7 dumme Fehler, die Menschen nach keinem Kontakt machen und wie man sie vermeidet

Don
Machen Sie diese häufigen Fehler nicht, nachdem kein Kontakt beendet wurde. | Quelle

Was ist die berührungslose Regel?

Wenn Sie diesen Artikel lesen, können Sie sicher sein, dass Sie die Grundsätze der No-Contact-Regel (NCR) bereits kennen. Wenn nicht, sollten Sie zuerst auschecken Die 7 leistungsstarken Vorteile der berührungslosen Regel . Um es kurz zusammenzufassen: Kein Kontakt dreht sich um die Prämisse, für einen festgelegten Zeitraum eine Pause von Ihrem Partner einzulegen: normalerweise 30 Tage. Im Prinzip ist der Prozess extrem einfach, aber in der Praxis erfordert es viel Willenskraft und Selbstkontrolle, um ihn durchzuhalten. Dies bedeutet, dass Sie Ihre SMS in den sozialen Medien nicht betrunken schreiben, anrufen oder verfolgen müssen.

Bei richtiger Anwendung kann es helfen, die Schmerzen einer Trennung zu lindern und ein positives Instrument zur Rettung Ihres Selbstwertgefühls zu sein. Es kann auch verwendet werden, um ein Wiedersehen mit Ihrem früheren Partner zu ermöglichen, obwohl dies nicht Ihr Hauptaugenmerk sein sollte.

Die Ergebnisse ohne Kontakt hängen weitgehend von Ihnen und den von Ihnen getroffenen Entscheidungen ab. Es hängt auch davon ab, wie Sie Ihren Erfolg messen möchten. Zunächst denken Sie vielleicht, dies bedeutet die Wiedervereinigung mit Ihrem geliebten Menschen. Sie sollten sich jedoch daran erinnern, dass es auch eine bedeutende Leistung ist, Ihre Trennung so schmerzlos wie möglich zu überstehen.



Schließlich ist es wichtig anzuerkennen, dass einige Beziehungen nicht repariert werden können und sollten. Dies gilt insbesondere für kontrollierende und missbräuchliche Beziehungen.

7 Fehler bei berührungslosen Regeln

Die sieben häufigsten Fehler nach keinem Kontakt sind:

  1. Panik
  2. Ihr Leben auf Eis legen
  3. Ich denke, es gibt keine Regeln mehr
  4. Frist festlegen
  5. Anspruchsvolle Antworten
  6. Eine erholsame Beziehung haben
  7. Freunde werden

Jeder dieser Fehler wird im Folgenden ausführlich beschrieben. Sie mögen ein wenig widersprüchlich erscheinen, da sie die Idee der Wiedervereinigung mit Ihrem Partner betonen, anstatt sich auf Ihre eigene Heilung und Ihr eigenes Wachstum zu konzentrieren, obwohl der Fokus auf der Selbstwiederherstellung liegen sollte. Eine Versöhnung steht jedoch zweifellos für viele weiterhin ganz oben auf der Wunschliste. Daher soll der Rat alle Eventualitäten abdecken.

Quelle

Fehler Nr. 1: Panik

Es ist Tag 31. Sie wachen auf und fühlen sich total begeistert. Du hast es geschafft! Sie haben es geschafft, ganze 30 Tage zu bleiben, ohne Ihren früheren Partner zu kontaktieren. Jetzt starrst du auf dein Handy und fragst dich, wann dein Ex eine SMS schreiben oder anrufen wird. Immerhin haben Sie 30 Tage geduldig gewartet, das haben Sie verdient. Wenn der Anruf nicht kommt, geraten Sie in Panik.

Was schief gelaufen ist?

War es etwas, was du getan hast?

Hat dein Ex jemand anderen gefunden?

Denken sie, dass Sie jemand anderen gefunden haben?

Sollten Sie sie stattdessen kontaktieren?

Wenn dies Ähnlichkeit mit den Gedanken hat, die gegenwärtig durch Ihren Geist strömen, müssen Sie aufhören. Haben Sie während Ihrer Abstinenzzeit nichts gelernt? Bist du wirklich zu Tag 1 zurückgekehrt?

Was auch immer Sie an diesem Punkt tun, fangen Sie nicht an, betrunken zu wählen oder Ihrem Ex eine SMS zu schreiben. Wenn Sie ehrlich glauben, dass Sie Ihren Ex auf rationale Weise kontaktieren können und denken, dass dies produktiv wäre, dann gibt es Möglichkeiten, wie Sie dies tun können. Umgekehrt sollte die Kontaktaufnahme mit Ihrem Ex nicht auf Ihrer Tagesordnung stehen, wenn Sie sich in einem emotionalen und hoch aufgeladenen Geisteszustand befinden, da sich eine Ablehnung negativ auf Ihre Genesung auswirkt.

Sie müssen sich daran erinnern, dass Sie diese Reise unternommen haben, um sich von Ihrer Trennung zu erholen. Es war eine Übung zur Schadensbegrenzung, eine Reise der Selbstheilung und Selbstverbesserung, kein Mittel zur Versöhnung mit Ihrem Ex. Idealerweise sollten Sie an diesem Punkt nach vorne schauen und nicht über Ihre Vergangenheit nachdenken. Sie sollten so beschäftigt sein, dass Sie kaum Zeit haben, über Ihre alte Beziehung nachzudenken. Sie müssen ganz ehrlich zu sich selbst sein. Wenn Sie gespannt auf diesen Anruf warten, müssen Sie weitere 30 Tage ohne Kontakt in Betracht ziehen.

Bevor Sie Kontakt aufnehmen, müssen Sie auch überlegen, was Ihr Ex über Ihre Stille denkt. Es gibt einige nachteilige Werbung für keinen Kontakt, den sie möglicherweise gelesen haben. Wenn sie eine Minute lang glauben, dass Sie dies getan haben, um sie zu bestrafen oder zu manipulieren, fühlen sie sich Ihnen gegenüber wahrscheinlich feindlich eingestellt. Aus diesem Grund ist es weitaus besser, sie sich an Sie wenden zu lassen. Wenn Sie dazu neigen, sich stattdessen an sie zu wenden, sollten Sie nicht so offensichtlich sein, dass Sie dies an Tag 31 tun. Warten Sie mindestens eine weitere Woche oder so.

Fehler Nr. 2: Ihr Leben auf Eis legen

Die 30 Tage ohne Kontakt sollen Ihnen helfen, Ihr Leben wieder in Schwung zu bringen. Sie hatten 30 Tage Zeit, um eine neue Normalität zu schaffen und eine neue gesunde Routine für sich selbst zu etablieren. Anstatt diese 30 Tage als Unterbrechung Ihres Lebens zu betrachten, müssen Sie sie als Gelegenheit betrachten, sich daran zu erinnern, wie Ihr Leben ohne diese Person aussieht und sich anfühlt. Seien Sie nicht verwirrt und denken Sie, dass die Zeit ohne Kontakt eine Unterbrechung Ihres Lebens darstellt, wenn das Gegenteil der Fall ist: Ihr individuelles Leben ist das, was Sie während Ihrer Beziehung auf Eis gelegt haben, und nach Ablauf dieser 30 Tage erhalten Sie zu entscheiden, ob Ihr Leben durch diese Beziehung wirklich verbessert wird.

Kontaktloser Fehler Nr. 2: Don
No-Contact-Fehler Nr. 2: Halten Sie Ihr Leben nicht auf Eis. | Quelle

Fehler Nr. 3: Ich denke, es gibt keine Regeln mehr

Nachdem Sie einige Tage in Selbstmitleid verbracht hatten, wurden Sie ermutigt, Ihren Zeitplan zu füllen und sich so beschäftigt wie möglich zu halten. Nach Abschluss der ersten Phase ohne Kontakt denken die Leute plötzlich, dass sie die Regeln vergessen können, an die sie sich gehalten haben. Es ist ein bisschen so, als würde man 30 Tage lang eine Diät machen, erfolgreich 20 Pfund abnehmen und dann am nächsten Tag anfangen zu essen. Was denkst du wird passieren? Werden Sie Ihren Gewichtsverlust beibehalten? Ich bezweifle es sehr. Sie werden genau dort landen, wo Sie angefangen haben und möglicherweise etwas schwerer. Gleiches gilt für keinen Kontakt. Genau wie bei einer Jo-Jo-Diät werden Sie emotional gesehen an einem weitaus schlechteren Ort enden, wenn Sie die neuen Gewohnheiten, die Sie entwickelt haben, fallen lassen.

Nach 30 Tagen sollten Sie versuchen, sich nicht in die Person zurückzuziehen, die Sie vor 30 Tagen waren. Alle neuen Hobbys, die Sie begonnen haben, das Fitnessprogramm, mit dem Sie begonnen haben, und die Freunde, mit denen Sie ausgegangen sind, sollten beibehalten werden. Ihr Zeitplan sollte so voll bleiben wie in der Woche zuvor. Wenn Sie Ihr Leben so weiterleben, wie Sie es getan haben, haben Sie weniger Zeit, sich über Ihren Ex zu ärgern, und mehr Zeit, sich auf die Gegenwart zu konzentrieren. Das einzige, was sich geändert hat, ist Ihre Fähigkeit, Ihren früheren Partner zu kontaktieren, wenn Sie dies dennoch möchten. Wenn Sie dies tun, muss dies auf kontrollierte Weise geschehen und auf einen Rückstoß vorbereitet sein, wenn sie nicht glücklich sind, von Ihnen zu hören.

Sie können niemals denselben Fehler zweimal machen, denn beim zweiten Mal ist es kein Fehler, sondern eine Wahl.

— Steven Denn

Fehler Nr. 4: Festlegen einer Frist

Das Festlegen einer Frist funktioniert selten. Erstens müssen Sie bereit sein, Ihre erklärte Maßnahme umzusetzen, und zweitens müssen Sie einen berechtigten Grund haben, überhaupt eine Frist zu setzen. Darüber hinaus kann Ihr Verhalten auch als emotionaler Missbrauch angesehen werden. Sie stellen ein Ultimatum, um Ihren Ex-Partner dazu zu bringen, das zu tun, was Sie wollen, wann Sie wollen.

Lassen Sie uns dies anhand eines hypothetischen Beispiels durcharbeiten. Angenommen, Sie haben 30 Tage ohne Kontakt verbracht und sich an Ihren früheren Partner gewandt. Sie überlegen, wie Sie dies am besten tun können, und entscheiden sich, es für ein paar Tage zu belassen. Sie senden Ihrem Ex dann eine beiläufige Textnachricht, um zu fragen, wie es ihnen geht.

Beantworten Sie nun die folgende Frage so ehrlich wie möglich.

Ihr Ex antwortet nicht. Wie geht's?

  • Warten. Ihr Ex ist wahrscheinlich beschäftigt.
  • Senden Sie einen anderen Text. Der erste kam offensichtlich nicht durch.
  • Reg dich auf und ärgere dich. Sie fordern Ihren Ex auf, Sie bis zum Ende des Tages zu kontaktieren, sonst werden sie Sie nie wieder sehen!

Ist die Antwort nicht offensichtlich, wenn sie in Schwarzweiß und nicht direkt über Sie geschrieben ist?

Kommunikation ist wie ein Tennisspiel. Spieler 1 trifft den Ball und Spieler 2 gibt ihn zurück. Spieler 1 schlägt den Ball erneut und Spieler 2 schlägt ihn zurück. Du bekommst das Bild. Das gleiche Muster sollte für die Kommunikation mit Ihrem Ex gelten. Was Sie nicht tun dürfen, ist:

a) Bombardieren Sie Ihren Ex mit einer Flut von Nachrichten.

b) Werden Sie wirklich wütend und stellen Sie ein Ultimatum.

Nach einer Woche ist es in Ordnung, eine zweite Nachricht zu senden, um zu überprüfen, ob sie die erste erhalten haben. Wenn Sie nach dem zweiten Kontakt keine Antwort erhalten, müssen Sie fortfahren und diese vergessen.

Kontaktloser Fehler Nr. 4: Don
Kontaktloser Fehler Nr. 4: Legen Sie keine Frist fest. | Quelle

Fehler Nr. 5: Anspruchsvolle Antworten

Wenn Paare sich trennen, ist es die menschliche Natur, einen Abschluss zu wollen. In der Regel möchten Sie Folgendes wissen:

  • Warum ist das geschehen?
  • Hast du etwas falsch gemacht?
  • War noch jemand beteiligt?
  • Sind sie seit deiner Trennung zusammen?

Einer der größten Fehler, den Sie vor allem in der Anfangsphase machen können, besteht darin, Erklärungen über das Warum und Warum des Zusammenbruchs Ihrer Beziehung zu verlangen. Jetzt ist nicht die Zeit, Ihren Ex zu befragen, warum sie sich von Ihnen getrennt haben. Wenn Sie anfangen, anhänglich, verzweifelt oder fordernd zu wirken, wird Ihr Ex eine Meile laufen. Jedes Gespräch, das Sie mit ihnen führen, sollte in einem unbeschwerten und positiven Ton geführt werden. Ihr ehemaliger Partner sollte sich nicht angegriffen fühlen. Sie müssen zeigen, dass Sie mehr als fähig sind, ohne sie zu leben.

Fehler Nr. 6: Eine Rebound-Beziehung haben

Rebound-Beziehungen sind niemals eine gute Idee. Sie mögen glauben, dass Sie Ihrem Ex zeigen, dass Sie weitergezogen sind, aber in Wirklichkeit zeigen Sie einfach Anzeichen von Verzweiflung und Unsicherheit. Sie zeigen, dass Sie nicht stark genug sind, um alleine zu überleben, und dass Sie jemanden brauchen, an dem Sie sich festhalten können.

Anfänglich kann eine Beziehung in einer anderen Beziehung Ihr Selbstwertgefühl steigern. Dies dürfte jedoch nur von kurzer Dauer sein. Wenn nach Ihrer Trennung eine so kurze Zeit vergangen ist, ist es mehr als wahrscheinlich, dass Sie Ihr neues Datum ständig mit der perfekten Illusion vergleichen, die Sie von Ihrem Ex tragen. Anstatt die Eigenschaften der neuen Person zu bewundern, konzentrieren Sie sich auf das, was sie nicht hat. Dies wird Sie nicht nur traurig und enttäuscht machen, sondern es ist auch unfair gegenüber der Person, mit der Sie sich treffen.

Aus diesem Grund funktionieren Rebound-Beziehungen selten. Sie müssen sich Zeit geben, um Ihren Schmerz zu verarbeiten und Ihr Herz für die Möglichkeit zu öffnen, wieder Liebe zu finden. Es wird niemals funktionieren, wenn Sie Ihre Ex durch jemanden ersetzen, den Sie als zweitbesten betrachten.

Wenn Ihre Anwesenheit keinen Einfluss hat, macht Ihre Abwesenheit keinen Unterschied.

- Trey Smith

Fehler Nr. 7: Freunde werden

Verbleibende Freunde mit Ihrem Ex scheinen ein Schritt in die richtige Richtung zu sein. Wenn Sie jedoch immer noch Gefühle für sie haben, ist dies wahrscheinlich am besten zu vermeiden. Möchten Sie wirklich ihr Vertrauter werden und alles über ihre jüngsten Eroberungen und Beziehungen erfahren? Darüber hinaus bedeutet die Kennzeichnung als Freund, dass Sie höchstwahrscheinlich nie mehr als das werden.

Es gibt auch eine andere Art von Freund, und das ist ein „ Freunde mit Vorzügen.' Was auch immer Sie tun, gehen Sie bitte nicht dorthin! Männer und Frauen nehmen sexuelle Intimität im Allgemeinen unterschiedlich wahr. Für Männer kann es lediglich eine körperliche Handlung sein, die ohne emotionale Bindung ausgeführt werden kann. Für die meisten Frauen löst Intimität emotionale Gefühle aus. Die beiden Ziele sind einfach nicht kompatibel.

Nur weil Sie sich getrennt haben, heißt das nicht, dass Ihr Ex-Partner Sie sexuell immer noch nicht attraktiv findet. Trotzdem wollen sie keine dauerhafte Beziehung zu Ihnen haben. Um verletzte Gefühle zu vermeiden, sollte die Entscheidung, ob Sie eine Freundschaft schließen möchten oder nicht, erst dann getroffen werden, wenn Sie sich dauerhaft versöhnt haben und Ihre romantischen Gefühle überwunden haben.

Es macht eine schöne Fantasie, aber der Versuch, nach einer Trennung mit Ihrem Ex befreundet zu sein, funktioniert selten.
Es macht eine schöne Fantasie, aber der Versuch, nach einer Trennung mit Ihrem Ex befreundet zu sein, funktioniert selten. | Quelle

Häufig gestellte Fragen

Warum die berührungslose Regel nicht funktioniert

Es ist fair zu sagen, dass viele Menschen Schwierigkeiten haben, 30 Tage - geschweige denn 60 Tage - ohne Kontakt zu ihrem Ex zu halten. Selbst wenn Ihre Willenskraft stark ist, ist es nicht ungewöhnlich, dass Sie an den Knien schwach werden, wenn Sie einen Text oder einen Anruf von Ihrem Ex-Partner erhalten. Sie strotzen vor falscher Hoffnung und glauben fälschlicherweise, dass der Albtraum endlich vorbei ist. Sie werden wieder zusammenkommen und für immer glücklich leben.

Leider ist dies selten der Fall. In Ihrem fragilen Geisteszustand ist es leicht, zu viel über die Bedeutung des Anrufs zu lesen und davon besessen zu sein, wieder zusammenzukommen. Ihr Ex testet möglicherweise einfach, um zu sehen, ob Sie zum Laufen kommen. Alternativ kann es einfach sein, dass sie es nicht geschafft haben, etwas anderes zu finden, um die Lücke zu füllen, die Sie hinterlassen haben, und dass sie sich langweilen. Dies ist kaum die Grundlage für den Aufbau einer dauerhaften Beziehung.

Auf der anderen Seite haben Sie möglicherweise keinen Kontakt unterbrochen, indem Sie sich an Ihren Ex gewandt haben, wenn auch mit gemischten Ergebnissen. Sie täuschen sich vor, dass diese Art der Interaktion nicht zählt und dass Sie keinen Kontakt wieder aufnehmen können, wo Sie aufgehört haben, aber nicht. Sporadisch keinen Kontakt zu brechen ist wahrscheinlich das Schlimmste, was Sie tun können. Wenn Sie sich selbst nicht treu sagen und Ihren ursprünglichen Plan einhalten, wird wahrscheinlich kein Kontakt für Sie funktionieren.

Wie bereits erwähnt, können Sie fälschlicherweise keinen Kontakt mit der falschen Einstellung aufnehmen. Anstatt es als einen gesunden Weg zu betrachten, sich von Ihrer Trennung zu erholen und sich selbst zu helfen, stärker zu werden, sind Sie möglicherweise besessen davon, wieder mit Ihrem Ex zusammenzukommen. Einige, die sich bitter oder verachtet fühlen, sehen es möglicherweise als Mittel, um ihren Ex zu bestrafen. Diese Art von Denkweisen ist auf so vielen Ebenen falsch und führt nur zu weiterem Herzschmerz.

Die Regeln dienen einem Zweck. Sie sind da, um Ihnen beim Wiederaufbau zu helfen. 30 Tage zu Hause zu sitzen und sich in Selbstmitleid zu suhlen, wird es nicht ändern. Sie müssen positive Schritte unternehmen, um sich und Ihr Leben wiederzubeleben.

Warum funktioniert kein Kontakt?

Der Grund, warum es funktioniert, eine Beziehung auf Eis zu legen und alle Kontaktformen für einen bestimmten Zeitraum zu trennen, liegt darin, dass man manchmal, wenn man einer Person zu nahe steht, sie nicht mehr klar sehen kann und es schwierig ist, eine zu beurteilen Beziehung, wenn die Emotionen Ihre Augen trüben. Kein Kontakt ermöglicht es Ihnen nicht nur, sich Zeit und Raum zu nehmen, um wirklich zu sehen, was die Beziehung ist, sondern es gibt Ihnen auch die Zeit, sich daran zu erinnern, wer Sie als Individuum sind. Ihr neuer Einblick in sich selbst und Ihren Partner ermöglicht es Ihnen, klarere Entscheidungen über die Zukunft Ihrer Beziehung zu treffen.

Während kein Kontakt extrem effektiv ist, ist es kein Wunder. Es wird keine dysfunktionale oder lieblose Beziehung reparieren. Die Probleme, die vorher bestanden haben, werden danach immer noch da sein. Sie können nur gelöst werden, wenn Sie beide entschlossen sind, Lösungen zu finden. Auch wenn Ihr Partner Sie während der Zeit ohne Kontakt zweifellos vermissen wird, wird er sich nicht in Sie verlieben, es sei denn, er hat noch einige grundlegende Gefühle für Sie. Sie können nichts aus dem Nichts erschaffen. Selbst wenn kein Kontakt für einen Freund funktioniert hat, sollten Sie sich nicht die Beziehung eines anderen ansehen und erwarten, dass Ihre Beziehung genauso verläuft. Ihre Beziehung ist einzigartig und umfasst viele verschiedene Faktoren.

Was soll ich tun, wenn ich keinen Kontakt unterbreche?

Die Regeln des No-Contact-Plans sind genau dort in seinem Namen: Kein Kontakt bedeutet keinen Kontakt. Obwohl es unter extremen Umständen zulässig ist, es zu brechen (zum Beispiel passiert etwas Schlimmes mit Ihrem gemeinsamen Kind), erstreckt es sich nicht auf die Kontaktaufnahme mit Ihrem Ex, da Sie Ihren Lieblingspullover an seinem Platz gelassen haben. Wenn Sie keinen Kontakt unterbrechen, müssen Sie wirklich von vorne beginnen.

Ist kein Kontakt dasselbe wie das Aufbrechen?

So wie eine Trennung keine Scheidung ist, ist kein Kontakt nicht ganz das Gleiche wie eine vollständige Trennung. Manchmal folgt eine vorläufige Trennung, aber manchmal ist nicht ganz klar, ob Sie sich getrennt haben oder nicht. Beide Parteien der Beziehung müssen jedoch verstehen, was 'kein Kontakt' bedeutet, wenn es funktionieren soll. Das bedeutet, dass die Bedingungen sorgfältig formuliert und besprochen werden sollten, bevor Sie den Kontakt mit Ihrem Partner unterbrechen. Sagen Sie ihnen, warum Sie es tun, wie lange es dauern wird, und beschreiben Sie die Regeln und Erwartungen vollständig. Wenn Sie erwarten, dass beide Partner während dieser Zeit treu bleiben, sagen Sie es.

Haben Sie es geschafft, 30 Tage ohne Kontakt zu bleiben?

  • Ja
  • Ich habe weniger als 1 Woche gedauert
  • Ich habe weniger als 2 Wochen gedauert
  • Ich habe weniger als 3 Wochen gedauert
  • Ich habe es fast auf 30 Tage geschafft!

Wie lange sollte kein Kontakt dauern?

Für die meisten Paare reichen 30 Tage aus, um Perspektive zu gewinnen. Wenn Sie jedoch schon länger in einer Beziehung sind, kann es länger dauern, bis Sie sich entgiftet und Ihren Geist geklärt haben. Manche Menschen brauchen 60 Tage, um die Klarheit zu erlangen, die sie brauchen.

Was ist nach der berührungslosen Zeit zu tun?

Möglicherweise haben Sie das Gefühl, dass das Erreichen des Endes der berührungslosen Zeit eine Art Anti-Höhepunkt darstellt. Sie haben so hart auf dieses Ziel hingearbeitet, aber was jetzt? Was kommt als nächstes?

Hoffentlich haben Sie Ihre Zeit mit Bedacht genutzt und befinden sich emotional und körperlich an einem viel besseren Ort. Sie haben vielleicht erkannt, dass das Beenden Ihrer Beziehung tatsächlich das Beste war. Alternativ sind Sie möglicherweise nicht bereit, darauf zu verzichten, und sehnen sich möglicherweise immer noch nach einer Versöhnung. Weder ist richtig noch falsch. Unabhängig davon, zu welcher Entscheidung Sie kommen, müssen Sie sich sicher und entspannt fühlen. Sie müssen es ruhig und pragmatisch angehen.

Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihren Ex zu kontaktieren, müssen Sie dies auf unbeschwerte, unverbindliche Weise tun. Sie müssen auch überlegen, wie Sie mit der Möglichkeit der Ablehnung umgehen sollen. Denken Sie daran, diese Zeit auseinander hat Ihrem Ex Raum gegeben, auch über Ihre Beziehung nachzudenken. Wenn sie nicht wie erhofft reagieren, müssen Sie bereit sein, weiterzumachen. Die Welt ist voller erstaunlicher Menschen und wundervoller Möglichkeiten. Sie müssen bereit sein, die Kontrolle über Ihr Leben und Ihr eigenes Schicksal zu übernehmen.

Was kann ich meinem Ex nach keinem Kontakt schreiben oder sagen?

Sie würden denken, 30 (oder 60) Tage wären lang genug, um etwas Großartiges zu sagen, aber leider ist dies normalerweise nicht der Fall. Während dieser Zeit ist es wahrscheinlich, dass Ihre Emotionen stark schwankten und Ihre Entscheidung, zu bleiben oder zu gehen, auch. Wenn Sie sich am Ende eines Kontakts endgültig entschieden haben, die Beziehung fortzusetzen, sollten Sie sich wahrscheinlich etwas Zeit nehmen, um Ihren Ansatz sorgfältig zu überlegen. Und selbst wenn Sie sich entschieden haben, die Beziehung nicht weiter zu verfolgen, möchten Sie sie vielleicht über Ihre Entscheidung informieren. Setzen Sie sich und basteln Sie vorsichtig ein oder zwei kurze Linien. Seien Sie direkt und ehrlich: Halten Sie es kurz und bündig. Beeilen Sie sich nicht, sie anzurufen, und sitzen Sie dann stammelnd da und versuchen Sie herauszufinden, was Sie sagen sollen.

Kommt mein Ex nach keinem Kontakt zu mir zurück?

Natürlich hängt die Antwort auf diese Frage von Ihnen, Ihrem Ex und Ihrer besonderen Situation ab. Die Pause gibt Ihrem Partner wahrscheinlich eine Gelegenheit zur Perspektive. Wie bereits erwähnt, besteht der Hauptpunkt ohne Kontakt darin, Klarheit zu gewinnen und sich zu stärken. Die Pause kann Ihnen entweder den Einblick geben, den Sie benötigen, um die Beziehung zu reparieren, oder die Kraft, sie endgültig zu beenden.

Nach Ablauf der Kontaktlosigkeit können Sie entscheiden, ob Sie Kontakt aufnehmen möchten (oder nicht).
Nach Ablauf der Kontaktlosigkeit können Sie entscheiden, ob Sie Kontakt aufnehmen möchten (oder nicht). | Quelle

Quellen

  1. Perilloux, Carin, Buss, David M. Romantische Beziehungen auflösen: Erfahrene Kosten und eingesetzte Bewältigungsstrategien. Evolutionspsychologie. 2008: 6 (1): 164 & ndash; 18. [24. Juli 2017]

  2. Rodriguez, L. M., Øverup, C. S., Wickham, R. E., Knee, C. R., & Amspoker, A. B. (2016). Kommunikation mit ehemaligen romantischen Partnern und aktuelle Beziehungsergebnisse unter College-Studenten. Personal Relationships, 23: 409-424. [24. Juli 2017]
  3. Marshall, T. C. (2012). Facebook-Überwachung ehemaliger romantischer Partner: Assoziationen mit Erholung nach dem Auseinanderbrechen und persönlichem Wachstum. Cyberpsychology, Behavior and Social Networking, 15 (10): 521-526. [24. Juli 2017]