Blitzschlag während der Schwangerschaft

Schwangere Frau, die auf ihrer Seite liegt

Schwangerschaft kommt mit einem fairen Anteil an schrecklichen Nebenwirkungen. Aber eine, die Sie wahrscheinlich nicht erwartet haben, ist Lightning Crotch.

Du findest Lightning Crotch nicht – es findet dich. Wenn Sie schwanger sind und unter stechenden Schmerzen in Ihrer Vagina leiden, können Sie darunter leiden.

Mit der Hilfe unseres medizinischen Teams werden wir dieses nicht so lustige Gefühl besprechen, die Ursachen erklären und Ihnen viele Möglichkeiten zur Linderung der Symptome aufzeigen.



Herauszufinden, ob der Blitz im Schritt die Ursache für Ihre stechenden Schmerzen ist, kann Sie beruhigen und Ihnen versichern, dass es Ihnen gut geht.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Lightning Crotch?

Lightning Crotch ist ein Spitzname, der gegeben wird, um plötzliche, scharfe Schmerzen zu beschreiben, die tief in Ihrem Becken oder Vaginalbereich auftreten.

Möglicherweise haben Sie schon einmal von Blitzschmerzen gehört, da dies ein stechender Schmerz ist, der überall im Körper auftreten kann. Aber wenn Sie schwanger sind, werden Sie höchstwahrscheinlich blitzartige Schmerzen im Becken- oder Vaginalbereich verspüren – blitzartiger Schritt.

Dieser Schmerz trägt zu Recht den Spitznamen, da er sich wie ein Blitzschlag anfühlt, der durch Ihre untere Region und möglicherweise Ihre Beine ausstrahlt. Der Schmerz ist intensiv, aber schnell. Es können mehrere Streiks hintereinander auftreten, die jedoch nicht über längere Zeit bestehen bleiben.

Sie werden diesen Schmerz am ehesten erleben, wenn Sie eine plötzliche Bewegung machen oder sich neu positionieren.

Ist Lightning Crotch normal?

Während Ihrer Schwangerschaft erleben Sie wahrscheinlich zahlreiche Schmerzen und Schmerzen, und bei jedem einzelnen fragen Sie sich, ob etwas anderes nicht stimmt.

Aber mach dir keine Sorgen über Blitzschlag – das ist völlig normal. Es passiert, wenn Sie der Geburt Ihres Babys näher kommen (eins) .

Es ist möglich, dass eine schwangere Frau Wochen vor der Entbindung einen Blitz im Schritt hat. Wenn Sie eine dieser unglücklichen werdenden Mütter sind, halten Sie durch!

Abgesehen davon, dass es unbequem ist, birgt der Lightning Crotch allein keine schädlichen Risiken für Sie oder Ihr Baby.

Wann Sie Ihren Arzt anrufen sollten

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Ihre Blitzschmerzen von Fieber, vaginalen Blutungen oder begleitet werden anormaler Ausfluss .

Seien Sie besonders vorsichtig mit Blitzschlag, wenn Sie diese Schmerzen vor der 37. Woche haben.

Wenn der Blitz im Schritt Ihre täglichen Aktivitäten zu beeinträchtigen scheint, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Denken Sie daran, dass blitzartiger Schrittschmerz dem Schmerz einer Blasenentzündung ähneln kann. Wenn Sie zusammen mit diesen stechenden Schmerzen auch eine Zunahme der Harnfrequenz und einen brennenden oder abnormalen Ausfluss haben, konsultieren Sie unbedingt Ihren Arzt.

Was verursacht Lightning Crotch?

Der Blitz im Schritt tritt auf, wenn Ihr Baby in die Geburtsposition geht. Wenn Ihr Baby mit dem Kopf nach unten im unteren Teil der Gebärmutter liegt, spüren Sie zusätzlichen Druck auf die Becken- und Blasenregion. Der Druck und die Position Ihres Babys beim Abstieg in den Geburtskanal können blitzartige Schmerzen verursachen.

Die gute Nachricht bei Blitzschmerzen ist, dass sie darauf hindeuten, dass die Wehen nahe sind. Dies bedeutet nicht, dass die Wehen am nächsten Tag oder so stattfinden. Blitzschmerzen können wochenlang vor dem Einsetzen der Wehen anhalten.

Die Blitzschmerzen können dadurch verursacht werden, dass Ihr Baby die Position ändert und Druck auf die Nervenenden im Beckenbereich ausübt. Oder der Schmerz kann vom Kopf Ihres Babys kommen, der direkt gegen Ihren Gebärmutterhals drückt (zwei) .

Dies sind einige andere Ursachen für Blitzschlag:

  • Magnesiummangel: Es ist für alle Menschen schwierig, eine ausreichende Versorgung mit Magnesium zu erhalten. Für eine schwangere Mutter ist es besonders schwer, genug für zwei zu bekommen. Magnesium ist hilfreich für die richtige Nervenfunktion, und ein Mangel kann die mit Blitzschlag verbundenen Schmerzen verstärken.
    Obwohl viele vorgeburtliche Vitamine Magnesium enthalten, reicht die Menge manchmal nicht aus. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Einnahme von Magnesiumpräparaten und anderen Quellen wie Kokoswasser und elektrolythaltigen Sportgetränken.
    Kopfschuss von Dr. Njoud Jweihan, MD Kopfschuss von Dr. Njoud Jweihan, MD

    Anmerkung des Herausgebers:

    DR. Njoud Jweihan, MD
  • Krampfadern: Wir wissen alle was Krampfadern an den Beinen aussehen, aber auch im Vaginal- und Rektalbereich während der Schwangerschaft möglich. Das Vorhandensein von Krampfadern kann Kribbeln verursachen Schmerzen im Beckenbereich das ähnelt dem Schmerz, der mit Blitzschritt verbunden ist.
  • Rundbandschmerzen: Ihre runden Bänder stützen Ihr Becken und Ihre Gebärmutter. Sie müssen sich während Ihrer Schwangerschaft dehnen, um Ihr wachsendes Baby aufzunehmen. Einige Frauen haben einen höheren Hormonspiegel, der dazu führen kann, dass sich ihre runden Bänder mehr als gewöhnlich dehnen, und diese Überdehnung kann zu einem Blitz im Schritt führen.

Behandlungen für Lightning Crotch während der Schwangerschaft

Der ultimative Kampf während der Schwangerschaft besteht darin, einen Weg zu finden, sich wohl zu fühlen. Das ist keine leichte Aufgabe, aber es gibt bestimmte Dinge, die Sie tun können, um einige Ihrer Schmerzen zu lindern.

Keines der folgenden Dinge kann Sie direkt vor einem blitzschnellen Schritt bewahren, aber es kann Ihnen während der Schwangerschaft ein angenehmeres Gefühl geben und möglicherweise die Intensität Ihrer Schmerzen verringern.

  • Übung : Wenn Sie während der Schwangerschaft aktiv bleiben, können Sie sich besser fühlen, Ihr Gewicht kontrollieren und sich wohlfühlen. Sie können sogar von einem kurzen Spaziergang jeden Tag profitieren. Dies wird dazu beitragen, Ihr Baby zu ermutigen, sich in eine zu bewegen richtige Geburtsposition , die hoffentlich keine Nerven einklemmt.
  • Yoga: Yoga-Dehnungen wirken Wunder auf Ihren Körper und helfen, Ihre Gelenke offen und flexibel zu halten. Andere Nutzen von Yoga ist, dass es Ihnen nützliche Atemtechniken beibringt, die Sie während der Wehen anwenden können, um sich zu entspannen und die Kontraktionen zu überwinden. Vermeiden Sie Übungen, die Ihre runden Bänder weiter dehnen und mehr Beschwerden verursachen.
  • Schwimmen: Ein blitzartiger Schritt entsteht normalerweise durch den Schmerz, wenn der Kopf Ihres Babys gegen Ihren Gebärmutterhals drückt. Schwimmen kann Ihrem Körper helfen, schwerelos zu werden und etwas von diesem Druck abzubauen. Du musst im Pool nicht zu verrückt werden, aber ein gelegentliches Schwimmen tut deinem Körper gut.
  • Bestimmte Bewegungen einschränken: Blitzschlag kann durch plötzliche Bewegungen ausgelöst werden. Wenn Sie feststellen, dass Sie viel drehen, beugen oder heben, müssen Sie wahrscheinlich reduzieren.
  • Massage: Pränatale Massage ist für Frauen während der Schwangerschaft konzipiert. Sie haben viel Druck in Ihrem Sakralbereich, und ein Masseur kann sich auf Muskelkater in diesem Bereich konzentrieren, der möglicherweise an den Nerven zieht und Ihre blitzartigen Schmerzen verstärkt.
  • Tragen Sie eine Stützorthese: Eine unterstützende Bauchband wird helfen, Ihren Bauch anzuheben und etwas von diesem Druck von Ihren Hüften, Gelenken und sogar Ihrem Gebärmutterhals zu nehmen.
  • Chiropraktische Anpassungen: Eine chiropraktische Anpassung kann helfen, Subluxationen der Wirbelsäule zu lösen, die Ihre Nerven komprimieren können. Nerven spielen eine wesentliche Rolle bei der Intensität von Blitzschmerzen, daher könnte diese Anpassung Ihnen die Linderung verschaffen, die Sie benötigen.
  • Körperhaltung anpassen: Ihre Körperhaltung kann Ihr Gewicht auf die falschen Bereiche verteilen. Es ist schwierig, während der Schwangerschaft die richtige Körperhaltung einzunehmen, aber die kleinste Anpassung kann den Unterschied zwischen keinen Schmerzen und starken Schmerzen ausmachen.
  • Ausruhen: Ja, Bewegung ist vorteilhaft, wenn Sie schwanger sind, aber es ist auch wichtig, sie zu bekommen viel Schlaf und Ruhe. Das Tragen all dieses zusätzlichen Gewichts fordert einen Tribut von Ihrem Körper, und Ruhe kann Ihrem Körper eine Chance geben, sich zu erholen. Ganz zu schweigen davon, dass das Ausruhen etwas von diesem Druck von Ihrem Gebärmutterhals nehmen kann. Sie können helfen, einige der Schmerzen zu lindern, indem Sie ein schnelles warmes Bad nehmen oder ein warmes Handtuch auf den Bereich legen. Achten Sie darauf, heißes Wasser zu vermeiden, und verbringen Sie nach Möglichkeit nicht zu viel Zeit in feuchten und warmen Umgebungen.

Sie sollten sich immer von Ihrem Arzt bestätigen lassen, bevor Sie während der Schwangerschaft an neuen Aktivitäten oder medizinischen Praktiken teilnehmen. Wenn etwas früher in Ihrer Schwangerschaft als sicher galt, sollten Sie trotzdem erneut fragen. Mit fortschreitender Schwangerschaft nehmen Ihre Einschränkungen zu.