Männer, die nicht heiraten wollen: Ein modernes Problem

Männer, die nicht heiraten wollen. Eheglück ist heutzutage etwas schwieriger zu bekommen.
Männer, die nicht heiraten wollen. Eheglück ist heutzutage etwas schwieriger zu bekommen.

Männer, die nicht heiraten wollen, sind ein wachsendes Problem für Frauen aller Rassen in den Vereinigten Staaten. Zum Beispiel heiraten bis zu 55% der schwarzen Frauen nie zusammen mit 25% der weißen Frauen. Es wurden zahlreiche Studien durchgeführt, um festzustellen, warum diese Zahlen seit 1982 gestiegen sind, als 30% schwarze Frauen nie heirateten und 10% weiße Frauen auch nie den Bund fürs Leben geschlossen hatten.

Werfen wir einen Blick auf einige gesellschaftliche Gründe, warum die Ehe rückläufig ist - für alle Rassen. Und was Frauen insgesamt tun können, um ihre Heiratsquoten wieder zu erhöhen. Die Tipps in diesem Artikel werden für manche sexistisch klingen, aber Sie müssen sich daran erinnern, dass es für Männer, die eine Ehe wünschen, altmodische Praktiken geben muss, die ihnen das Gefühl geben, dass es für sie von Vorteil ist, den Knoten zu knüpfen .

Männer interessieren sich weniger als je zuvor für die Ehe. Warum?

  • Sex ohne Verpflichtung wird zur Norm. Dies ist ein Grund, warum Menschen früher jung heirateten. In den Tagen vor der freien Liebe galt es als gesund, in einer monogamen Beziehung zu sein, in der ein Paar sicher und regelmäßig sexuelle Erleichterung erfahren würde. Darüber hinaus erhielt die Frau die Sicherheit der Verpflichtung. Aber heutzutage halten die meisten Frauen sexuelle Freiheit für eine gute Sache und üben ihre Rechte aus.



  • Frauen sind weniger weiblich als je zuvor. Männer wollen natürlich die Hosen in einer Beziehung tragen, aber der Feminismus hat Frauen gelehrt, dass es so sein soll, für ihre Rechte in einer Ehe zu kämpfen und sich ständig durchzusetzen. Männer sind der Meinung, dass das Engagement in festen Beziehungen und in der Ehe eher Stress als Liebe und ein Gleichgewicht zwischen männlich und weiblich bedeutet.

  • Die Automatisierung hat traditionelle Frauenaufgaben erleichtert, sodass Männer sie ohne Hilfe erledigen können. TV-Abendessen, Essen zum Mitnehmen und Mahlzeiten im Restaurant haben einen Großteil der Küche ersetzt, die von Grund auf neu gekocht wurde. Frauen waren zu Hause als Hausfrauen tätig. Mit Waschmaschinen und Trocknern kann jeder seine Kleidung mühelos reinigen und trocknen.

  • Mit einer 50% igen Scheidungswahrscheinlichkeit können Männer lebenslang mit Unterhaltszahlungen fertig werden. was sie zum Armenhaus bringen kann. Männer sehen oft die Statistiken und meiden einfach die Idee, jemals zu heiraten.

Was können Frauen tun, um den Trend umzukehren, dass Männer nicht heiraten wollen?

  • Frauen müssen vorehelichen Sex meiden. Damit dies funktioniert, müssen sich Frauen gemeinsam dagegen entscheiden. Männer haben von Natur aus Sex, sobald eine Frau dies zulässt. Wenn Sie jedoch die Absichten eines Mannes Ihnen gegenüber nicht kennen, können Sie einen schlechten Weg einschlagen, sobald die Intimität begonnen hat. Möglicherweise fällt es Ihnen schwer zu erkennen, wer wirklich an Ihnen interessiert ist, und nicht nur, wer sich physisch für Sie interessiert. Lassen Sie nur Männer mit guten Absichten in Ihr Leben - Männer, die bleiben und Sie alle wollen.

  • Frauen sollten sich wieder auf weibliches Verhalten einlassen. Dies bedeutet, nicht nur zum Teufel zu schreien oder zu fluchen, besonders nicht in der Öffentlichkeit. Dies bedeutet, die Beine zu kreuzen, Röcke zu tragen, zu lächeln, zu flirten, höflich zu sein und den weiblichen Charme zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Klingt das nicht so viel einfacher, als sich durch eine Beziehung streiten und kämpfen zu müssen? Es ist.

    Männer sind viel eher bereit, sich zu engagieren, wenn sie wissen, dass es sich um eine weibliche Frau handelt und nicht nur um einen Mann in einem Kleid. Dies wird ihnen helfen, den Sprung viel leichter zu wagen, da eine angenehme Frau viel weniger wahrscheinlich geschieden wird als eine Frau, die immer mit ihrem Ehemann Krieg führt.

  • Frauen sollten wieder mit dem Kochen beginnen. Obwohl die Automatisierung es so vorsieht, dass Männer bequem zubereitete Tiefkühl- und Take-out-Mahlzeiten zu sich nehmen können, kann Fast Food eine Kerze nicht für eine hausgemachte Mahlzeit halten, insbesondere für eine mit Liebe gekochte.

Dankbarkeit und Gnade bringen den Helden zum Vorschein

Die meisten Männer haben die Fähigkeit zum Heldentum in sich - eine Eigenschaft, die nicht nur denjenigen hilft, die sie retten, sondern den Männern selbst Kraft und Selbstbewusstsein verleiht. Es gab Zeiten, in denen ich Hilfe brauchte, in denen Männer, die mich nicht oder nur beiläufig kannten, die Extrameile gingen, um mir zu helfen. Und obwohl Frauen ihren Anteil an Verletzungen und Herzschmerz durchmachen, erhält die Erinnerung an die gute Seite der Männer eine Wertschätzung, die den Kreislauf des guten Willens mit ihnen am Laufen hält.

Selbst wenn Sie sich nicht als weibliche Frau betrachten, bringt die bloße Anwendung von Freundlichkeit auf Ihre Beziehung den guten Willen eines Mannes um das Zehnfache zurück. Sie könnten sich eine Frau ansehen, die eine einfache Jane zu sein scheint, und sich fragen, warum sie eine solide Ehe hat, aber vielleicht hat die traditionell schöne Frau noch keinen Ehemann.

Obwohl viele Männer über eine schöne Frau hinwegfallen werden und sie viele Bewerber zu haben scheint, weil sie es gewohnt ist, das zu bekommen, was sie will, bleiben Männer möglicherweise nicht dabei, weil sie oft sehr pflegeleicht ist. Aber das schlichte Mädchen hat oft ein anderes Werkzeug: Sie ist leicht zu verstehen. Sie wird verstehen, dass ihr Freund an Orten ausgehen möchte, an denen er auch Spaß hat, und nicht nur, dass sie die ganze Zeit über sie will. Sie weiß, dass ihr Mann in eine Männerhöhle gehen und einige Zeit alleine genießen muss, bevor er zu ihr zurückkehrt. Sie kennt seine Lieblingsspeisen und kocht sie, wenn er einen harten Tag hatte. Sie sagt Danke, wenn er ihr geholfen hat. Einfache, einfache Dinge.

Wenn ein guter Mann weiß, dass er eine Frau in seinem Leben hat, die anmutig und dankbar für ihn ist, wird er den Gefallen erwidern und der Held sein, den seine Frau wirklich von ihm will. Wenn ein Mann weiß, dass er gesucht wird und einen Platz hat, um seine müde Seele auszuruhen, nachdem er jeden Tag gekämpft und überlebt hat, bleibt er bei der Frau, die ihm diesen Trost bietet. Und vor allem, halten Sie immer die Intimität und Leidenschaft zwischen Ihnen am Leben.

Wenn mehr Männer diese Art von Beziehung erleben können, sinkt die Anzahl der Ehen nicht mehr.

Männer, die nicht heiraten wollen, sind einfach ein Symptom dafür, dass die Rollen von Männern und Frauen schief gegangen sind und Hilfe brauchen, um wieder an ihren Platz zu gelangen. Wenn Frauen insgesamt die oben genannten Schritte unternehmen, wird der Trend zur Ehe wieder im Aufschwung sein.