Liebe oder Kompatibilität - Was ist für eine Ehe wichtiger?

Obwohl wir alle nach dem manchmal schwer fassbaren Ideal intensiver und leidenschaftlicher Liebe streben, ist es in Wirklichkeit die Kompatibilität, die eine Beziehung zum Funktionieren bringt. Der Erfolg einer Ehe wird im Allgemeinen an ihrer Länge gemessen, und Paare, die lange zusammengeblieben sind, gelten als die besten Beispiele für eine gute Ehe. Während es anfangs die Liebe ist, die ein Paar zusammenbringt, ist es tatsächlich die Kompatibilität, die es Tag für Tag und Jahr für Jahr am Laufen hält.

Wir alle kennen das Szenario. Zwei Menschen treffen sich, verlieben sich leidenschaftlich und dann setzt das wirkliche Leben ein. Die Beziehung ist gefüllt mit explosiven Kämpfen und regelmäßigen Trennungen oder zu anderen Zeiten intensiver Liebe und Zuneigung. Auf die Frage, warum sie zusammen bleiben, antwortet jede Person, dass sie den anderen zu sehr liebt, um wegzugehen. Schließlich werden viele gehen, obwohl die Scheidungsrate nicht tatsächlich 50% beträgt, wie allgemein zitiert wird.

Warum Kompatibilität?

Es ist klar, dass Liebe allein Paare nicht zusammenhält. Mit der Zeit wird die Liebe unweigerlich verblassen, ohne ein gewisses Maß an Kompatibilität, um die Unterschiede in Einklang zu bringen und ein harmonisches Leben miteinander zu führen. Während Kompatibilität Liebe fördern kann, bewirkt Liebe nicht unbedingt Kompatibilität.



Kompatibilität kann für verschiedene Menschen viele Dinge bedeuten, aber die Grundelemente umfassen Werte, Ideen, Gewohnheiten, Vorlieben, zwischenmenschliche und Kommunikationsstile, die viel gemeinsam haben. Kompatibilität bedeutet nicht unbedingt, sich immer auf alles zu einigen, sondern einfach in der Lage zu sein, gut zusammenzuarbeiten. Kompatible Paare können und werden argumentieren, aber der Unterschied zwischen der kompatiblen Ehe und der Liebe / Hass-Ehe besteht darin, dass das kompatible Paar im Allgemeinen Wege finden kann, die Unterschiede in Einklang zu bringen, zuzustimmen, nicht zuzustimmen oder Kompromisse einzugehen.

Eine Teamleistung

Am Arbeitsplatz haben wir tendenziell eine mildere Definition der Kompatibilität. Zwei Teammitglieder, die gemeinsam an einem Projekt arbeiten, würden sich als kompatibel betrachten, nicht weil jeder ihrer Beiträge genau gleich war, sondern weil das, was jeder für das Endprodukt anbot, zu dem, was der andere produzierte, komplementär war.

In einer Ehe ist es genauso. Wir müssen keine Kopien unserer Ehepartner sein, um kompatibel zu sein. Dies würde wahrscheinlich lästig und nicht aufregend werden. Stattdessen ist eine solide Ehe eine Ehe, in der jeder Partner, genau wie am Arbeitsplatz, etwas Einzigartiges und Wertvolles in die Beziehung und das Zuhause bringt.

Aber was ist mit Liebe?

Es gibt kein besseres Gefühl, als sich mit der Person zusammenzutun, mit der Sie Ihr Leben verbringen möchten, um die Frustrationen und Herausforderungen des Lebens zu bewältigen, egal ob sie ein Haus kaufen, ein Kind großziehen oder einfach nur Lebensmittel für die Woche kaufen.

Umgekehrt ist es ebenso sinnvoll, jemanden zu haben, der die Freuden und Sorgen des Lebens teilt, auch wenn er sie nicht genau so sieht wie Sie. Es ist schwer, kein Gefühl der Liebe für eine Person zu empfinden, die Ihr Verbündeter im Leben, Ihr Fels der Unterstützung, Ihre Pufferzone von außen, Ihr Lehrer und Ihr Mentor und letztendlich Ihr bester Freund ist. Suche echte Kompatibilität, und Liebe wird ohne Frage folgen.