Sind wir kompatibel? So bestimmen Sie die grundlegende Kompatibilität mithilfe der Astrologie

Sind wir kompatibel?

Neben dem besseren Selbstverständnis besteht der häufigste Grund für ein Interesse an Astrologie darin, die uralte Frage zu beantworten: „Sind wir kompatibel?“. Nachdem ich über 30 Jahre lang Astrologie als Hobby studiert habe - ganz zu schweigen von Menschen -, kann ich Ihnen sagen, dass Astrologie Ihnen definitiv einen Einblick geben kann, ob Sie mit jemandem kompatibel sind oder nicht. Wie bei allen Fragen im Zusammenhang mit der Astrologie kann sie Ihnen nicht alles sagen, was Sie wissen müssen. Es kann jedoch erstaunlich genau sein und wichtige Einblicke in die Funktionsweise von Beziehungen geben.

Grundlagen der Astrologie

Zunächst einige Grundlagen zur Astrologie. Die Astrologiekarte jeder Person zeigt, wo sich die Planeten und andere Himmelskörper genau zum Zeitpunkt der Geburt befanden. Zum Beispiel war die Sonne zum Zeitpunkt meiner Geburt in Fische, Mond in Zwillingen, Merkur in Fische, Venus in Widder und Mars in Skorpion. Obwohl andere Planeten und Körper in einer Karte dargestellt sind, sind meiner Meinung nach die ersten fünf von größter Bedeutung.

Astrologen werden sich nicht darüber einig sein, welche Körper wichtiger sind, aber wir werden uns vorerst auf diese fünf konzentrieren. Hinweis: Einige Astrologen legen großen Wert auf Ihr steigendes Zeichen. Ich nicht. Ihr Rising Sign gibt einen sehr oberflächlichen oder geschäftlichen Hinweis auf Ihre Persönlichkeit. Wenn Sie nicht an Kompatibilität in einer Geschäftsbeziehung interessiert sind, finde ich es daher wenig nützlich, wenn Sie die langfristige Kompatibilität bestimmen.



Jedes Zeichen fällt in eines von vier Elementen - Feuer, Erde, Luft und Wasser. Feuerzeichen sind Widder, Löwe und Schütze. Erdzeichen sind Stier, Jungfrau und Steinbock. Zu den Luftzeichen gehören Zwillinge, Waage und Wassermann, zu den Wasserzeichen gehören Krebs, Skorpion und Fische. In der Regel sind Zeichen innerhalb desselben Elements miteinander kompatibel. Sie sind auch mit ihrem polaren Element kompatibel. Wasser und Erde sind kompatibel, ebenso wie Feuer und Luft. Umgekehrt ist Wasser nicht so kompatibel mit Feuer oder Luft und so weiter.

Jedes Zeichen verfügt außerdem über einen Kernsatz von Attributen, die dem Zeichen zugeordnet sind. Ein gründliches Verständnis jedes Zeichens ist nicht erforderlich, um eine grundlegende Kompatibilitätsmessung zu erhalten. Drucken Sie einige grundlegende Attribute jedes Astrologiezeichens aus oder notieren Sie sie, bevor Sie mit der Kompatibilitätsanalyse beginnen, damit Sie beim Vergleich Ihrer Diagramme darauf zurückgreifen können. Wenn Sie nicht alle Ihre Placements oder die Ihres Partners kennen, gibt es zahlreiche Online-Stellen, an denen Sie ein kostenloses Diagramm berechnen können. Ich benutze Alabe - keine Bedingungen, nur ein kostenloses Diagramm.

Durch die Platzierung und Aspekte des Hauses können Sie die Kompatibilität besser verstehen. Im Moment konzentrieren wir uns jedoch auf die Grundlagen. Auch ohne ein tiefes Verständnis der Astrologie kann sich jeder die ersten fünf Praktika ansehen und sich ein ziemlich gutes Bild von der Kompatibilität zwischen zwei Personen machen. Sehen Sie sich an, welche Zeichen in jeder Platzierung enthalten sind, und entscheiden Sie, ob die beiden Platzierungen kompatibel sind. Schauen Sie sich dann den Kompatibilitätsgrad zwischen allen zehn Zeichen an, um die Kompatibilität zwischen den Partnern auf Oberflächenebene zu ermitteln.

Sonnenzeichen

Die meisten Menschen wissen, was ihr Sonnenzeichen und das eines potenziellen Partners ist. Daher werden wir uns zunächst ansehen, was Ihre Sonnenzeichen über mögliche Kompatibilität aussagen können. Schauen Sie zuerst, in welches Element jedes Sonnenzeichen fällt. Zeichen innerhalb desselben Elements weisen in der Regel eine natürliche Kompatibilität auf. Dies ist in der astrologischen Terminologie als 5/9-Schwingung bekannt.

Während jemand mit einem Sonnenzeichen in demselben Element ein positives Zeichen sein kann, kann jemand mit genau demselben Sonnenzeichen zu viel Gutes bewirken. Wenn Ihr potenzieller Partner kein Sonnenzeichen im selben Element hat, ist nicht alles verloren. Überlegen Sie, wie die beiden Elemente zusammenarbeiten. Wie bereits erwähnt, bieten polare Elemente typischerweise die nächstbeste Kompatibilitätsperspektive. Andere Elementkombinationen erweisen sich ohne andere Kompatibilitätsindikationen als schwierig.

Mondzeichen

Ihr Mondzeichen ist die andere Hälfte Ihrer Kernpersönlichkeit und bei der Bestimmung der Kompatibilität von gleicher Bedeutung. Ihr Mondzeichen zeigt Ihre tiefsten Wünsche, Gefühle, Ängste und Emotionen an. Ihr Mondzeichen spricht zu dem, was Sie fühlen, kann es aber oft nicht erklären. Berücksichtigen Sie die Kompatibilität mit Mondzeichen genauso wie die Kompatibilität mit Sonnenzeichen.

Achten Sie auch auf die Kompatibilität zwischen der Sonne eines Partners und dem Mond des anderen Partners und umgekehrt. Beispielsweise kann ein Paar mit einem Partner Sun Pisces und Moon Leo mit dem anderen Partner Sun Aries und Moon Cancer auf den ersten Blick inkompatibel erscheinen. Wenn Sie sich jedoch die Sun-Moon-Kompatibilität ansehen, sehen Sie, dass es möglicherweise tatsächlich eine Grundlage für das Verständnis und die Kompatibilität gibt, da die Sonne von Partner A mit dem Mond von Partner B kompatibel ist und umgekehrt.

Merkurzeichen

Mercury erklärt Ihnen, wie Sie Informationen verarbeiten und wie Sie diese Informationen kommunizieren. Als solches kann es ein wichtiger Indikator dafür sein, wie Sie beide Ihre Bedürfnisse und Wünsche ausdrücken können und wie Sie Ihren Ärger ausdrücken können. Außerdem erhalten Sie einen Einblick, wie Sie Probleme oder Probleme in der Beziehung lösen können. Wenn Merkurzeichen nicht kompatibel sind, haben Sie möglicherweise beide das Gefühl, dass die andere Person eine Fremdsprache spricht, was zu Inkompatibilität führt.

Venuszeichen

Die Platzierung der Venus in beiden Diagrammen ist wohl der wichtigste Hinweis auf die Langzeitkompatibilität. Venus sagt uns, was wir in einer Beziehung brauchen. Braucht Ihr Partner Raum und Freiheit oder Sicherheit und Zuneigung? Schauen Sie auf die Platzierung von Venus für die Antwort. Wenn Sie beispielsweise Venus in einem Wasserzeichen haben und Ihr Partner Venus in einem Luftzeichen hat, haben Sie widersprüchliche Bedürfnisse und Ansichten in Bezug auf eine Beziehung. Sie brauchen ständige Beruhigung und Symbole der Zuneigung, während Ihr Partner möglicherweise Freiheit braucht und ohne äußerliche Zuneigung leben kann.

Mars-Zeichen

Jetzt kommen wir zum besten Teil - Sex! Ihre Mars-Platzierung und die Ihres Partners können Ihnen viel über Ihre sexuelle Verträglichkeit erzählen. Mars im Skorpion - Sie sind fasziniert von der dunklen Seite des Sex und offen für die Erforschung sexueller Tabus. Wenn Ihr Partner jedoch Mars in einem zurückhaltenderen Schild hat, beispielsweise Steinbock, könnten Sie ein Problem im Schlafzimmer haben. Wenn Ihr Partner Mars in Leo hat, haben Sie möglicherweise ein lebhaftes Sexualleben, aber möglicherweise Probleme bei der Entscheidung, wer die Kontrolle hat!