7 Zeichen, die Ihr Freund nicht heiraten möchte

Widerstand gegen Ball und Kette: Wie man erkennt, ob er nicht heiraten will

Möchtest du heiraten, aber dein Freund scheint nicht allzu sehr an der Aussicht auf eine heilige Ehe interessiert zu sein? Scheint er sich mit der Idee der Ehe unwohl zu fühlen und merkt es nie, wenn Sie andeuten, dass er vorschlagen sollte?

Bevor Sie wütend werden und ihn Ihren Freunden gegenüber 'unreif' nennen, müssen Sie berücksichtigen, dass es viele Gründe gibt, warum Ihr Freund möglicherweise nicht heiraten möchte. Zum einen sind die Scheidungsraten in den Industrieländern himmelhoch, und das ist ein großes Risiko für ihn.

Vielleicht möchte er auch nicht die Freiheit aufgeben, die er gerade hat, und Sie können ihn nicht wirklich dafür verantwortlich machen. Älter werden und reifer werden bedeutet nicht automatisch, dass jemand heiraten sollte.



Trotzdem können Sie nie sicher sein, wie er sich in Bezug auf die Ehe fühlt, wenn Sie ihn nicht fragen. Hier sind einige Anzeichen dafür, dass er wirklich nicht darauf steht:

1) Er sagt: 'Wir brauchen kein Stück Papier.'

Dies ist eine gemeinsame Linie. Er könnte sagen, dass Ihre Beziehung kein 'Stück Papier' von der Regierung haben muss, um es offiziell oder sinnvoll zu machen.

Und weisst du was? Er hat ein Argument. Und das sage ich nicht nur, weil ich diese Linie selbst benutzt habe (obwohl ich es getan habe). Wenn Ihr Hauptmotiv für eine Heirat mit der Vertiefung der Beziehung zu tun hätte, würden Sie kein Dokument benötigen, um es für Sie real werden zu lassen. Sogar viele der Schutzmaßnahmen, die mit der Ehe einhergehen, können durch inländische Partnerschaften oder andere Verträge erreicht werden.

Die wahren Gründe, warum die meisten Menschen heiraten wollen, haben nicht viel mit den Interna der Beziehung zu tun, sondern vielmehr mit externen Faktoren. Es kommt normalerweise auf zwei Dinge an:

  1. Sie wollen tun, was die Gesellschaft erwartet, ob Sie es realisieren oder nicht. Es gibt viel stillen Druck zu heiraten und viele Menschen tun so, als ob Ihr Leben nicht vollständig ist, bis Sie verheiratet sind.
  2. Sie möchten Ihren Partner festbinden und es ihm schwerer machen, Sie leicht zu verlassen.

Wenn einer oder beide der oben genannten Punkte nicht Teil Ihres Motivs sind, heiraten zu wollen, dann sind Sie in der Tat eine seltene Person. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Sie diese Motive haben und Ihr Partner dies einfach nicht.

Es ist also nicht so sehr, dass Sie kein Stück Papier brauchen - offensichtlich niemand Bedürfnisse es - es ist einfach das er will einfach nicht heiraten .

Ein Verlobungsrad ist besser als ein Ring.
Ein Verlobungsrad ist besser als ein Ring.

2) Er zögert, mit dir zu leben

Normalerweise ziehen Leute, die seit ein paar Jahren zusammen sind, irgendwann zusammen. Wenn es eine Weile her ist und er Widerstand geleistet hat, wird er wahrscheinlich auch nicht heiraten wollen. Offensichtlich leben die meisten verheirateten Menschen miteinander. Wenn er also nicht bereit ist, diesen ersten großen Schritt zu tun, stehen die Chancen gut, dass er nicht den großen Schritt für immer macht.

Eine Ausnahme ist, wenn er extrem religiös ist und vor der Heirat nicht in Sünde leben will, aber wenn dies seine Gründe sind, hat er es wahrscheinlich schon einmal erwähnt.

Tatsache ist, dass die meisten Männer ihren Raum mögen. Sie haben gerne ein eigenes Zimmer mit ihren eigenen Sachen und der Gedanke, einer Frau die Kontrolle darüber zu geben, ist widerlich. Sie sind nur dann bereit, Kompromisse einzugehen, wenn sie beabsichtigen, langfristig mit der Frau zusammen zu sein, und wenn sie die Frau als mögliches Heiratsmaterial betrachten.

3) Er lacht über seine verheirateten Freunde

Macht Ihr Freund viele negative Kommentare, wenn einer seiner Freunde heiratet - auch wenn er im Scherz ist?

Sagt er Dinge wie: 'Oh Mann, wir haben noch einen verloren!' Klagt er, dass sein Freund jetzt 'gefesselt' ist und dass er nie wieder abhängen kann?

Ihr Freund könnte seine eigenen Wünsche auf seinen Freund projizieren. Wenn er solche Dinge sagt, sieht er die Ehe wahrscheinlich eher als Belastung als als Aktivposten. Es könnte auch sein, dass er den Ehepartner seines Freundes nicht mag, aber wenn er eine konsequente Abneigung gegen die Ehe zeigt, selbst wenn seine Freunde gute Frauen heiraten, ist er wahrscheinlich nicht besonders daran interessiert, selbst zu heiraten.

Beobachten Sie die Welt vorbei.
Beobachten Sie die Welt vorbei.

4) Er will keine Kinder

Für viele Männer, die sonst nicht heiraten möchten, motiviert sie schließlich dazu, zuzustimmen, den Bund fürs Leben zu schließen, dass sie eine Familie haben wollen. Wenn Ihr Mann jedoch absolut kein Interesse daran hat, Kinder zu haben oder eine Familie zu gründen, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass er sich für eine Ehe interessiert.

Die Ehe bietet eine stabile Basis für eine Familie, aber wenn er vorhat, die Dinge nur mit Ihnen beiden am Laufen zu halten, warum sollten Sie dann heiraten müssen?

Wenn Sie Kinder und eine Familie wollen, aber er nicht, versuchen Sie nicht, ihn zu überzeugen. Sagen Sie sich nicht, dass er sich ändern wird, wenn er älter ist. Vielleicht wird er und vielleicht wird er nicht. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt viele Menschen auf dieser Welt, die kein Interesse daran haben, jemals Kinder zu bekommen, und es ist nicht Ihre Aufgabe, sie zu ändern. In der Tat könnte es eine Katastrophe sein, wenn Sie ihn gegen sein besseres Urteilsvermögen dazu drängen und er Kinder bekommt, die er nicht wollte.

Du bist viel besser dran, wenn du jemanden suchst, den du heiraten kannst, wenn du wirklich eine Familie willst und er nicht.

Einige Leute ziehen an
Manche Leute wollen keine Kinder. Jeder möchte jedoch eine Hängematte.

5) Er sagt, er möchte seine 'Optionen offen' halten

Ja, ein Mann will nicht heiraten, wenn er das sagt. Eigentlich möchte er vielleicht nicht einmal in einer langfristigen, monogamen Beziehung sein!

Und weisst du was? Das ist in Ordnung ... wenn Sie wissen, worauf Sie sich einlassen. Machen Sie sich nur keine Gedanken darüber, dass Sie seine Meinung ändern können. Du magst großartig sein und alles, und er mag dich lieben, aber das hat nichts mit seinem Wunsch zu tun zu begehen.

Sogar ein Mann, der unsterblich in dich verliebt ist, hat möglicherweise andere Pläne für sein Leben und ist möglicherweise nicht gefesselt. Zugegeben, die meisten Männer sind nicht so und werden einer Frau irgendwann einen Vorschlag machen, wenn sie sich verlieben, aber es gibt Leute da draußen, die anderen Aspekten ihres Lebens erlauben, stattdessen Vorrang vor ihren romantischen Beziehungen zu haben. Dies mag für Sie schwer zu glauben sein, wenn die Idee, zu heiraten und eine Familie zu haben, schon immer ein Ziel von Ihnen war, aber nicht alle Menschen fühlen sich so.

6) Er ist ausweichend, wenn Sie die Zukunft ansprechen

Wenn Sie immer wieder auf eine Ehe hinweisen oder sie nur mutig zur Sprache bringen, er aber abweisend handelt oder das Thema wechselt, dann möchte er nicht heiraten. Er ist nur höflich und möchte die Beziehung nicht beschädigen, indem er Ihnen im Voraus sagt, dass er nicht interessiert ist.

Versuchen Sie ein paar Mal, eine klare Antwort von ihm zu erhalten, und Sie können möglicherweise ein erzwungenes Ja oder Nein erhalten. Allerdings, wenn er immer noch ausweicht und Sie einfach MUSS heiraten, dann überlegen Sie, die Beziehung zu beenden. Er möchte wahrscheinlich nicht mit jemandem zusammen sein, der die Beziehung als Zeitverschwendung ansehen würde, wenn sie sowieso nicht in einer Ehe enden würde.

7) Alle seine früheren Beziehungen waren kurz

Wenn er im Allgemeinen eine lockere Haltung gegenüber Beziehungen zu Frauen zu haben scheint und alle seine „langfristigen“ Beziehungen relativ kurz waren (ein oder zwei Jahre), dann ist er wahrscheinlich nicht daran interessiert, bald zu heiraten.

Es könnte sein, dass er wartet, bis er etwas älter ist, aber wer weiß, wann er vorbeikommt. Gehen Sie Ihr Risiko ein, wenn Sie müssen, aber erwarten Sie nicht, dass er sich ändert.

Ihn konfrontieren und fragen

Wenn Sie nach langem Überlegen entscheiden, dass die Ehe ehrlich in Ihrer Zukunft liegt, möchten Sie dies möglicherweise Ihrem Freund erklären. Eine gute Beziehung basiert schließlich auf Ehrlichkeit und Kommunikation.

Wenn er schlecht reagiert oder zugibt, dass er nicht heiraten will, wissen Sie zumindest, wo Sie stehen. Ich warne Sie hier jedoch: Handle nicht wertend wenn sich herausstellt, dass er gerade keine Ehe will. Viel zu viele Frauen versuchen, Männer zur Ehe zu verurteilen, indem sie ihnen sagen, dass sie keine „echten Männer“ sind, bis sie sich verpflichtet haben, oder dass sie irgendwie unreif sind, weil sie nicht heiraten wollen.

Dies ist nicht nur eine Beleidigung für Menschen, die wirklich kein Interesse an einer Ehe haben, sondern es ist auch unwahrscheinlich, dass sie ihn motivieren. Selbst wenn er irgendwie das Gefühl hat, dass Sie Recht haben und sich zu einer Ehe zwingen, wie es viele Menschen tun, wird es mit ziemlicher Sicherheit schlecht enden, weil er aus den falschen Gründen geheiratet hat.

Es ist nichts Falsches daran zu fühlen, dass die Ehe nichts für dich ist. Ein Mann nimmt Ihnen nichts weg, indem er einfach nur mit Ihnen ausgehen oder in einer Beziehung sein möchte, ohne die Absicht zu heiraten. Er weigert sich nicht, 'die Kuh zu kaufen, weil die Milch frei ist', wie manche Leute sagen - weil Sie keine Kuh sind und er, um ehrlich zu sein, überall 'Milch' bekommen könnte.

Hören Sie also nicht auf Leute, die Sie unter Druck setzen, ihn zu beurteilen. Hören Sie nicht auf Freunde, die ihn auf subtile Weise beleidigen, weil sie Ihnen sein Engagement nicht gegeben haben. Wenn eine Beziehung ohne Heiratschance für Sie nicht funktioniert, funktioniert sie für Sie persönlich einfach nicht, und das war's. Sie schulden sich nichts und es ist nichts Falsches daran, sich anmutig zu verbeugen.

Die Ehefrage

Glaubst du, dein Freund wird dich bitten, ihn zu heiraten?

  • Ja.
  • Nicht.