Baby Mama Drama & Umgang mit Ihrem Mann, seinem Ex und ihrem Kind

Baby Mama Drama

Dieses Thema macht mir den Kopf weh, nur weil es so stressig ist, in einer Beziehung mit einem Mann zu sein, der ein Baby-Mama-Drama hat. Es muss aber nicht sein. Alles was es braucht ist, dass jeder seine Rolle kennt und sich an das Drehbuch hält. Viele Leute wissen nicht, dass der Mann in der Mitte der Regisseur dieser Seifenoper ist. Aber manche Männer nehmen diesen Job einfach nicht ernst genug, was immer zu Ärger und Chaos führt.

Die meisten Männer neigen dazu, am Steuer einzuschlafen, wenn es darum geht, sicherzustellen, dass jeder seinen Platz in seiner Welt kennt. Er würde die Chips lieber fallen lassen, wo sie mögen, als nur ehrlich mit allen zu sein. Lassen Sie sie entscheiden, zu bleiben oder zu gehen.

Wenn die neue Frau in seinem Leben nicht akzeptieren kann, dass er ein Kind hat, muss sie Steine ​​treten. Niemand sollte jemals zwischen einen Elternteil und sein Kind kommen. Wenn dies gesagt ist, muss der Mann als Vater und als Liebhaber Verantwortung übernehmen, damit er die Beziehung zwischen seiner Baby-Mama und seinem neuen Liebesinteresse verwalten kann.



Was bedeutet Baby Mama Drama?

Baby Mama Drama bezieht sich auf das Drama, das von der Mutter des Kindes (oder der Kinder) Ihres Mannes verursacht wird.

Dating einen Mann, der Kinder hat

Der Mann wird immer mitten in dieser städtischen Schlacht sein, aber nur, wenn er nicht aufsteht und der Mann ist, der er sein sollte. Er muss mit beiden Parteien ehrlich sein. Er muss beide Parteien respektieren. Er muss mit beiden Parteien offen sein. Er muss auch sicherstellen, dass beide Parteien den wichtigsten Teil von all dem kennen und verstehen, ist das Kind.

Der häufigste Fehler, den ein Mann macht, der sich mit Baby-Mama-Drama befasst, ist, dass er die sexuellen Bindungen zu der Frau, die sein Kind geboren hat, einfach nicht abbrechen kann. Die Fortsetzung dieser Art von Beziehung löst eine Kette von Ereignissen aus, die leicht hätte vermieden werden können. Leichter gesagt als getan, ich weiß. Aber es muss geschehen, damit das Kind in einer stabilen Umgebung aufwächst, auch wenn Mama und Papa nicht mehr zusammen sind. Der Mann muss etwas Zurückhaltung üben und etwas Würde haben. Wenn er es wirklich schätzt und sich darum kümmert, dass eine neue Beziehung funktioniert, kann er nicht weiter mit seiner Baby-Mama zusammenarbeiten.

Wie ich schon sagte, der Mann hält alle Karten. Die beteiligten Frauen können nur mit der Hand spielen, die er ihnen gibt. Er muss der Frau klar machen, dass er daran beteiligt ist, dass die Beziehung zu seiner Baby-Mama streng auf das Wohl seines Kindes ausgerichtet ist.

Er muss sie auch über alle Aktivitäten, Besprechungen, Gespräche oder sonstigen direkten Kontakte, die er möglicherweise mit der Mutter seines Kindes hat, auf dem Laufenden halten. Ich weiß, dass dies extrem klingen mag, aber wenn sie involviert und informiert ist, was los ist, verringert sich das Risiko von Misstrauen und Unsicherheit an ihrem Ende. Sie wären überrascht, wie wichtig es ist, eine offene Kommunikation über diese Art von Dingen zu haben. Wenn der Mann klar Grenzen setzen und offen mit seiner neuen Freundin kommunizieren kann, verschwindet ein Großteil des Dramas der Baby-Mama.

Er muss ihr die Wahrheit sagen

Dasselbe muss er auch mit der Mutter des Kindes tun. Obwohl dies möglicherweise nicht so einfach ist, dreht sich alles um den Ansatz. Sie möchte vielleicht keine andere Frau um ihr Kind haben, die sie nicht kennt - schlicht und einfach. Das wird ihr erstes Argument sein, aber das ist noch nicht alles.

Dies ist eine sehr heikle Situation, da sie sich möglicherweise nicht zu den besten Bedingungen getrennt haben. Daher kann sie sich über alles und jeden, mit dem ihr Ex zu tun hat (einschließlich der Personen, mit denen sie zusammen sind), in Acht nehmen. Das kann die Dinge kompliziert machen, aber er muss sie trotzdem wissen lassen, was los ist. Er muss ihr erklären, dass er eine andere Frau in seinem Leben hat, was sie vielleicht wirklich nicht hören möchte. Aber er muss sie trotzdem wissen lassen, denn wenn sie herausfindet, dass ihr Kind in der Nähe einer Person war, die sie nicht kennt, verbietet Gott, was als nächstes passieren würde. Deshalb sollte er leise treten und auf seine Annäherung achten. Er muss sie wissen lassen, dass er sich für eine andere Person interessiert hat.

Warte - er muss aber schnell damit umgehen. Er sollte sie auch wissen lassen, was diese Frau für ihn bedeutet. Sie kann ihm das Auge geben (und glauben Sie mir, alle Männer kennen das 'Auge'). Aber er muss sie das immer noch wissen lassen (nur wenn er es ernst meint), damit sie wissen kann, dass er diese Frau respektiert und sich genug um sie kümmert, um ihr von ihr zu erzählen. Sie wird das respektieren. Ich sage nicht, dass sie es mögen wird, aber sie wird das respektieren.

Warum kehren Jungs immer zu ihrer Baby Mama zurück?

Einige Männer fühlen eine starke Verbindung zu ihrer Baby-Mama. Die Tatsache, dass sie mit dieser Frau ein Kind hatten, gibt ihnen eine besondere Bindung. Wenn Ihr Mann Probleme hat, sich von seiner Baby-Mama zu lösen, müssen Sie ihn gehen lassen. Setzen Sie einige Grenzen, welche Art von Verhalten akzeptabel ist, und nehmen Sie eine harte Haltung ein, wenn Ihr Mann die Grenze überschreitet. Gleichzeitig müssen Sie dieses Gleichgewicht finden und verstehen, dass Ihr Mann immer eine besondere Beziehung zu seiner Baby-Mama haben wird.

Hier sind einige Gründe, warum ein Mann wegen dir zu seiner Baby-Mama zurückkehrt. Denken Sie daran, dass diese Gründe nicht Ihre Schuld sind! Der Mann ist der Hauptdarsteller in diesem Drama, und seine Entscheidungen wirken sich auf beide Seiten aus.

  • Er tut es für das Kind: Ein guter Vater möchte für seine Kinder da sein, also versucht Ihr Mann möglicherweise, mit seiner Baby-Mama zurückzukehren, damit sein Kind eine stabilere häusliche Umgebung hat. Er fühlt sich verpflichtet, seinem Kind ein warmes und positives Umfeld zu bieten, was schwierig ist, wenn Mutter und Vater getrennt sind.
  • Er fühlt sich schuldig: Ihr Mann hat vielleicht das Gefühl, seine Familie verlassen zu haben. Dies gilt insbesondere dann, wenn er mehrere Kinder mit einer anderen Frau hatte. Er könnte das Gefühl haben, dass er seiner Ex keine Chance gegeben hat, sich in der Beziehung wieder zu erlösen.
  • Er liebt immer noch seine Ex: Ja, das kann total passieren. Ihr Mann hatte vielleicht triftige Gründe, es mit seiner Baby-Mama abzubrechen, aber das bedeutet nicht, dass er völlig über sie hinweg ist. Er hatte höchstwahrscheinlich irgendwann starke Gefühle für sie, und es ist schwierig, darüber hinwegzukommen und eine neue Beziehung aufzubauen, besonders wenn kleine Kinder involviert sind.

Zeichen einer eifersüchtigen Baby Mama

Selbst wenn Sie Schritte unternehmen, um die Baby-Mama auf dem Laufenden zu halten und sich wohl zu fühlen, wenn Sie mit ihrer Ex ausgehen, ist sie möglicherweise immer noch eifersüchtig auf Sie und Ihre Beziehung. Hier sind einige Anzeichen, die zeigen, dass sie eifersüchtig auf dich ist.

  • Sie hat keine Grenzen: Wenn sie unangekündigt zu Ihnen kommt, wenn Sie mit Ihrem Mann zusammen sind, oder wenn Sie in der Öffentlichkeit auf Sie stoßen, ist dies ein Zeichen dafür, dass sie die festgelegten Grenzen Ihrer Beziehung nicht respektiert. Sie ist neidisch auf dich, also will sie dein Leben durcheinander bringen.
  • Sie ist neugierig: Unter dem Deckmantel, freundlich zu sein, fragt sie dich immer, was du und dein Mann vorhaben. Sie kann sogar viel zu persönlich mit ihren Fragen werden und anfangen, Ihnen Dinge zu fragen, bei denen Sie sich unwohl fühlen.
  • Sie sagt anderen negative Dinge über dich: Anstatt direkt mit dir zu sprechen, geht sie hinter deinen Rücken und versucht, deinen Mann und andere gegen dich zu wenden. Sie konzentriert sich auf negative Dinge oder macht sich nur etwas aus, damit Sie vor ihren Kindern schlecht aussehen.
  • Sie kommt Ihrem Mann zu nahe und persönlich: Wenn sie überhaupt noch Gefühle für Ihren Mann hat, können Sie wetten, dass sie versuchen wird, ihn zu umwerben, um mit ihr zurück zu kommen. Sie wird versuchen, alle flirtend und süß um ihn herum zu sein, um seine Zuneigung zurückzugewinnen. Sie könnte sogar versuchen, dies vor Ihnen zu tun, um Sie wütend zu machen.
  • Sie spricht immer die Vergangenheit an: Wenn Sie in ihrer Nähe sind, spricht sie immer über ihre Zeit mit Ihrem Mann. Sie wird darauf eingehen, wie wunderbar und romantisch es war. Sie tut dies aus Eifersucht und um Sie in Bezug auf Ihre Beziehung zu ihrem Ex unsicher zu machen.
  • Sie macht dich für ihre Probleme verantwortlich: Sie wird dich beschuldigen, dass du dir Zeit mit ihm genommen hast, die er mit ihr und dem Kind verbringen könnte. Sie wird Sie als Ursache erkennen und implizieren, dass Ihre Beziehung zu ihm all diese Probleme verursacht.
  • Sie glaubt, Sie hindern sie daran, wieder zusammenzukommen: Sie könnte immer noch danach verlangen, dass Ihr Mann zu ihr zurückkehrt, und natürlich verhindern Sie, dass dies geschieht. Sie kann Sie für ihre Trennung verantwortlich machen und möchte, dass Sie aus dem Bild verschwinden, in der Hoffnung, dass ihr Mann zurückkommt.

Wie man Vertrauen mit einem Mann aufbaut, der Kinder hat

Nun, an dem Tag, an dem ich meinen Verlobten traf, konnte ich feststellen, dass er ein Baby-Mama-Drama hatte. Ich hatte damals keine Gefühle für ihn. Ich wusste nur, dass dies das erste war, was ich auf meiner Liste 'Ich brauche einen Mann' durchgestrichen habe, keine Baby-Mamas! Dieser Mann hatte ein paar Kinder. Kurz gesagt, er hat mich dazu gebracht, klein zu werden, und die Dinge haben sich für uns beide geändert. Ich fand heraus, dass dieser Mann kein gewöhnlicher Mann war, und ich werde erklären, was ich damit meine.

Meine Damen, dieser Mann würde seine Baby-Mamas mit mir direkt neben ihm anrufen. Er würde diese Frauen auf die Freisprecheinrichtung setzen. Er tat dies, damit ich hören konnte, wie seine Beziehung zu ihnen war. Er hat das nicht einmal gemacht. Dieser Mann tat dies jedes Mal, wenn sie sein Telefon anriefen. Nur dadurch, dass er das tat, eröffnete es Vertrauen in meine Beziehung zu diesem Mann.

Mein Rat an die Frauen, die mit Männern mit Kindern zu tun haben

Es gibt Regeln und Grenzen, die Sie nicht überschreiten können, wenn Sie mit einem Mann zu tun haben, der mit einer anderen Frau ein Kind hat. Denken Sie daran, dass Sie die Mutter seines Kindes respektieren müssen, wenn Sie wirklich vorhaben, mit diesem Mann ein Leben zu führen. Sie mag dich vielleicht nicht mögen, aber solange du ihr den Respekt zeigst, die Mutter seines Kindes zu sein, wird sich ihr Hass auf dich als wertlos erweisen. Wie kannst du jemanden hassen, der dich respektiert?

Dieser Rat, den ich gleich geben werde, wird für manche schwer zu verstehen sein. Diejenigen, die einen starken Willen und kühle Köpfe haben, werden diesen Rat so wie er ist erhalten. Wenn es um Ihren Mann geht, der sich mit der Mutter seines Kindes in Angelegenheiten befasst, die sein Kind betreffen, liegt es in Ihrem besten Interesse, sich davon fernzuhalten. Deine Beziehung ist zu ihm, nicht zu der Baby-Mama. Sie und Ihr Mann können die Probleme sowohl mit der Baby-Mama als auch mit dem Kind besprechen, aber er muss seine Probleme mit beiden alleine lösen.

Wenn Sie herausfinden, dass er immer noch Sex mit der Baby-Mama hat, müssen Sie ihn sofort gehen lassen, es sei denn, Sie möchten Ihren Mann teilen. Ich hasse es, Ihnen das zu sagen, aber wenn Sie herausfinden, dass Ihr Mann mit seiner Baby-Mama geschlafen hat, während Sie beide zusammen waren, wird es nicht aufhören. Diese Verbindungen müssen noch getrennt werden, und sie werden es nicht sein, bis einer von ihnen dazu bereit ist. Sie können nichts tun, um sie zum Stoppen zu bringen. Einer von ihnen muss sagen, dass genug genug ist.

Einige Männer haben das Gefühl, dass eine Frau, sobald sie ihr Kind zur Welt bringt, für immer zu ihm gehört.

Umgang mit Baby Mama Drama

Hier sind fünf Tipps für den Umgang mit Baby Mama Drama. Versuchen Sie immer, etwas Geduld und Mitgefühl zu haben, da es für den Mann nicht einfach ist, in einer Situation zu sein.

  1. Eifersucht ist normal: Diese andere Frau war zu einem bestimmten Zeitpunkt ein großer Teil des Lebens Ihres Mannes, und die Tatsache, dass sie ein Kind teilen, ist eine große Sache. Irgendwann liebte sie ihn, und vielleicht tut sie es immer noch. Eifersucht ist eine normale Emotion für Sie und die Baby-Mama. Versuche nicht zuzulassen, dass deine Gefühle das Beste aus dir herausholen.
  2. Entwickeln Sie eine Beziehung mit der Baby Mama: Ihr Mann ist in der Mitte von zwei Frauen, und das ist eine schwierige Situation. Versuchen Sie, eine gute Beziehung zu der anderen Frau aufzubauen. Erwarten Sie nur nicht, dass Sie beide Freunde werden. Stellen Sie sicher, dass sie weiß, dass Sie nicht versuchen, ihren Platz als Mutter des Kindes einzunehmen, und erkennen Sie die besondere Bindung an, die sie zu Ihrem Mann hat.
  3. Sei höflich: Versuchen Sie, sie und ihre Wünsche zu respektieren, während Sie und die andere Frau etwas miteinander auskommen. Verstehe, dass sie das tun will, was für das Kind am besten ist, und du solltest das respektieren. Stellen Sie nur sicher, dass Ihr Mann dies auch versteht und dass er versteht, was seine Rollen und Verantwortlichkeiten sein sollen.
  4. Verstehe deine Rolle: Sie sind nicht so für das Kind verantwortlich wie Ihr Mann und die andere Frau. Verstehe deine Rolle bei all dem und respektiere die Grenzen, die die Baby-Mama gesetzt hat. Versuchen Sie nicht, dem Kind eine zweite Mutter zu sein. Versuchen Sie stattdessen einfach, eine solide Beziehung zu dem Kind aufzubauen.
  5. Machen Sie Ihre Gefühle klar: Das ist wirklich wichtig. Machen Sie Ihrem Mann Ihre Gefühle klar. Wenn Ihre Grenzen nicht eingehalten werden und Ihr Mann Ihnen nicht die Aufmerksamkeit schenkt, die Sie verdienen, lassen Sie es ihn wissen. Sie verdienen es, gepflegt und geschätzt zu werden. Das ist, wenn es ihm wichtig ist, weiterhin eine Beziehung zu Ihnen zu haben.