Beste Baby- und Kleinkindzahnpasta 2022

Kleines Mädchen, das ihre Zähne im Badezimmer putzt

Ohne die richtige Zahnpasta kann es ein gewaltiger Kampf sein, Kleinkinder dazu zu bringen, sich zweimal täglich die Zähne zu putzen. Sie werden schreien, weinen und kämpfen, um den Geschmack von etwas zu vermeiden, das sie hassen.

Aber wir haben mit vielen Zahnärzten gesprochen, und alle sind sich einig, dass es wichtig ist, schon in jungen Jahren mit dem Zähneputzen zu beginnen.

Dies führte zu unserer Suche nach der besten Zahnpasta für Babys und Kleinkinder. Wir haben die Experten befragt, darunter Zahnärzte, Eltern und unsere eigenen Babys und Kleinkinder. Das Ergebnis ist diese Liste der besten Zahnpastamarken – in Geschmacksrichtungen, die Ihre Kleinen davon überzeugen werden, dass sie sich wirklich die Zähne putzen wollen.



Unsere Top-Picks

Wir lieben Ehrlichkeit! Mom Loves Best verdient eine Provision über die folgenden handverlesenen Links ohne zusätzliche Kosten für Sie. Merkmale der Bildmodell-Produktvergleichstabelle
Produktabbildung des Tom Produktabbildung des TomBest All Natural Tom’s of Maine
  • Milder Fruchtgeschmack, den Kinder lieben werden
  • Nicht gesundheitsschädlich beim Verschlucken
  • Enthält kein Gluten
Preis überprüfen Produktabbildung des Jack N Produktabbildung des Jack NBeste Bio-Zahnpasta für Kleinkinder von Jack N’ Jill
  • Sicher zu schlucken
  • Keine zusätzliche Farbe
  • Beruhigt das Zahnfleisch beim Zahnen
Preis überprüfen Produktbild der Orajel Shimmer and Shine Berry Divine Anticavity Fluoride Toothpaste, 4.2 oz... Produktbild der Orajel Shimmer and Shine Berry Divine Anticavity Fluoride Toothpaste, 4.2 oz...Beste Flourid-Babyzahnpasta Orajel My Little Pony
  • Bezahlbar
  • Schützt die Zähne vor Karies
  • Toller Geschmack
Preis überprüfen Produktabbildung der Aquafresh Kids Pump Cavity Protection Bubble Mint Fluoride Toothpaste for Cavity... Produktabbildung der Aquafresh Kids Pump Cavity Protection Bubble Mint Fluoride Toothpaste for Cavity...Beste Kinderzahnpasta für Karies Aquafresh Kids
  • Einfach zu bedienender Spender
  • Wird Ihre Theke nicht durcheinander bringen
  • Bezahlbar
Preis überprüfen Produktabbildung der NOW Solutions, Xyliwhite Toothpaste Gel for Kids, Bubblegum Splash Flavour,... Produktabbildung der NOW Solutions, Xyliwhite Toothpaste Gel for Kids, Bubblegum Splash Flavour,...Am besten für empfindliche Zähne JETZT XyliWhite
  • Großartig für Erwachsene oder Kinder
  • Eltern schwören auf seinen Kariesschutz
  • Natürlich gesüßt
Preis überprüfen Inhaltsverzeichnis

Ab wann sollte das Baby Zahnpasta verwenden?

Sie können beginnen, Ihr Kind zu ermutigen, a zu verwenden kleinkind zahnbürste so früh wie Sie wollen – natürlich sobald sie Zähne haben. Sie können einen weichen Silikon-Beißring/Bürste wie den verwenden Baby-Banane für das Zahnen und das erste Zähneputzen. Die neuesten Empfehlungen besagen, dass man mit der Verwendung einer kleinen Menge fluoridhaltiger Zahnpasta beginnen sollte, sobald der erste Zahn erscheint (eins) .

So wählen Sie Zahnpasta für Babys aus

Sie müssen das Flourid-Symbol nicht vermeiden Sie müssen das Flourid-Symbol nicht vermeiden

Sie müssen Flourid nicht vermeiden

Flourid schützt vor Karies, aber Sie sollten es nur in kleinen Mengen verwenden, bis Ihr Kind es beherrscht, seine Zahnpasta auszuspucken, anstatt sie zu schlucken (zwei) . Einige Eltern entscheiden sich für eine fluoridfreie Option, bis sie das Gefühl haben, dass ihr Baby es vollständig ausspucken kann, da überschüssiges Fluorid zu weißen Flecken auf den Zähnen oder dunklem Zahnschmelz führen kann, wenn es übermäßig geschluckt wird (3) . Fluorid ist jedoch unbedenklich für Babys und Kleinkinder und schützt vor Karies (4) .

Machen Sie es zu einem großartigen Geschmackssymbol Machen Sie es zu einem großartigen Geschmackssymbol

Machen Sie es zu einem großartigen Geschmack

Die starken, minzigen Aromen, die viele Erwachsene bevorzugen, können ausreichen, um einem Kind das Gefühl zu geben, dass sein Mund in Flammen steht. Suchen Sie stattdessen nach kinderfreundlichen Geschmacksrichtungen wie Kaugummi oder Wassermelone, mit denen sie sich gerne die Zähne putzen. Je besser ihnen der Geschmack schmeckt, desto weniger Widerstand leisten sie und desto länger vertragen sie das Zähneputzen.


Die beste Baby- und Kleinkindzahnpasta des Jahres 2022

Hier sind unsere Lieblingszahnpasten für Babys und Kleinkinder.

1. Tom’s of Maine Kleinkinder Natürliche Zahnpasta

Beste natürliche Zahnpasta für Kleinkinder

Produktabbildung des Tom Produktabbildung des Tom Preis überprüfen

Diese Zahnpasta enthält kein Fluorid, SLS, Gluten, künstliche Aromen, Farbstoffe oder Konservierungsstoffe. Mütter, die sich Sorgen über die negativen Auswirkungen des Schluckens von Zahnpasta machen, werden erleichtert sein zu wissen, dass ihr Baby vollkommen sicher ist, wenn sie Zahnpasta schlucken. Als Bonus wird es nicht an Tieren getestet.

Es ist eine großartige Starter-Zahnpasta, um Kindern zu helfen, sich mit dem Zähneputzen und Spucken vertraut zu machen, bevor sie Fluorid einführen. Der Spenderdeckel auf dem Behälter hilft, Unordnung zu vermeiden, sodass Sie nicht die halbe Tube von Ihrer Theke kratzen müssen.

Und obwohl es seltsam erscheint, können Kleinkinder morgens einen übel riechenden Mund haben. Obwohl dies ein Fruchtgeschmack ist, hilft es, den Gestank loszuwerden.

Vorteile

  • Es ist eine gute Option für Kinder, die andere Marken abgelehnt haben.
  • Es ist nicht schädlich, wenn es verschluckt wird.
  • Enthält kein Gluten.

Nachteile

  • Manche Kinder finden den Geschmack unangenehm.
  • Es ist ein wenig teuer.

2. Natürliche Bio-Zahnpasta für Kleinkinder von Jack N’ Jill

Beste Bio-Zahnpasta für Kleinkinder

Produktabbildung des Jack N Produktabbildung des Jack N Preis überprüfen

Diese vegane Zahnpasta enthält mehrere organische Inhaltsstoffe, was für Eltern wichtig ist, die sich Sorgen um Chemikalien in Babyprodukten machen. Einer dieser Bio-Zutaten ist Ringelblume, die schmerzendes Zahnfleisch lindert, wenn Ihr Kind es zu sehr mit seiner Zahnbürste stupst oder es tut Zahnen .

Mit rein natürlichen Inhaltsstoffen können Sie sicher sein, dass diese Zahnpasta sicher geschluckt werden kann und die Gesundheit Ihres Kindes nicht beeinträchtigt. Diese klare Formel enthält keine Konservierungsstoffe, Fluoride oder zugesetzten Farbstoffe.

Das Flip-Top-Rohr ist für Kinder leicht zu kontrollieren. Es verhindert auch den Verlust dieser winzigen Zahnpastakappen, die einige andere Marken verwenden, was eine Erstickungsgefahr für Babys und Kleinkinder darstellen kann.

Vorteile

  • Es ist sicher zu schlucken.
  • Sie können auf einen Blick erkennen, dass keine zusätzliche Farbe hinzugefügt wurde.
  • Die Ringelblume kann dem Zahnen etwas den Stich nehmen.

Nachteile

  • Es ist teuer.
  • Es kann auf der Zahnbürste schwer zu sehen sein, weil es klar ist.

3. Orajel My Little Pony Fluorid-Zahnpasta

Beste aromatisierte Kleinkindzahnpasta

Produktbild der Orajel Shimmer and Shine Berry Divine Anticavity Fluoride Toothpaste, 4.2 oz... Produktbild der Orajel Shimmer and Shine Berry Divine Anticavity Fluoride Toothpaste, 4.2 oz... Preis überprüfen

Das Fluorid in dieser Marke hilft, die Zähne Ihres Kindes vor Karies zu schützen. Und ein lustiges Charakterthema macht diese Zahnpasta für Kinder viel spannender.

Wenn sie endlich aufhören, auf die Tube zu schauen und anfangen zu putzen, werden sie einen fruchtigen Geschmack entdecken, der ein Publikumsliebling zu sein scheint.

Kinder sagen uns, dass sie die hübsche blaue Farbe mögen, und Eltern mögen, dass sie die Zähne gut reinigt.

Vorteile

  • Es ist erschwinglich.
  • Flouride bietet ultimativen Hohlraumschutz.
  • Der Geschmack ist großartig.

Nachteile

  • Der breite Spender macht es schwierig, die Menge zu kontrollieren.
  • Giftig bei Verschlucken in großen Mengen.

4. Aquafresh Kids Pump Hohlraumschutz Kleinkindzahnpasta

Beste Pumpspender-Zahnpasta für Kleinkinder

Produktabbildung der Aquafresh Kids Pump Cavity Protection Bubble Mint Fluoride Toothpaste for Cavity... Produktabbildung der Aquafresh Kids Pump Cavity Protection Bubble Mint Fluoride Toothpaste for Cavity... Preis überprüfen

Diese Option enthält zahnstärkendes Fluorid, das Zahnärzte empfehlen, um den Zähnen Ihres Kindes eine bessere Chance zu geben, kariesfrei zu bleiben. Da sie die gleiche Menge an Fluorid wie eine Zahnpasta für Erwachsene enthält, können Sie sie selbst verwenden, wenn Sie nicht zwei verschiedene Tuben auf Ihrer Theke haben möchten.

Kinder werden sich nicht um den Schutzaspekt kümmern, aber sie werden den Geschmack mögen – einen erfrischenden Kaugummigeschmack mit einem Hauch Minze. Und Mütter werden es mögen, dass diese Zahnpasta erschwinglich ist und eine Tube lange hält.

Die Pumpe steht aufrecht, was verschwendete Zahnpasta und unnötige Verschmutzungen verhindert. Das bedeutet weniger Reinigung und Sie haben keine zerquetschte, klebrige Tube mit aufgeklebter Kappe.

Außerdem kann Ihr Kind die Pumpe problemlos bedienen, da es nicht so viel Geschicklichkeit erfordert wie das Abschrauben einer Kappe.

Vorteile

  • Es ist erschwinglich.
  • Der Spender ist einfach zu bedienen und nimmt weniger Platz auf Ihrer Theke ein.
  • Es wird auf Ihrer Theke kein Chaos hinterlassen, da es aufrecht steht.

Nachteile

  • Einige kleine Kinder mögen den Minzgeschmack vielleicht nicht.
  • Die Bedienung des Behälters erfordert mehr Kraft, da er sich leicht entleeren und kippen lässt.

5. JETZT XyliWhite Bubblegum Splash Kinderzahnpasta-Gel

Beste sanfte Zahnpasta für Kleinkinder

Produktabbildung der NOW Solutions, Xyliwhite Toothpaste Gel for Kids, Bubblegum Splash Flavour,... Produktabbildung der NOW Solutions, Xyliwhite Toothpaste Gel for Kids, Bubblegum Splash Flavour,... Preis überprüfen

Es gibt wenige Dinge, die als Eltern schlimmer sind, als zu sehen, dass etwas, das Ihr Kind schützen soll, ihm Schmerzen bereitet. Aber empfindliche Zähne sind für einen Erwachsenen schmerzhaft – geschweige denn für ein Kind. Diese Zahnpasta gibt Ihrem Kleinkind eine sanfte Reinigung, die seine empfindlichen Zähne zu schätzen wissen.

XyliWhite enthält kein Gluten und ist natürlich gesüßt.

Es enthält kein Fluorid oder Natriumlaurylsulfat, zwei Zusätze, die manche Eltern nicht gerne sehen, besonders wenn ihre Babys noch jung sind und ihre Spuckfähigkeiten zweifelhaft sind. Diese Zahnpasta verwendet Xylit als Alternative zu Fluorid, das auch Kariesschutz bietet.

Der Bubblegum-Geschmack ist normalerweise ein großer Publikumsliebling. Wenn Kinder mit dem Geschmack zufrieden sind, werden es Mütter auch sein. Alles, was unsere Kinder zum Zähneputzen bringt, ist für uns in Ordnung.

Vorteile

  • Großartig für Erwachsene oder Kinder.
  • Eltern schwören auf den Kariesschutz.
  • Da ist kein Zucker drin.

Nachteile

  • Es ist schwer, den Spender herauszudrücken, wenn er ungefähr halb leer ist.
  • Die dünne Konsistenz macht es ein bisschen chaotisch.

Wie viel Zahnpasta sollten Kleinkinder verwenden?

Sobald Ihr Kind Zähne hat, sollten Sie damit beginnen, einen Klecks Kleinkindzahnpasta zu verwenden – etwa so groß wie ein Reiskorn (5) .

Aber im Alter von drei Jahren ist es Zeit, es hochzufahren. Kinder können dann eine erbsengroße Menge auf ihre Borsten auftragen – aber nicht mehr.

Es ist leicht für Kinder, sich hinreißen zu lassen, wenn sie anfangen, ihre Zahnpasta selbst auszudrücken, und sie können einen riesigen Klecks auf der Bürste hinterlassen. Aber das ist viel zu viel. Damit sie lernen, wie viel sie verwenden sollten, müssen Sie das Zusammendrücken der Tube für eine Weile regulieren.

Merken

In den ersten Nächten oder Wochen – je nachdem, wie schnell sie Ihrer Meinung nach lernen werden – Sie sollte die Zahnpasta auf die Zahnbürste geben. Wenn sie sich dann an die Menge gewöhnt haben, die sie verwenden sollten, geben Sie ihnen die Möglichkeit, die Tube selbst auszudrücken.

Seien Sie darauf gefasst, dass sie es in den ersten Tagen übertreiben, wenn sie ihre Stärke lernen. Wenn sie zu viel werden, einfach den Überschuss abkratzen. Auch wenn Sie denken, dass sie den Dreh raus haben, sollten Sie sie trotzdem beaufsichtigen, um sicherzustellen, dass sie alles richtig machen.

Sie sollten auch überprüfen, ob sie es richtig ausspucken.

Nachdem es seine Zahnpasta ausgespuckt hat, ist es in Ordnung, ihm einen Schluck Wasser zu geben, damit es es im Mund herumspülen und wieder ausspucken kann.

Sie sollten ihnen niemals Wasser geben, bevor sie spucken, da es für sie zu einfach ist, die Mischung aus Zahnpasta und Wasser versehentlich zu schlucken. Es ist am besten, zuerst den größten Teil der Zahnpasta aus dem Mund Ihres Kindes zu entfernen, bevor Sie ihm Wasser geben, nur für den Fall.