Bisexualität vs. Pansexualität: Was ist der Unterschied?

Ein Mädchen, das eine Bi-Stolz-Flagge und ein Mädchen trägt eine Pan-Stolz-Flagge bei einem Stolzfest. Malmö, Schweden, 6. August 2017
Ein Mädchen, das eine Bi-Stolz-Flagge und ein Mädchen trägt eine Pan-Stolz-Flagge bei einem Stolzfest. Malmö, Schweden, 6. August 2017 | Quelle

Bisexuell vs Pansexuell: Was ist der Unterschied?

An der Oberfläche scheinen sich bi- und pan-identifizierte Personen sehr ähnlich zu sein. Sowohl Bi- als auch Pan-Menschen fühlen sich von Menschen mit mehr als einem Geschlecht angezogen. Diese Orientierungen werden als 'polysexuelle' Orientierungen bezeichnet, im Gegensatz zu 'monosexuellen' Orientierungen wie schwul oder hetero. Alle „polysexuellen“ Orientierungen werden innerhalb der LGBT + -Gemeinschaft manchmal als „bi +“ bezeichnet, was auf die Einbeziehung aller nicht-monosexuellen Orientierungen hinweist.

Die Bi Pride Flagge
Die Bi Pride Flagge | Quelle

Was ist Bisexualität?

Bi-Menschen fühlen sich von ihrem eigenen Geschlecht und anderen Geschlechtern angezogen. Sie mögen bestimmte Merkmale ihres eigenen Geschlechts ansprechend finden, während sie sich auch für andere Merkmale anderer Geschlechter interessieren. Zum Beispiel kann eine Bi-Frau von bestimmten weiblichen körperlichen Eigenschaften von Frauen angezogen werden, aber auch von männlichen Eigenschaften von Männern. Die am häufigsten vereinbarte Definition von Bisexualität innerhalb der LGBT + -Gemeinschaft stammt von der bekannten bisexuellen Aktivistin Robyn Ochs. Robyn Ochs beschreibt Bisexualität folgendermaßen:

„Ich nenne mich bisexuell, weil ich in mir selbst das Potenzial anerkenne, romantisch und / oder sexuell von Menschen mit mehr als einem Geschlecht angezogen zu werden, nicht unbedingt zur gleichen Zeit, nicht unbedingt auf die gleiche Weise und nicht unbedingt von der gleichen Grad.'



Bisexuelle fühlen sich möglicherweise mehr von einem Geschlecht als von einem anderen angezogen oder stellen fest, dass sie sich auf unterschiedliche Weise von verschiedenen Geschlechtern angezogen fühlen. Das ist okay Sie sind immer noch bi, auch wenn Sie eine Präferenz haben.

Die Pan Pride Flagge
Die Pan Pride Flagge | Quelle

Was ist Pansexualität?

Pan-Leute erleben ein ähnliches Anziehungsmuster wie ihre Bi-Kollegen, fühlen sich jedoch nicht unbedingt von bestimmten männlichen oder weiblichen Merkmalen potenzieller Partner angezogen. Stattdessen beschreiben sich pan-identifizierte Personen unabhängig von ihrem Geschlecht als von der jeweiligen Person angezogen. Sie beschreiben ihr Anziehungsmuster gewöhnlich als interessiert an „Herzen, nicht an Teilen“.

Pan-Personen können auch ausdrücklich darauf hinweisen, dass sie daran interessiert sind, Personen zu treffen, die sich als trans- und / oder nicht-binär identifizieren. Pan-Personen sind weniger daran interessiert, welche physischen Körperteile eine Person hat oder wie sie ihr Geschlecht ausdrücken, und sie interessieren sich mehr für die gesamte Person.

Pansexuelle fühlen sich trotz dieses oft wiederholten Witzes nicht zu Pfannen hingezogen.

Pride Parade mit Bi und Pan Menschen
Pride Parade mit Bi und Pan Menschen | Quelle

Sind Bi-Leute also transphobisch?

Nein. Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass der Unterschied zwischen bisexuell und pansexuell darin besteht, dass Bi-Personen niemals von transidentifizierten Personen angezogen werden und dass dies bei Pan-Personen der Fall ist. Bi-Leute mögen sich zu trans- und nicht-binären Individuen hingezogen fühlen, genau wie Pan-Leute, weil Bi-Leute sich zu ähnlichen und unterschiedlichen Geschlechtern zu sich selbst hingezogen fühlen. Eine Bi-Person würde auch dazu neigen, einen Trans-Mann als Mann und eine Trans-Frau als Frau zu betrachten, anstatt Trans-Männer und Frauen in eine separate „andere“ Kategorie einzuteilen. Bi- und Pan-Personen können auch von nicht-binären Personen angezogen werden.

Es gibt viele trans- und nicht-binäre Personen, die sich auch als bi identifizieren. Bi bedeutet nicht eine Person, die sich nur für Menschen mit cis-Geschlecht interessiert, sondern eine Person, die sich für ihre eigenen und andere Geschlechter interessiert. Die Beschuldigung von doppelt identifizierten Personen, von Natur aus transphobisch zu sein, schadet nur der gesamten LGBT + -Gemeinschaft.

Tut es nicht
Es spielt keine Rolle, ob Sie oder Ihr Partner sich als bi oder pan identifizieren. Liebe ist Liebe. | Quelle

Ich bin immer noch verwirrt. Bin ich Bi oder Pan?

Welchen Begriff Sie zur Beschreibung Ihrer Identität verwenden möchten, liegt bei Ihnen. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Beschreibung von „bi“ besser zu Ihnen passt, können Sie sich als bi identifizieren. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Definition von „Pfanne“ besser passt, können Sie stattdessen dieses Etikett verwenden. Einige Leute bevorzugen den Begriff 'bi', weil er in der Mainstream-Kultur besser verstanden wird als 'pan'. Auf der anderen Seite bevorzugen einige Leute 'Pan' wegen des Missverständnisses, dass Bi-Leute transphobisch sind. Andere Menschen sind der Meinung, dass beide Definitionen gleich gut zu ihnen passen, und bezeichnen sich möglicherweise sowohl als „bi“ als auch als „pan“ und verwenden die Begriffe austauschbar.

Nur Sie können entscheiden, wie Sie sich identifizieren. Selbst wenn Sie jetzt einen Begriff verwenden, können Sie später jederzeit zu einem anderen Etikett wechseln, wenn Sie feststellen, dass Sie sich zur Orientierung nicht mehr mit Ihrem Originaletikett identifizieren. Letztendlich sind Sie der einzige, der Ihre Orientierung und Identität bestimmen kann.