9 Dinge, die Frauen über ihre Ehemänner wissen sollten

Wohl oder übel,
Zum Guten oder Schlechten, bis der Tod uns scheidet. | Quelle

Das Beste aus Ihrer Beziehung zu Ihrem Ehemann herauszuholen, mag manchmal schwierig und frustrierend erscheinen, aber es gibt einige Dinge, die Frauen über ihren Mann wissen sollten, um die Lücke im Verständnis zu schließen.

1. Er denkt, du bist sexy, auch wenn du es nicht tust.

Vielleicht ist es ein schlechter Tag oder deine Hose passt nicht mehr so ​​wie früher, aber du fühlst dich vielleicht nicht so schön, wie er dich sieht. Es ist wahrscheinlich, dass er Sie weitaus attraktiver findet, als Sie vielleicht denken, auch wenn er es nicht sagt. Du musst nicht Gal Gadot sein, um seine Wunderfrau zu sein. Wenn er ein unaufgefordertes Kompliment macht, glauben Sie, was er sagt. Das Kompliment zurückzugeben bedeutet ihm viel mehr, als er jemals gestehen könnte. Er ist auch beleidigt, wenn Sie nicht auf sein Kompliment mit errötenden Wangen und einem 'aw, danke, Schatz' antworten, weil er ehrlich denkt, dass er romantisch ist.

2. Nörgeln schadet Ihrer Beziehung weit mehr als Sie denken.

Die meisten Ehemänner empfinden Nörgelei als mehr als nur ein wenig irritierend. Ob es darum geht, Besorgungen zu erledigen, Hausarbeiten zu erledigen, schlechte Gewohnheiten zu beenden oder etwas viel Wichtigeres, das in seiner Verantwortung liegt, Sie müssen ihn möglicherweise an die Aufgabe erinnern. Vermeiden Sie es, so viel wie möglich zu nörgeln. Es mag notwendig sein, ihn an seine Verantwortung für etwas zu erinnern, aber Sie sind erwachsen und er auch. Respektiere ihn genug, um ihn daran zu erinnern, ohne dass es sich als Beschwerde oder Jammern herausstellt. Dies ist sowohl für Sie als auch für die Beziehung erniedrigend und eine sehr ineffektive Kommunikation.



3. Er ist schrecklich in der nonverbalen Kommunikation.

Dieser mag offensichtlich erscheinen. Wie die meisten Frauen vielleicht bemerkt haben, sind Männer nicht sehr gut mit Feinheiten. Kleine Hinweise funktionieren nicht. Große Hinweise funktionieren nicht. Nicht andeuten. Nonverbale Kommunikation ist eine sehr ineffektive Methode, um Probleme mit Ihrem Ehemann zu lösen. Dies gilt häufig für Probleme, Frustrationen, Erinnerungen und sogar für das Flirten. Es mag sehr wichtig sein oder aufrichtiger erscheinen, dass Ihr Mann etwas tut, ohne angewiesen oder gefragt zu werden, aber subtil zu sein und auf etwas hinzuweisen, bleibt oft unbemerkt. Dies mag Ihnen nicht fair erscheinen, wenn Sie es vorziehen, dass er eine Verantwortung proaktiv erfüllt oder romantisch ist, aber Sie müssen möglicherweise Geduld haben, wenn Sie auf einem subtilen Ansatz bestehen.

4. Er bemerkt die kleinen Details nicht.

Für einen Ehemann ist dies das, wofür Sie sind. Zumindest könnte er denken. Dies soll nicht erniedrigend oder herabwürdigend sein, aber viele Ehemänner erkennen, dass ihr Ehepartner den kleinen Details viel mehr Aufmerksamkeit schenkt. Der Toilettensitz bleibt offen, die Kleidung auf dem Boden, die Schranktüren offen, etwas Leeres, das nachgefüllt werden sollte, etwas Volles, das geleert werden sollte, Geburtstage, Jahrestage, Nachfüllen von Medikamenten, Termine usw. Diese Dinge werden von Männern oft vernachlässigt, weil wie sie priorisieren. Dies bedeutet nicht, dass diese Dinge keine Priorität haben, aber sie scheinen etwas zu sein, das zugunsten von etwas zurückgedrängt werden kann, das dringlicher erscheint.

'Es ist der Geburtstag meiner Frau in diesem Monat, ich muss ihr etwas Besonderes besorgen', ist ein Gedanke, den er vielleicht hat, aber den eigentlichen Auftrag auf Eis legt. 'Ich habe viel Zeit, ich werde es tun, wenn es etwas bequemer ist.' Natürlich macht er hier den Fehler, zu zögern. Es bedeutet nicht, dass es für ihn nicht wichtig ist, es ist nur ein häufiger Fehler, den Männer bei der Priorisierung und Organisation haben. Dinge, von denen er weiß, dass Sie weitaus besser damit umgehen können.

5. Er bemerkt andere Frauen, aber das bedeutet nicht, was Sie denken, dass es tut.

Wenn Sie eifersüchtig und / oder beleidigt werden, wenn Sie ihn dabei erwischen, wie er einen Blick auf die Frau in dem kurzen Rock wirft, der gerade vorbeigegangen ist, bedeutet dies nicht, was Sie denken, dass es tut. Sexuelle Anziehung und Sex im Allgemeinen sind für Männer sehr unterschiedlich als für Frauen. Dies mag ein bisschen 'politisch inkorrekt' erscheinen, aber die Tatsache ist, dass Männer Emotionen nicht immer mit Sex oder sexueller Anziehung zuschreiben und sich daher über ihren Blick wie einen Schaufensterbummel wundern, ohne den Wunsch oder die Absicht, einen Kauf zu tätigen ( unabhängig vom Abschlag).

Eine attraktive Frau ist wie ein gefährlicher Berg; Er mag die Herausforderung bewundern, hat aber keine Lust, den Aufstieg zu versuchen. Geben Sie seinem verwunderten Auge nicht mehr Bedeutung, als es verdient. Wenn er länger als einen Moment sucht, kann dies eine leichte kognitive Rückrufkalibrierung rechtfertigen (Ohrfeigen kann effektiv sein, wird aber immer noch als Missbrauch der Ehegatten angesehen).

6. Er ist kein Charakter in einem Roman / Romantischen Comedy-Film.

Liebesromane sind für Frauen wie Erwachsenenfilme für Männer. Sie setzen falsche Erwartungen, die der andere Ehepartner wahrscheinlich niemals erfüllen kann und möglicherweise nie will. Er möchte romantisch sein, kann aber möglicherweise nicht den Unterschied zwischen romantisch oder dumm dumm erkennen. Vielleicht sind diese beiden gleich. In diesem Fall schämen Sie sich dafür, dass er sich zu Ihrer eigenen Unterhaltung zum Narren halten soll! Es sei denn, Sie sind bereit, Kompromisse einzugehen.

7. Es ist ihm wirklich egal, was du trägst

Nein wirklich, jedes Outfit ist in Ordnung. Und bitte lassen Sie ihn keinen dritten oder vierten anschauen. Er muss nicht zu lange über diese Entscheidung nachdenken, denn 1) es dauert nicht lange, bis er erkennt, was er mag, 2) er erwartet, dass Sie immer wieder fragen, und 3) er weiß, dass Sie einfach gehen um den auszuwählen, den er sowieso nicht gemacht hat (was wahrscheinlich der erste ist, an den Sie überhaupt gedacht haben). Wenn Sie etwas anderes als das auswählen, das er ausgewählt hat, hat er das Gefühl, dass seine Eingabe sinnlos und eine Verschwendung seiner Zeit war. Zumindest danke ihm für seine Teilnahme!

8. Er kann wirklich nicht sagen, worüber Sie verärgert sind, ohne dass es Ihnen gesagt wird

Wenn er dich fragt, was los ist und du nichts sagst, aber tatsächlich etwas nicht stimmt, bist du ein Lügner. So fühlt er sich und er hat Recht. Sag ihm einfach die Wahrheit. „Ich möchte nicht darüber reden und nur darüber nachdenken, um dich für etwas zu bestrafen, das du sonst nicht wissen kannst, wenn ich es dir nicht sage, aber ich beschuldige dich wie auch immer.' Dies ist wieder ein Kommunikationsproblem. Sei einfach ehrlich und offen, damit er das Problem beheben und glücklich zusammen sein kann.

9. Er liebt dich trotz dieser Probleme

Ja, er liebt dich, obwohl du manchmal weniger als perfekt bist oder schwer zu handhaben bist, weil du hungrig bist und nicht entscheiden kannst, wo du essen sollst, aber keinen Appetit auf einen der Orte hast, die er dir vorschlägt am Ende darüber streiten.

Kommunikation ist der Schlüssel und nicht so, wie Sie es für am besten geeignet halten. Finden Sie einen guten Kompromiss und seien Sie so direkt und spezifisch wie möglich.

Quelle