäre, wenn es eine Person gäbe, die vollkommen mit Ihnen kompatibel wäre und alles wäre, was Sie wollten, außer dass sie zufällig ein Mädchen war?' sie wird fragen. Dies ist ein Test. Sie werden so aussehen, als wären Sie nicht aufgeschlossen, wenn Sie es mit 'falsch' beantworten.

Der beste Weg, damit umzugehen, ist einfach zu sagen, dass Sie noch kein Mädchen getroffen haben, das Ihnen so gefallen hat, eines, das romantisch mit Ihnen vereinbar war und „alles war, was Sie wollten“. Lass es einfach dabei und sie kann nicht viel sagen.

- Sie fragt dich, ob du jemals ein Mädchen geküsst / ein Mädchen datiert / darüber nachgedacht hast, mit einem Mädchen zusammen zu sein.

Sie glaubt, wenn Sie darüber nachgedacht haben, haben Sie vielleicht insgeheim den Wunsch, an den Früchten der lesbischen Freude teilzunehmen.

Sie sucht nach Rissen. Wenn Sie mit den Schultern zucken und sagen: 'Sicher, ich habe darüber nachgedacht', dann wird sie dort sexuelle Flexibilität in Ihnen spüren. Dies ist genug für einen Samen der Hoffnung in ihr.

Wenn Sie nicht möchten, dass sie Hoffnung hat, stellen Sie klar, dass Sie niemals mit einem Mädchen zusammen sein würden, unabhängig davon, welche Gedanken Sie darüber hatten. Sagen Sie ihr, dass es für heterosexuelle Mädchen normal ist, diese Art von Gedanken ein- oder zweimal zu unterhalten, denn woher wissen Sie schließlich ohne Selbstbeobachtung, ob Sie schwul oder heterosexuell sind? Sag ihr, dass du genau deshalb, weil du über dieses Zeug nachgedacht hast, weißt, dass du hetero bist.


Dies sind nur einige der Zeichen. (Wenn Ihnen andere in den Sinn kommen, kommentieren Sie dies bitte.) Seien Sie natürlich freundlich, wenn Sie sie ablehnen, da es keinen Grund gibt, auszuflippen, und viele Gründe, sich geschmeichelt zu fühlen. Auf der anderen Seite möchten Sie vielleicht darüber nachdenken - vielleicht hat sie Recht, und das Geschlecht sollte schließlich keine Rolle spielen ...