Datteln während der Schwangerschaft essen

Schale mit Datteln

Die Gerüchte sind da draußen: Datteln können Ihnen helfen, eine einfachere Schwangerschaft und eine Brise im Kreißsaal zu haben. Aber wie viel ist Tatsache und wie viel Fiktion?

Es ist an der Zeit, sich die Fakten hinter diesem potenziellen Schwangerschafts-Superfood anzusehen und zu erfahren, wie Sie sie in Ihre wählerische, Heißhungerreiche Schwangerschaftsdiät .

In diesem Artikel besprechen wir die Vorteile des Verzehrs von Datteln während der Schwangerschaft.



Inhaltsverzeichnis

Sind Datteln während der Schwangerschaft sicher?

Ja! Datteln werden seit rund 7000 Jahren verwendet und seit 5000 Jahren für die Landwirtschaft produziert. Ihre Geschichte, für gesundheitliche Vorteile konsumiert zu werden, geht vielen anderen Superfoods voraus, die wir lieben gelernt haben, was sie zu zuverlässigen macht Obst Auswahl .

Sie sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung, vollgepackt mit Tonnen von Nährstoffen, die für das Gedeihen Ihres Körpers unerlässlich sind. Dies verstärkt sich am deutlichsten während der Schwangerschaft.

Einige der Nährstoffe, die Datteln enthalten, machen sie unglaublich wichtig für werdende Mütter. Diese schließen ein:

  • Kalium: Dieser Elektrolyt trägt dazu bei, ein gleichmäßiges Gleichgewicht zwischen Wasser und Salz in Ihrem Körper aufrechtzuerhalten.
  • Vitamin K: Dies ist eines der wichtigsten Vitamine, die einem Baby bei der Geburt fehlen. Das Essen von Datteln gibt ihnen vor ihrem ersten Atemzug eine erweiterte Aufnahme von Vitamin K.
  • Fettsäuren: Gesunde Formen von Fettsäuren wirken Wunder, wenn es darum geht, Energie zu sparen und sie über den Tag zu verteilen, was Ihnen hilft, zu schlagen Erschöpfung .
  • Kalzium: Während der Schwangerschaft nimmt Ihr Körper Kalzium von Ihnen für Ihr Kleines auf. Um Zähne und Knochen stark zu halten, ist es wichtig, Kalzium zu sich zu nehmen, da es nicht im Körper produziert wird.

Dies sind nur einige der starken Aspekte, die Datteln haben, die Ihrer Gesundheit und Ihrem Baby zugute kommen.

Wird das Essen von Datteln Wehen auslösen?

Auch wenn es wie ein Ammenmärchen klingt, gibt es einige wissenschaftliche Beweise für diese Behauptung!

Eine Studie hat gezeigt, dass 90 Prozent der Frauen, die in den letzten vier Wochen ihrer Schwangerschaft täglich sechs Datteln essen, bei ihrer Ankunft im Krankenhaus stärker geweitet waren, intaktere Membranen hatten und weniger Zeit im Krankenhaus verbrachten erste Arbeitsphase (eins) .

Die Frauen, die Datteln aßen, hatten auch weniger wahrscheinlich ihre arbeitsbedingt . Inzwischen haben das nur noch 79 Prozent der Frauen getan nicht Das Essen von Datteln in derselben Studie hatte die gleiche Einfachheit in ihrer Erfahrung.

Vorteile von Daten während der Schwangerschaft

Hier sind sechs Möglichkeiten, wie Datteln Ihrer allgemeinen Gesundheit in den Wochen vor Ihrem Fälligkeitstermin helfen können.

Vorteile von Datteln während der Schwangerschaft Vorteile von Datteln während der Schwangerschaft

eins.Anämie vorbeugen

Eisenmangel kann Anämie verursachen, eine Erkrankung, bei der Ihr Körper nicht genügend rote Blutkörperchen hat, um alle seine Funktionen gut zu erfüllen.

Wenn Sie schwanger sind, steigt Ihr Blutbedarf, wodurch Sie einem höheren Anämierisiko ausgesetzt sind und dies von Ihnen verlangen mit mehr Eisen ergänzen (zwei) .

Um Hilfe bei der täglichen Eisenaufnahme zu erhalten, suchen Sie nicht weiter als das bescheidene Datum.

zwei.Energie verbessern

Das Naschen einiger getrockneter Datteln kann Ihnen einen großartigen Energieschub geben. Gesunde Formen von natürlichem Zucker können in Kombination mit den Ballaststoffen in Früchten Ihren Körper mit länger anhaltender Energie versorgen.

Verarbeitete Lebensmittel, z Koffein und Schokoriegel, können für einen kurzen Rausch sorgen, hinterlassen aber einen heftigen Zuckercrash.

3.Helfen Sie Ihrem Baby beim Wachsen

Magnesium – Sie haben es erraten, in Datteln gefunden – ist ein unglaubliches Mineral, vollgepackt mit vielen hilfreichen Eigenschaften. Dazu gehört, sicherzustellen, dass Ihr Baby starke Zähne und Knochen hat, und vorzeitige Wehen zu verhindern.

Vier.Verhindert Geburtsfehler

Folsäure hilft nachweislich Geburtsfehler verhindern . Datteln haben zusammen mit Orangen und Grapefruit einen hohen Folsäuregehalt (3) .

5.Hilft bei der Lösung von Verdauungsproblemen

Verstopfung ist ein Kampf, dem jede schwangere Frau mindestens einmal, wenn nicht mehrmals während ihrer Schwangerschaft ausgesetzt ist. Es ist eine schmerzhafte Erfahrung, aber Datteln können helfen, dass es nicht passiert. Das liegt daran, dass sie reich an Ballaststoffen sind, eine der besten Möglichkeiten, Verstopfung zu heilen und zu verhindern.

6.Ersetzt Zucker und Süßigkeiten

Datteln sind eine gesunde Option, um Ihre Naschkatzen zu befriedigen! Sie können zu unglaublichen Desserts verarbeitet oder pur genossen werden. Es ist wichtig, daran zu denken, es nicht zu übertreiben, da sie immer noch Zucker enthalten – auch wenn dieser Zucker natürlich ist!

Nachteile des Verzehrs von Datteln während der Schwangerschaft

Wie alles, werden die Ergebnisse des Essens von Datteln zwischen Frauen variieren. Es ist wichtig, dass Sie alle größeren Änderungen oder Bedenken immer mit Ihrem Arzt besprechen.

Es gibt zwei wichtige Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie die Anzahl der Datteln in Ihrer Ernährung vor Ihrem Fälligkeitsdatum erhöhen möchten.

Wenn Sie diese im Hinterkopf behalten, können Sie die Vorteile ohne Probleme erhalten.

  • Hoher Zuckergehalt: Denken Sie an Ihre Portionen und übertreiben Sie es nicht! Hochglykämische Lebensmittel, wie Datteln und andere Produkte mit natürlichem Zucker, können Ihr Risiko für Typ-2-Diabetes erhöhen und eine Gewichtszunahme fördern.
    Wenn bei Ihnen Schwangerschaftsdiabetes diagnostiziert wurde, achten Sie darauf, die Aufnahme von zuckerhaltigen Lebensmitteln, einschließlich Datteln, einzuschränken.
  • Zu viel Ballaststoffe: Übermäßiges Essen von Datteln kann dazu führen Durchfall , Krämpfe und andere unangenehme Erfahrungen im Zusammenhang mit Ihrem Verdauungstrakt. Trinken Sie viel Wasser und gleichen Sie Ihre Ernährung mit anderen Nahrungsmitteln aus, um sich im klaren zu halten.

5 gesunde & leckere Dattel-Rezepte

Kochen ist eine meiner Leidenschaften, aber vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass es nicht meine Hauptbeschäftigung war, als ich schwanger war.

Da jedoch nur wenige Leute rohe Datteln essen wollen – die getrockneten sind ziemlich gut – hier sind ein paar einfache Rezepte, damit Sie dieses Superfood selbst ausprobieren können.

eins. Kürbis-Pekannuss-Dattelriegel

Ein lustiger, leckerer Herbstsnack! Diese Ernährungsriegel sind aufregend zuzubereiten und noch besser zu essen.

Küchenweisheit

Sie können diese Leckereien zu jeder Jahreszeit zubereiten, suchen Sie einfach nach Kürbispüree in Dosen in Ihrem örtlichen Supermarkt!

zwei. Granola mit Datteln und Hanfsamen

Dieser macht einen tollen Topper für Joghurt oder als Müsli, wenn er mit Milchprodukten oder pflanzlicher Milch kombiniert wird! Es ist ein mit Superfoods gefülltes Müsli, das von der ganzen Familie genossen werden kann, und ist einer der einfachsten Snacks, die man bei jeder Aktivität essen kann.

3. Tomaten-Linsen-Suppe mit Datteln

Als ich schwanger war, war Suppe mein Lieblingsessen, besonders in kalten Winternächten. Es war eine köstliche und befriedigende Art, auch eine Portion Gemüse zu bekommen! Diese Suppe kombiniert Würze und Komfort für das ultimative Aufwärmen im Winter.

Vier. Mit Blaubeeren gefüllte Datteln

Es gibt unzählige Rezepte für gefüllte Datteln, aber mein persönlicher Favorit für eine dekadente vegane Option kombiniert Blaubeeren und Vanille. Sie werden diesen supersüßen Leckerbissen lieben!

5. Zuckerfreie Makronen

Da Datteln von Natur aus zuckerhaltig sind, sind sie ein wunderbares Dessert. Warum erhöhen Sie nicht ihre gesundheitlichen Vorteile, indem Sie leckere Leckereien herstellen, die nicht mehr Zucker enthalten, als Sie benötigen? Diese glutenfreien, veganen Kekse sind eine großartige Wahl für alle, die einen süßen Happen suchen, der auch noch gesund ist!

Andere Lebensmittel zur Erleichterung der Arbeit

Also hast du Dates ausprobiert und sie sind nicht dein Ding. Das ist okay! Wenn Sie immer noch auf der Suche nach mehr Lebensmitteln sind, um den Geburtsprozess zu erleichtern, gibt es ein paar Dinge, die Sie Ihrem Einkaufswagen hinzufügen können.

Die Natur hat unzählige Möglichkeiten für eine gesunde, wohltuende Ernährung bereitgestellt:

  • Kokosnussöl: Ein paar tägliche Esslöffel Kokosöl können Sie vor Krankheiten schützen und Bakterien und Keime abwehren.
  • Mandeln: Diese können sehr lecker sein, wenn sie mit Datteln gepaart werden. Mandeln enthalten auch Magnesium, Kalzium, Eisen und Vitamin E. Versuchen Sie es roh oder in Nussbutterform!
  • Orangensaft: Folsäure, Kalium, Kalzium und viele Vitamine sind in Orangensaft enthalten, sodass Sie sich gut fühlen können, wenn Sie ihn zu einem Teil Ihrer Frühstücksgewohnheit machen.
  • Bohnen: Diese ballaststoffreichen Superfoods bieten eine Vielzahl unglaublicher gesundheitlicher Vorteile. Sie sind aufgrund ihrer Vielseitigkeit eine beliebte Option für schwangere Frauen, da es einfach ist, alle in Ihrer Familie mit einfachen, leckeren Rezepten zufrieden zu stellen.

Bereit für deine Dates?

Mit all ihren Vitaminen und Nährstoffen kann die Aufnahme von Datteln in Ihre Ernährung während des Geburtsprozesses einen großen Unterschied machen.

Egal, ob Sie sie roh oder getrocknet essen oder etwas Leckeres daraus zubereiten, es ist einfach, sie Ihrer Küche hinzuzufügen und die Vorteile zu nutzen.