Schlingen vs. Wraps vs. strukturierte Träger

Drei Mütter, die verschiedene Tragetücher tragen

Sind Sie gespannt darauf, Ihr Baby zu tragen, sind aber von all den Babytragemöglichkeiten da draußen überwältigt?

Du bist nicht allein. Als mein Jüngster geboren wurde, hatte ich ein weiteres Kind, das ich herumjagen musste, während ich mich um ein Neugeborenes kümmerte. Meine Tochter lebte fast in ihrer Trage, und nur so konnte ich einfache Dinge wie das tägliche Abwaschen erledigen.

Das Tragen von Babys ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Baby zu halten und zu trösten, während Sie Ihre Hände frei haben, um andere Aufgaben zu erledigen. Aber wie wählen Sie aus, welche Trageoption für Sie die richtige ist? Wir werden drei gängige Babytrageoptionen besprechen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen.



Inhaltsverzeichnis

Babytragetuch vs Tragetuch vs Tragetuch Babytragetuch vs Tragetuch vs Tragetuch

Weich strukturierte Träger Lächelnde Mutter, die ihr Baby mit einer Trage trägt Mutter bringt Vater bei, wie man ein Tragetuch benutzt

Eine weiche Struktur Babytrage ist wahrscheinlich die häufigste Art von Träger und ist das, was vielen Menschen in den Sinn kommt, wenn sie daran denken Babytragen . Es hat Schnallen, die um die Taille und den Rücken der Eltern befestigt werden, um das Baby in der Trage zu sichern.

Weich strukturierte Träger gibt es in a Vielzahl von Marken und Stile, und Sie können auch verschiedenes Zubehör wie Kaupads und Kopfbedeckungen dazu bekommen.

Warum einen weich strukturierten Träger verwenden?

Sie sind leicht zu meistern, was sie perfekt für Ersteltern macht. Sie können Ihr Baby schnell und einfach hineinlegen und bei Bedarf anpassen.

Auch bei diesem Tragetyp kannst du dein Baby in mehreren Positionen tragen und die gepolsterten Träger machen es dir bequem. Viele Modelle können Ihr Baby vom Neugeborenen bis zum Kleinkind halten und sind stabil und langlebig.

Warum sie möglicherweise nicht für Sie arbeiten

Während weich strukturierte Tragehilfen eine ausgezeichnete Wahl für Ersteltern sein könnten, gibt es ein paar Dinge zu beachten, bevor Sie einsteigen. Erstens sind sie in der Regel teuer. Sie sind auch sperriger und können schwer in einen zu passen Wickeltasche .

Viele bieten auch keine angemessene Unterstützung für ein Neugeborenes, was bedeutet, dass Sie warten müssen, bis Ihr Baby älter ist und eine bessere Kopfstütze hat, bevor Sie es verwenden können. Einige Eltern finden auch, dass die Schnallen an der Trage für den Träger unangenehm sein können.

Was Sie vor dem Kauf wissen sollten

Bevor Sie einen kaufen, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass es die richtige Wahl für Sie ist.

  • Betrachten Sie Ihr Budget. Wie viel Sie bereit sind auszugeben, wird einen großen Beitrag zur Entscheidung über den Stil und die Marke für Sie leisten.
  • Entscheiden Sie, in welchen Positionen Sie Ihr Baby tragen möchten, und stellen Sie sicher, dass Sie eine Trage kaufen, die diese Positionen unterstützt.
  • Überlegen Sie, wie alt Ihr Baby ist. Wenn sie ihren Nacken nicht alleine stützen können, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Babytrage ausreichend für die Unterstützung eines Neugeborenen ausgelegt ist. So ist Ihr Baby beim Tragen sicher.

Etwas beachten

Obwohl die meisten Tragehilfen mit weicher Struktur die Beine Ihres Babys so positionieren, dass die Hüftgelenke geschützt sind, tun dies einige nicht. Wählen Sie also eine Trage, die die Beine Ihres Babys in einer M-Position mit den Knien über den Hüften hält (eins) .

Baby-Wraps Ring-Sling-Sicherheit

Tragetücher sind ein langes Stück Stoff, das Sie um Ihren Körper binden, um Ihr Baby zu halten. Sie können Wählen Sie eine dehnbare Hülle das für Anfänger einfacher zu meistern ist, oder ein gewebtes Tragetuch, das Ihr Baby vom Neugeborenen bis zum Vorschulalter hält. Die Auswahlmöglichkeiten sind bei dieser Form des Babytragens grenzenlos.

Warum sollte ich einen Wrap in Betracht ziehen?

Tragetücher sind für die Babytragewelt das, was Von Dutch-Mützen für meine Highschool waren – alle coolen Kids haben sie! Aber, Babywickel kann auch einschüchternd sein, es zu versuchen, besonders für einen Elternteil, der neu im Babytragen ist. Lassen Sie sich dennoch nicht von der Angst zurückhalten, denn Wraps können auch viel Spaß machen.

Dehnbare Tragetücher haben eine Einheitsgröße und sind einfacher zu verwenden, da Sie sie binden können Vor Du legst dein Baby ins Tuch. Gewebte Tragetücher sind robust und auch bequem für Sie und Ihr Baby, da sie genug Halt bieten, damit Sie Ihr Baby in einer Rückentrage tragen können.

Außerdem sind sie in einer Vielzahl von Stoffen erhältlich, was bedeutet, dass Sie verschiedene Wickel für heißes oder kaltes Wetter haben können, damit Sie und Ihr Baby es bequem haben.

Die Nachteile der Verwendung eines Wraps

Keine Trage kommt ohne Fehler aus, und Wraps sind leider keine Ausnahme. Je nachdem, für welche Art von Wrap Sie sich entscheiden, werden Sie mit unterschiedlichen Nachteilen konfrontiert.

Ein dehnbares Tuch zum Beispiel bietet nicht viel Unterstützung. Daher wird es am besten allein im Neugeborenenstadium verwendet und kann nicht zum Tragen auf dem Rücken verwendet werden, da es nicht robust genug ist, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Der Mangel an Unterstützung in einem dehnbaren Tragetuch wird es auch unbequemer machen, wenn Ihr Baby wächst, weil das Gewicht Ihres Babys dazu führen wird, dass es sich in Ihre Schultern gräbt.

Bei gewebten Tragetüchern besteht das Hauptproblem darin, dass sie eine ziemlich steile Lernkurve haben. Es kann einige Zeit dauern, verschiedene Wickeltechniken zu beherrschen, und Sie werden wahrscheinlich neue Wickel lernen müssen, wenn Ihr Baby wächst.

Sie sind auch keine Einheitsgröße. Ihre Wrap-Größe basiert auf Ihrer T-Shirt-Größe und variiert leicht mit verschiedenen Marken. Achten Sie darauf, die Größentabelle zu überprüfen, bevor Sie Ihr Tuch kaufen, um sicherzustellen, dass Sie eines bekommen, das passt.

Was Sie vor dem Kauf wissen sollten

Überlegen Sie vor dem Kauf eines Wraps, wie lange Sie es verwenden möchten. Wenn Sie nur für die ersten Monate eine budgetfreundliche Option benötigen, ist ein dehnbares Tragetuch eine ausgezeichnete Wahl für Sie.

Wenn Sie jedoch ein älteres Baby haben oder ein Tragetuch für den langfristigen Gebrauch wünschen, ist ein gewebtes Tragetuch die bessere Wahl. Es ist auch nützlich, Ihre Tragetücher im Geschäft zu kaufen, da Sie in einem Geschäft verschiedene Größen anprobieren und sich sogar von einem Verkäufer ein paar Tragetuchstile beibringen lassen können.

Ringschlingen

Wenn Sie sich von Tragetüchern einschüchtern lassen, aber etwas mehr Abwechslung als eine weich strukturierte Trage wünschen, eine Schlinge könnte eine zu berücksichtigende Wahl sein.

Was sind die Vorteile von Schlingen?

Ein Tragetuch ist ein Stück Stoff, das man um sich selbst wickelt und das mit einem Ring verbunden ist. Ringschlingen sind auch eine erschwingliche Trageoption, die bei Eltern beliebt ist (zwei) .

Tragetücher sind im Vergleich zu Tragetüchern einfacher zu verwenden und bei warmem Wetter nicht so heiß wie eine weich strukturierte Trage. Sie können auch auf Brust, Hüfte und Rücken getragen werden und bieten Ihnen und Ihrem Baby viel Abwechslung.

Was sind die Nachteile von Schlingen?

Die Nachteile eines Ringslings ähneln den Nachteilen eines Tragetuchs. Sie sind zwar leichter zu gewöhnen als ein Wrap, aber es gibt immer noch eine kleine Lernkurve. Slings variieren auch in der Größe, daher müssen Sie vor dem Kauf recherchieren, um sicherzustellen, dass sie richtig passen.

Sie müssen auch auf die Positionierung der Ringe achten, wenn Sie Ihre Schlinge binden. Wenn es nicht richtig positioniert ist, kann es sich in Ihre Schulter eingraben und Reizungen oder sogar Blutergüsse verursachen.

Können Sie Ihre eigene Schlinge herstellen?

Sie möchten einen Ring Sling verwenden, können sich aber nicht für eine Marke entscheiden? Nun, mit ein wenig Mühe können Sie Ihre machen! Es ist ziemlich einfach und Sie brauchen nicht einmal Nähkenntnisse.

Um Ihren Ring Sling zu machen:

  1. Sammeln Sie zuerst Ihre Vorräte. Sie benötigen eine gewebte Umhüllung und ein Paar Ringe. Benutzen Ringe speziell für Ring Slings Sie wissen also, dass sie das Gewicht Ihres Babys tragen werden.
  2. Falten Sie ein Ende Ihres Wickels nach unten. Falten Sie es so, dass der kürzere Schwanz ganz nach unten auf Ihren Rücken geht, aber nicht vollständig zu Ihrer Seite.
  3. Nimm den kürzeren Schwanz und fange an, ihn an der Falte zu raffen, dann ziehe ihn durch deine beiden Ringe. Achten Sie darauf, dass die Umwicklung gerade und nicht verdreht ist.
  4. Halten Sie die Trage an den Ringen, greifen Sie die obere Schiene und legen Sie sie um Ihren Rücken, bis sich die obere Schiene auf Ihrer Schulter befindet und der kürzere Schwanz am nächsten zu Ihrem Rücken gefaltet ist.
  5. Sobald das Tragetuch auf Ihrer Schulter liegt, können Sie es wie einen Ring Sling binden.

So verwenden Sie eine normale Schlinge:

So verwenden Sie einen nahtlosen Ring Sling: