Ruiniert seine Mutter deine Ehe?

Was macht eine einmischende Schwiegermutter aus?

Kurz gesagt, eine einmischende Schwiegermutter kann als jemand definiert werden, der ständig konventionelle Grenzen verletzt.

Beachten Sie, dass ich mich für die Verwendung des Ausdrucks entschieden habe verletzt Grenzen anstatt die sanftere Phrase zu verwenden, überschreitet sie Grenzen. Jemand, der Grenzen verletzt, tut dies absichtlich und ohne Reue. Diese MIL nicht durch einen Zufall sanft einen Zentimeter über die unsichtbare Grenzlinie gehen; Diese Schwiegermutter steigt in ihren unsichtbaren Monstertruck und rast kilometerweit über die unsichtbare Grenze. Sie hinterlässt eine Spur emotionaler Katastrophen.

Sie ruft Ihren Mann mehrmals am Tag und bis spät in die Nacht an. Sie sitzt in Ihrem Wohnzimmer mit einem Buch zur Inneneinrichtung und wählt alle neuen Möbel und Dekorationen aus. Sie befindet sich in Ihrer Küche und kocht die Lieblingsgerichte ihres Sohnes, obwohl sie weiß, dass Sie legitime Nahrungsmittelallergien gegen dieselben Zutaten haben.



Warum ist diese Art von Verhalten nicht gutartig?

Diese Art von Verhalten ist nicht harmlos, da ein Dritter sofort zu Ihrer Ehe hinzugefügt wird.

Warum handelt Ihre Schwiegermutter so?

Ihre Schwiegermutter verhält sich so, weil sie sich, ob sie es merkt oder nicht, emotional von ihrem eigenen Sohn abhängig gemacht hat und ihn als eine Art Ersatzgatten betrachtet. Sie bekommt normalerweise nicht ihre eigenen Bedürfnisse nach Kameradschaft oder Bindung, die sie in ihrer eigenen Ehe oder durch Beziehungen zu Gleichaltrigen befriedigt hat.

Normalerweise ist diese Art der Verstrickung, die Ihre Schwiegermutter ihrem Sohn aufzwingt, für Ihren Ehemann nicht neu. Dieses Verhaltensmuster Ihrer Schwiegermutter begann normalerweise, als ihr Sohn (Ihr Ehemann) noch ein kleines Kind war.

Selbst wenn Ihre Schwiegermutter merkt, was sie tut, wird sie wahrscheinlich nicht diejenige sein, die dieses Verhaltensmuster aufhält, da sie diese Art von Beziehung zu ihrem Sohn gerne hat.

Warum kann diese dynamische Ruine eine Ehe ruinieren?

Ein Paar kann keine glückliche Ehe führen, wenn es nicht aneinander und nur aneinander festhält.

Wenn von einem Ehemann erwartet wird, dass er ein Ehepartner seiner Frau sowie ein Ersatz-Ehepartner seiner Mutter ist, wird diese Dynamik bei Ihrem Ehemann viel Wut hervorrufen, unabhängig davon, ob er dies erkennt oder nicht.

Außerdem wird es von Tag zu Tag einen ständigen Machtkampf zwischen Ihnen und seiner Mutter geben, wie man den Haushalt führt, wie man seine Kinder großzieht, welche politischen Ansichten man hat und eine Million anderer Dinge. Ihr Mann wird gezwungen sein, eine Wahl zu treffen zwischen dem, was Sie (seine Frau) für die Familie wollen, und dem, was seine einmischende Mutter will. Ich habe gesehen, wie diese Art von Dynamik die am besten kompatiblen Ehen an ein Scheidungsgericht schickte, wenn es erlaubt ist, fortzufahren.

Grenzüberschreitung mit einer einmischenden Schwiegermutter

In diesen Situationen müssen Grenzen mit einer MIL festgelegt werden, und sie müssen sowohl vom Ehemann als auch von der Ehefrau des Paares festgelegt werden. Es liegt jedoch in der Verantwortung des Ehemanns, die Grenzen in Bezug auf seine Mutter absolut durchzusetzen. Daher muss er derjenige sein, der die schwierigen Gespräche mit seiner Mutter führt, und er muss derjenige sein, der seiner Mutter die neuen Erwartungen mitteilt.

Der Ehemann muss seiner Mutter mitteilen, dass seine primäre Beziehung zu seiner Frau besteht und dass diese neue Familie in seinem Leben Vorrang hat. Er muss seiner Mutter versichern, dass er sie liebt, aber dass sich die Beziehung ändern muss.


Eine Buchempfehlung

Da dieser Hub dieses Problem nur allgemein behandelt, möchte ich eine Buchempfehlung aussprechen, die meines Erachtens für alle verheirateten Paare in dieser Situation unbedingt erforderlich ist.

Susan Forward, PhD., Hat ein wundervolles Buch mit dem Titel 'Toxic In-Laws, geschrieben. Liebevolle Strategien zum Schutz Ihrer Ehe '. Forwards Buch beschreibt die verschiedenen Arten von Einmischern und wie man ihnen angemessene und wirksame Grenzen setzt.

Die Kraft der Schuld

Abschließend möchte ich diesen Hub mit einem kleinen Rat abschließen.

Wenn Ihr Mann eine einmischende Mutter hat, unterschätzen Sie nicht den Grad der Schuld, den er empfinden wird, wenn er anfängt, angemessene Grenzen mit ihr zu setzen.

Nehmen Sie daher in dieser Zeit eine nicht wertende Haltung gegenüber seiner Mutter ein und versuchen Sie, sich in seine Gefühle hineinzuversetzen. Lassen Sie ihn wissen, dass Sie erkennen, wie schwierig es ist, in eine neue Phase der Autonomie in seinem Leben einzutreten, und versichern Sie ihm, dass er das Richtige tut.

Erlauben Sie ihm daher, sich während dieses Prozesses unwohl zu fühlen, und unterstützen Sie ihn. Aber bleiben Sie gleichzeitig fest entschlossen, die Grenzen Ihrer Schwiegermutter neu zu definieren.