Schwangerschaftstest mit schwacher Linie: Sind Sie schwanger?

Frau, die einen Schwangerschaftstest hält

Haben Sie einen Schwangerschaftstest zu Hause gemacht und eine schwache Linie bekommen?

Du bist nicht allein! Wir waren dort, starrten auf diesen Hauch von Pink und fragten uns, ob es positiv ist oder nicht. Wir wissen, wie nervenaufreibend es sein kann, wenn Sie darauf warten, herauszufinden, ob eine neue Ergänzung auf dem Weg ist. Obwohl wir nicht mehr monatelang warten müssen, um sicher zu sein, dass wir schwanger sind, können selbst Minuten und Tage wie Ewigkeiten erscheinen.

Also, was machst du, wenn du auf einen Test starrst und dich fragst, ob diese schwache Linie ein echter Hinweis auf eine Schwangerschaft ist?



Wir helfen Ihnen herauszufinden, ob Ihr Schwangerschaftstest positiv ist oder nicht und besprechen, was in jedem Fall zu tun ist.

Inhaltsverzeichnis

Wie Schwangerschaftstests funktionieren

Was genau verursacht diese Linie auf a Schwangerschaftstest erscheinen? Die Antwort ist ein kleines Hormon namens Humanes Choriongonadotropin (HCG). (eins) .

Die Plazenta Ihres Babys stellt HCG her, um den Embryo zu ernähren. HCG ist entscheidend für die Aufrechterhaltung des richtigen Spiegels der wichtigsten Schwangerschaftshormone Östrogen und Progesteron.

Schwangerschaftsteststreifen sind speziell behandelt, sodass sie beim Auftreffen Ihres Urins darauf schließen, ob HCG-Spiegel nachgewiesen werden. Der Farbstoff haftet nicht auf der Testlinie, wenn kein HCG nachgewiesen wird. Wenn dies jedoch der Fall ist, ändert die Testlinie die Farbe, sodass im Fenster zwei Linien anstelle von einer angezeigt werden.

Wenn Sie einen Schwangerschaftstest machen, bevor Ihre Periode ausgeblieben ist, und eine schwache Linie oder sogar ein negatives Ergebnis erhalten, ärgern Sie sich nicht. Nicht alle Schwangerschaftstests sind gleich und einige erfordern mehr HCG, um ein positives Ergebnis zu zeigen, als andere.

Was bedeutet eine schwache Linie?

Wenn Ihr Schwangerschaftstest ein positives Ergebnis zeigt, könnte dies passieren.

eins.Es ist wirklich positiv

Hattest du deine Periode immer noch nicht? Sind die positiven Ergebnisse innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens aufgetreten? Können Sie die Linie sehen, ohne zu blinzeln oder sie gegen ein Licht zu halten, selbst wenn es schwach ist?

Herzlichen Glückwunsch, Sie sind wahrscheinlich schwanger.

Obwohl sich die HCG-Menge in Ihrem Körper etwa alle zwei Tage verdoppelt, kann es einige Tage dauern, bis diese Linie von schwach zu dunkel wechselt (zwei) . HCG-Spiegel können etwa zwei Wochen nach der Empfängnis im Urin nachgewiesen werden. Die Werte erreichen ihr Maximum in der 8. bis 11. Schwangerschaftswoche.

Wenn Ihre Testlinie hell, aber sichtbar ist, testen Sie wahrscheinlich früh, oder Sie haben möglicherweise später als gedacht gezeugt. Wenn die Tage vergehen und Ihre HCG-Werte steigen, sollten alle neuen Tests, die Sie durchführen, immer dunkler werden.

Die meisten Schwangerschaftstests haben Anweisungen auf der Verpackung. Stellen Sie sicher, dass Sie sie lesen und befolgen, um die genauesten Ergebnisse zu erhalten.

zwei.Es ist eine Evap-Linie

Wenn Sie sich für einen herkömmlichen Schwangerschaftstest anstelle eines digitalen entscheiden, besteht immer die Möglichkeit, dass Sie eine Verdunstungslinie bekommen, die oft als Verdunstungs- oder Einzugslinie bezeichnet wird. Das liegt daran, dass jeder Schwangerschaftstest mit zwei Linien geliefert wird: einer Kontrolllinie und einer Testlinie.

Selbst wenn Ihr Test kein HCG anzeigt, ist diese Testlinie immer noch da, und wenn der Test trocknet, ist sie oft zu sehen.

Woher wissen Sie also, ob die Linie ein positives Ergebnis oder einfach ein Einzug ist? Wenn die Linie keine Farbe hat oder erst erscheint, nachdem Ihr Test getrocknet ist, können Sie davon ausgehen, dass es sich um einen Einzug handelt. Aus diesem Grund sollten Sie einen Schwangerschaftstest niemals nach der vorgegebenen Zeit ablesen, die oft 10 Minuten beträgt (3) .

Wenn eine Linie innerhalb des Zeitrahmens erscheint, aber Sie nicht erkennen können, ob es sich um einen positiven oder einen Einzug handelt, können Sie auch eine App verwenden oder ein Bild des Tests invertieren. Wenn die Linie eine beliebige Farbe hat, ist sie invertiert sichtbar. Ist dies nicht der Fall, ist der Test wahrscheinlich negativ.

3.Chemische Schwangerschaft

Eine chemische Schwangerschaft ist ein Begriff, der verwendet wird, um eine frühe Fehlgeburt zu beschreiben, normalerweise vor der fünften Schwangerschaftswoche, oder eine, die auftritt, bevor der Fötus auf einem Ultraschall erkannt werden kann. Etwa 50 bis 75 Prozent davon treten in der Frühschwangerschaft auf und haben im Allgemeinen keinen Einfluss auf die spätere Empfängnisfähigkeit einer Frau (4) .

Es gibt keinen endgültigen Grund, warum chemische Schwangerschaften auftreten. Viele glauben, dass sie oft auf Chromosomenanomalien im Embryo zurückzuführen sind.

Einige glauben, dass diese Embryonen oft nicht lebensfähig gewesen wären, sodass der Körper sie auf natürliche Weise beendet und den Einnistungsprozess nicht zulässt.

Die gute Nachricht ist, dass chemische Schwangerschaften normalerweise keinen Einfluss auf Ihre Leistungsfähigkeit haben Schwanger werden und habe ein Gesunde Schwangerschaft in der Zukunft. Und es ist in der Regel unbedenklich, unmittelbar nach einer chemischen Schwangerschaft zu versuchen, schwanger zu werden.

Einige Menschen haben ein höheres Risiko für chemische Schwangerschaften, darunter Frauen über 35 Jahre und Frauen mit Medikamentenproblemen, für die sie nicht die richtige Behandlung erhalten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Bedenken hinsichtlich Ihres Gesundheitszustands und des Risikos einer chemischen Schwangerschaft haben.

Vier.Fehlgeburt

Haben Sie einen Schwangerschaftstest gemacht, der eine dunklere Linie anzeigt, aber bei einem späteren Test erscheint die Linie heller? Haben Sie einen Fötus im Ultraschall gesehen, aber danach bei einem Test ein schwach positives Ergebnis erhalten?

Wenn dies der Fall ist, können Sie leider eine Fehlgeburt erleiden.

Fehlgeburten sind Schwangerschaftsverluste, die vor der 20. Schwangerschaftswoche auftreten. Die meisten davon treten in den ersten 13 Wochen auf.

Fehlgeburten können ohne andere Symptome als Blutungen auftreten, aber einige häufige Symptome sind: Rückenschmerzen , Krämpfe , Durchfall , und sogar Kontraktionen.

Klinische Fehlgeburten treten bei etwa 10-25 Prozent aller Schwangerschaften auf. Eine klinische Fehlgeburt unterscheidet sich von einer chemischen Schwangerschaft, da sie auftritt, nachdem ein Herzschlag erkannt oder der Fötus im Ultraschall gesehen wurde.

Was Sie erwarten können

Wenn Sie eine Fehlgeburt haben, beginnt Ihr HCG-Spiegel zu sinken, aber Sie könnten aufgrund des verbleibenden HCG in Ihrem System mehrere Tage und sogar Wochen lang eine schwache Linie auf einem Schwangerschaftstest zeigen (5) .

Obwohl nichts getan werden kann, um eine frühe Fehlgeburt zu verhindern, können Sie mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie das Bedürfnis verspüren. Wenn dies mehr als einmal passiert ist, sollten sie Tests durchführen, um sicherzustellen, dass keine zugrunde liegenden Probleme wie niedriger Progesteronspiegel oder andere hormonelle Probleme vorliegen.

Ihr Arzt kann Sie auch darüber beraten, wann es sicher ist, erneut zu versuchen, schwanger zu werden.

Blauer Farbstoff, rosa Farbstoff oder digitaler Test?

Im Laufe der Jahre haben viele verschiedene Schwangerschaftstests für zu Hause ihren Weg auf den Markt gefunden. Aber mit rosa Farbstoff, blauem Farbstoff und sogar digitalen Schwangerschaftstests, welchen sollten Sie wählen?

Wir empfehlen alles andere als einen blauen Farbstoff. Das liegt daran, dass Blaufärbungstests für Verdunstungslinien berüchtigt sind. Diese Verdunstungslinien neigen aufgrund des während des Testvorgangs verlaufenden blauen Farbstoffs zu einem Graustich. Dies kann dazu führen, dass sie wie ein schwaches Positiv aussehen, obwohl in Wirklichkeit kein HCG gemessen wurde.

Sollten Sie also mit blauen Farbstoffen nach einem rosa Farbstofftest oder einem digitalen Test greifen? Es hängt davon ab, wo Sie sich in Ihrem Zyklus befinden.

Während digitale Schwangerschaftstests für zu Hause einfacher zu lesen sind, sind sie in der Regel weniger empfindlich als Tests mit rosafarbenem Farbstoff. Wenn Sie testen möchten, bevor Ihre Periode ausbleibt, empfehlen wir die Verwendung eines rosa Farbstofftests.

Wenn Sie ein negatives Ergebnis erhalten, aber den Testergebnissen nicht vertrauen, wiederholen Sie den Test. Tun Sie dies nach mindestens drei Tagen, damit Ihr HCG-Spiegel ansteigen kann.

Morgen- oder Abendurin?

Es wird oft gesagt, dass Sie für die besten Ergebnisse einen Schwangerschaftstest mit Ihrem ersten Morgenurin machen sollten, aber ist das wirklich wichtig? Die Antwort ist ja, irgendwie.

Wir empfehlen, gleich morgens einen Schwangerschaftstest zu machen, da Ihr Urin dann am konzentriertesten ist. Je konzentrierter Ihr Urin ist, desto höher ist die Konzentration von HCG darin. Wir empfehlen besonders, Ihren ersten Morgenurin zu testen, wenn Sie vor oder unmittelbar nach a testen verpasste Periode .

Wenn es Abend wird und Sie es kaum erwarten können zu testen, verstehen wir das. Aber es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten sollten:

  • Halten Sie Ihren Urin vor dem Testen mindestens vier Stunden lang zurück: Indem Sie Ihren Urin mindestens vier Stunden lang zurückhalten, geben Sie Ihrem Körper genügend Zeit, um die HCG-Konzentration aufzubauen. Je länger Sie Ihren Urin halten, desto konzentrierter wird das Hormon sein.
  • Verzichten Sie auf die Flüssigkeiten: Denken Sie daran, dass Ihr Urin so konzentriert wie möglich sein soll. Je mehr Flüssigkeit Sie Ihrem Körper zuführen, desto weniger konzentriert wird Ihr Urin sein.
  • Wenn Ihr Test positiv ist, ist er höchstwahrscheinlich richtig: Wenn Sie nachts testen und ein positives Ergebnis erhalten, wenn Ihr Urin weniger konzentriert ist, sind Sie wahrscheinlich schwanger. Wenn Sie morgens erneut testen, sind Ihre positiven Ergebnisse wahrscheinlich noch dunkler.
  • Wenn Ihr Test negativ ist, verlieren Sie nicht die Hoffnung: Negative Testergebnisse könnte daran liegen, dass Ihr HCG-Spiegel nicht konzentriert genug ist. Testen Sie morgens erneut, und Sie erhalten möglicherweise das Ergebnis, das Sie sich erhofft haben.

Was tun, wenn Sie einen schwachen Schwangerschaftstest bekommen?

Wenn Sie einen schwachen Test auf Ihrem Schwangerschaftstest sehen, können Sie Folgendes tun:

eins.Warten Sie ein paar Tage und testen Sie erneut

Da einige Schwangerschaftstests höhere HCG-Spiegel erfordern als andere, nimmt Ihr Test möglicherweise noch nicht genug Hormon auf, um eine dunkle Linie zu verursachen (6) . Wenn Sie nach ein paar Testtagen immer noch eine schwache Linie sehen, ist es möglicherweise ratsam, Ihren Arzt anzurufen.

Ihr Arzt kann einen Bluttest durchführen, um festzustellen, ob Ihr HCG-Spiegel anzeigt, dass Sie schwanger sind. Sie können auch sehen, ob Ihre HCG-Werte so steigen, wie sie sein sollten. Beginnen Sie in der Zwischenzeit mit der Einnahme von a pränatales Vitamin , nur für den Fall, dass Sie wirklich schwanger sind, da dies zur Vorbeugung beitragen kann Geburtsfehler .

Der Bluttest kann die Menge an HCG in Ihrem Körper feststellen und bestimmen, wie weit Sie in Ihrer Schwangerschaft fortgeschritten sind.

zwei.Fragen Sie Ihren Arzt nach einem Ultraschall

Wenn Sie erneut testen und immer noch eine schwache Linie sehen, ist es möglicherweise eine gute Idee, Ihren Arzt um einen Ultraschall zu bitten. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Bauch- oder Bauchschmerzen haben Schmerzen im Beckenbereich .

Dies könnten Anzeichen dafür sein, dass Sie eine Eileiterschwangerschaft erleben, bei der sich der Embryo in die Gebärmutter einnistet Eileiter Anstelle Ihrer Gebärmutter.

Es ist wichtig, eine Eileiterschwangerschaft frühzeitig zu erkennen, da der Eileiter platzen kann, wenn der Embryo nicht entfernt wird. Dies kann die Fruchtbarkeit der Mutter beeinträchtigen, schwere innere Blutungen verursachen und in schweren Fällen sogar zum Tod führen (7) .

Idealerweise führt Ihr Arzt sowohl eine Ultraschalluntersuchung als auch einen seriellen HCG-Test durch, bei dem zwei quantitative HCG-Bluttests im Abstand von etwa zwei Tagen durchgeführt werden, um festzustellen, ob der entsprechende HCG-Anstieg auftritt.

Welche Schwangerschaftstests liefern die besten frühen Ergebnisse?

Nicht alle Schwangerschaftstests sind gleich. Tests variieren in Preis, Empfindlichkeit und wie sie Ihnen Ihre Antwort geben. Wenn Sie wollen testen, bevor Ihre Periode fällig ist , ist es am besten, einen Test zu wählen, der HCG auf einem niedrigen Niveau nachweisen kann.

Nachfolgend finden Sie eine Vergleichstabelle, die Ihnen bei der Auswahl des für Sie geeigneten Tests helfen soll:

Testname: Niedrigste festgestellte HCG-Werte:
AimStrip 20 mIE
Accu-Clear Schwangerschaftstest 25 mIE
Schwangerschaftstest mit frühem Ergebnis beantworten 25 mIE
Klare Wahl 25 mIE
Clearblue Easy Digital 25 mIE
Clearblue Easy Plus +/- 25 mIE
1-Schritt bestätigen 25 mIE
CVS Digital 25 mIE
CVS Schwangerschaftstest mit frühem Ergebnis 25mIE
Dollar Store-Marke 25 mIE
e.p.t. +/- Test 25 mIE
e.p.t. Digitaler Test 25 mIE
Früherkennung 25 mIE
Gleich 25 mIE
Tatsache Plus + / – 25 mIE
Schwangerschaftstest mit erstem Ansprechen und frühem Ergebnis 25 mIE
Frühe Ergebnisse der ersten Reaktion 25 mIE
One Step Be Sure Schwangerschaftstest 25 mIE
Rite Aid Schwangerschaftstest 25 mIE
Up & Up Schwangerschaftstest 25 mIE
Walgreen Digital 25 mIE
Walgreen Midstream-Schwangerschaftstest 25 mIE
Wondfo Schwangerschaftsteststreifen 25 mIE
e.p.t. Gewissheits-Digital-Test 40 mIE
Fact Plus-Kassette 40 mIE
Fact Plus Schwangerschaftstest 40 mIE
CVS Kassetten-Schwangerschaftstest mit frühem Ergebnis 50 mIE
CVS-One-Step 50 mIE
Schwangerschaftstest der Marke Drug Emporium 50 mIE
Eckerd Ein Schritt 50 mIE
Walgreens Kassetten-Schwangerschaftstest 50 mIE