13 Unglaubliche Möglichkeiten, Zeit für Ihren Ehepartner zu gewinnen

Wenn Sie auf Ihren Ehepartner achten
Wenn Sie sich der Bedeutung Ihres Ehepartners für Sie bewusst sind, nehmen Sie sich Zeit für Ihren Ehepartner | Quelle

Sie müssen sich Zeit für Ihren Ehepartner nehmen

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, sich Zeit für Ihren Ehepartner zu nehmen. Wenn Sie Zeit mit Ihrem Ehepartner verbringen, wird die Ehe gestärkt, aber wir finden es schwierig, dies zu tun, weil wir zu beschäftigt sind, Geld zu verdienen oder andere Vergnügungen zu verfolgen.

Was können Sie tun, um Zeit für Ihren Ehepartner zu gewinnen?

Erstellen Sie einen Zeitkalender

Erstellen Sie am Ende eines jeden Jahres, vorzugsweise in der letzten Dezemberwoche, einen Familienkalender, in dem Sie die vorgeschlagene Anzahl von Minuten angeben, die Sie jede Woche miteinander verbringen möchten, und schreiben Sie dann die Anzahl der Minuten auf, die Sie tatsächlich verbringen werden in einer Woche miteinander verbringen.



Machen Sie sich gegenseitig ein Gelübde, um Ihr Bestes zu geben und dem Kalender zu folgen. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie dem gesamten Prozess Ernst machen.

Jeder von Ihnen sollte eine Kopie des Kalenders aufbewahren, die Sie jeden Morgen sehen werden. Wenn Sie morgens aufwachen, erinnern Sie Ihren Ehepartner an sein Engagement und umgekehrt.

Denken Sie an die Zeit, die Sie zusammen verbringen, und notieren Sie sie im Kalender. Führen Sie am Ende eines jeden Monats eine Bewertung durch, um festzustellen, ob Sie Ihre Ziele erreichen. Wenn die tatsächliche Anzahl der Minuten, die Sie mit Ihrem Ehepartner verbringen, weitaus geringer ist als die Anzahl der Minuten, die Sie mit ihm oder ihr verbringen möchten, werden Sie darauf hingewiesen, dass Sie eine Sicherungskopie erstellen müssen.

Eine Woche hat 10.080 Minuten. Ihr gemeinsames Ziel sollte es sein, etwa 1.000 oder 2.000 Minuten pro Woche zusammen zu verbringen.

Ein Beispiel für einen Zeitkalender ist unten angegeben.

Zeitkalender

Woche Anzahl der Minuten, die ich mit meinem Ehepartner verbringen möchte Anzahl der Minuten, die ich tatsächlich mit meinem Ehepartner verbracht habe
einer 30 Minuten 20 Minuten
zwei 60 Minuten 40 Minuten
3 50 Minuten 10 Minuten

Machen Sie sich eine mentale Notiz

Wenn Sie in der Lage sein möchten, Zeit für Ihren Ehepartner zu gewinnen, und Sie denken, dass Sie nie die Zeit finden werden, zerlegen Sie sie mental in überschaubare Teile, die Ihnen das Gefühl geben, dass Sie dies leicht tun können, und implementieren Sie sie dann.

Denken Sie zum Beispiel an sich selbst: „Ich kann von Montag bis Freitag keine 30 Minuten mit Ike verbringen, aber ich kann morgens mindestens fünf Minuten mit ihm chatten, bevor ich zur Arbeit gehe, und zehn Minuten am Abend zuvor Ich schlafe.'

Wenn Sie sich eine solche mentale Notiz machen, können Sie sie in Ihren Kopf einprägen, und es ist wahrscheinlicher, dass Sie sich die Mühe machen, Zeit für Ihren Ehepartner zu gewinnen.

Disziplinieren Sie sich, um diesen Zeitplan einzuhalten. Wenn Sie es jeden Tag üben, wird es zur Gewohnheit und Sie werden sehen, dass Ihr Geist sich nicht wohl fühlt, wenn Sie es nicht tun. Mit anderen Worten, es wird ein Teil von dir und mit der Zeit wirst du es auch tun, ohne darüber nachzudenken.

Denken Sie über die Vorteile nach, wenn Sie Zeit mit Ihrem Ehepartner verbringen

Sie haben in der Vergangenheit wahrscheinlich viele Momente mit Ihrem Ehepartner verbracht. Sie kennen das Gefühl, das Sie hatten, als Sie sich nur an großartige Zeiten in der Ehe erinnerten oder über einige lustige Dinge scherzten, die Ihnen beiden passiert sind, oder über Ihre Träume und Visionen für die Zukunft sprachen.

Wenn Sie zu beschäftigt sind, um Zeit für Ihren Ehepartner zu gewinnen, versuchen Sie, die Gefühle, die Sie haben, immer wieder einzufangen, wenn Sie Zeit mit Ihrem Ehepartner verbringen. Konzentriere deinen Geist auf diese Gefühle.

Der Wunsch, wieder so zu fühlen, kann Sie motivieren, einige Interessen zu opfern, damit Sie mit Ihrem Ehepartner zusammenkommen können.

Denken Sie daran, Ihren Ehepartner zu verlieren

Möglicherweise kennen Sie einige Personen, die sich getrennt haben, weil ein Ehepartner keine Zeit für den anderen hatte, oder Paare, die sich getrennt haben, weil ein Ehepartner keine Zeit für den anderen hatte, was dazu führte, dass ein Ehepartner betrog und sich schließlich trennte.

Setzen Sie sich und erzählen Sie einige dieser Geschichten. Wie gehst du vor?

  • Schreiben Sie die Namen von fünf dieser Freunde oder Familienmitglieder auf.
  • Schreiben Sie auf, was mit ihrer Ehe passiert ist, weil ein Ehepartner keine Zeit für den anderen hat.
  • Schreiben Sie dann 10 schlechte Dinge auf, die Ihrer Ehe passieren können, wenn Sie nicht versuchen, Zeit für Ihren Ehepartner zu gewinnen.
  • Überlegen Sie, wie Sie sich fühlen werden, wenn Ihr Ehepartner Sie verlassen sollte, weil Sie sich keine Zeit für ihn oder sie nehmen.
  • Setzen Sie sich für einige Zeit und denken Sie darüber nach.

Diese Übung hat bestimmte Vorteile:

  1. Es kann Ihnen ein Gefühl der Angst oder Befürchtung vermitteln, dass Sie Ihren Ehepartner verlieren könnten, wenn Sie nicht handeln, und dies könnte Sie motivieren, Schritte zu unternehmen, um Zeit für Ihren Ehepartner zu gewinnen.
  2. Wenn Sie darüber nachdenken, dass Sie große Schmerzen haben, wenn Sie Ihren Ehepartner verlieren, weil Sie keine Zeit für ihn oder sie haben, kann dies ein großer Motivationsfaktor sein, um Wege zu finden, mehr Zeit mit Ihrem Ehepartner zu verbringen .
  3. Es wird auch verhindern, dass Sie selbstgefällig werden und denken, dass es Ihnen niemals passieren kann. Es wird Sie zwingen, die Tatsache zu schätzen, dass es Ihnen auch passieren kann, wenn Sie keine Schritte unternehmen, um Zeit für Ihren Ehepartner zu gewinnen.

Achten Sie auf die Bedeutung Ihres Ehepartners für Sie

Einige Ehepartner neigen dazu, dies zu vergessen und sehen ihre Karriere, ihre Kinder oder sich selbst als oberste Priorität in der Ehe. Aber wenn Sie Ihren Ehepartner als die wichtigste Person in Ihrem Leben betrachten und glauben, dass er oder sie für Sie wertvoll ist, werden Sie sich bemühen, Zeit für ihn oder sie zu gewinnen.

Es gibt eine Übung, die Sie durchführen können, um dieses Bewusstsein immer zu erhalten:

  1. Setzen Sie sich jeden Morgen etwa zehn Minuten lang auf einen bequemen Stuhl.
  2. Denken Sie nur an Ihren Ehepartner. Blockiere deinen Geist daran, an irgendjemanden oder irgendetwas anderes zu denken.
  3. Denken Sie über zehn Möglichkeiten nach, wie Sie von Ihrer Ehe mit Ihrem Ehepartner profitiert haben.
  4. Versuchen Sie sich vorzustellen, wie Ihr Leben gewesen wäre, wenn Sie Ihren Ehepartner nicht geheiratet hätten.

Sie werden es zu schätzen wissen, dass es Ihr Ehepartner ist und nicht unbedingt die Dinge, denen Sie nachjagen, die Sie im Leben glücklich machen werden.

Reduzieren Sie die Zeit, die Sie mit bestimmten Dingen verschwenden

Es gibt viele Dinge, die Ihre Zeit in Anspruch nehmen und die Zeit reduzieren können, die Sie Ihrem Ehepartner geben können. Wenn Sie in der Lage sind, einige dieser Dinge aus Ihrem Leben zu entfernen oder sie gut zu verwalten, können Sie sich Zeit für Ihren Ehepartner nehmen.

Die Verbreitung von Mobiltelefonen in vielen Haushalten ist eine gute Sache, hat aber auch Nachteile. Es ist der 'Ehemann' oder die 'Ehefrau' einiger Paare geworden.

Einige Paare fühlen sich eher dazu hingezogen, mit ihren Handys herumzuzappeln oder zu surfen, als ihre Zeit mit ihrem Ehepartner zu teilen. Andere würden es auch vorziehen, eine Telenovela zu sehen oder auf ihrem Computer zu chatten, anstatt mit ihrem Ehepartner zu sprechen.

  • Sie sollten Ihrem Ehepartner Respekt als Ihre bessere Hälfte geben und bereit sein, diese anderen Interessen zu opfern, um mit Ihrem Ehepartner zu sprechen.
  • Wenn Sie sich mit Ihrem Ehepartner unterhalten möchten, schalten Sie Ihr Telefon aus, damit Sie Ihrem Ehepartner 100% Aufmerksamkeit schenken können.
  • Schalten Sie Ihr Handy sofort stumm, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen, damit Sie kein Arbeitskollege oder Freund davon ablenkt, Ihrem Ehepartner den Rest des Tages zu geben. Sie können die verpassten Anrufe später bearbeiten.
  • Besprechen Sie mit Ihrem Ehepartner, wann Sie beide Ihre Telefone täglich ausschalten sollten, damit Sie sich Zeit nehmen können. Teilen Sie Ihren Freunden und Familienmitgliedern diesen Zeitplan mit, damit sie Sie zu diesen Zeiten nicht anrufen können.
  • Bitten Sie Ihre Freunde, Sie anzurufen, bevor sie Sie besuchen. Dies verhindert, dass sie Sie zu einem Zeitpunkt besuchen, an dem Sie mit Ihrem Ehepartner allein sein möchten. Teilen Sie ihnen die Zeiten mit, zu denen Sie Besucher sehen können, damit Sie keine Reibung mit ihnen verursachen.

Habe Nacht-Chats

Versuchen Sie, es sich zur Gewohnheit zu machen, als letztes nachts etwa zehn Minuten zu plaudern, bevor Sie beide ins Bett gehen. Setzen Sie sich auf einen Stuhl und unterhalten Sie sich über alles, was Ihnen in den Sinn kommt.

Unterlassen Sie es, im Bett zu plaudern, da die Versuchung, zu schlafen, so groß sein kann, dass Sie beim Gespräch einschlafen. Chatten Sie lieber auf einem Stuhl in Ihrem Zimmer.

Strategisches Denken

Der einzige Grund, warum es Ihnen manchmal schwer fällt, Zeit für Ihren Ehepartner zu gewinnen, ist, dass Sie zu viele Aufgaben bei der Arbeit haben und zu Hause viel tun, zusätzlich zu Positionen in Verbänden und Gesellschaften, denen Sie beitreten.

Identifizieren Sie daher einige Änderungen, die Sie in Ihrem Leben vornehmen können, damit Ihr Ehepartner mehr Zeit mit Ihnen verbringt.

  • Wenn Sie als Ehefrau zu viele Hausarbeiten erledigen, sollten Sie einen Ihrer Cousins ​​oder Schwestern oder einen freundlichen Nachbarn bitten, Ihnen zu helfen.
  • Wenn Sie Kinder haben, delegieren Sie einige Ihrer Pflichten als Ehepartner, z. B. Kochen oder Putzen, an Ihre Kinder.
  • Waschen Sie am Freitagabend und putzen Sie am Samstagmorgen, damit Sie den gesamten Samstagnachmittag und Sonntag für Ihren Ehepartner haben.
  • Bring keine Arbeit nach Hause. Tun Sie im Büro, was Sie können, und erledigen Sie den Rest, indem Sie am nächsten Morgen sehr früh zur Arbeit gehen.

Sag Nein zu Freunden und Familie

Betrachten Sie dieses Szenario. Ihr bester Freund möchte mit Ihnen telefonieren, während Ihr Ehepartner Sie in ein Gespräch verwickeln möchte. Sie sprechen widerwillig mit Ihrem Freund, weil Sie sich schuldig fühlen, wenn Sie nicht mit ihm sprechen.

Diese Art von Einstellung lässt Sie in den Augen anderer gut aussehen, macht Ihren Ehepartner jedoch unglücklich.

Lernen Sie daher, wie man Nein zu Menschen sagt. Sagen Sie ihnen höflich, dass Sie beschäftigt sind und später mit ihnen sprechen werden.

Mach einige Dinge zusammen

Manchmal ist es schwierig, Zeit im Haus zu planen, um sich zu unterhalten. Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie bestimmte Aktivitäten gemeinsam ausführen und sich während dieser Aktivitäten unterhalten.

Planen Sie beispielsweise, gemeinsam einzukaufen und gemeinsam im selben Auto oder öffentlichen Bus zu fahren. Sprechen Sie auf der Reise zum Ziel oder von diesem Ort aus über Dinge, über die Sie in der Öffentlichkeit sprechen können, und lassen Sie die Dinge, die Sie nur zwischen Ihnen beiden sagen können, für das Schlafzimmer.

Ein weiterer Ort, an dem Sie sich während der Arbeit unterhalten können, ist die Küche. Während die Frau kocht, kann der Ehemann sie in lebhafte Gespräche verwickeln, während er ihr hilft, indem er ihr diese oder jene Zutat oder dieses Kochgeschirr gibt.

Organisieren Sie sich richtig

Wenn Sie sich nicht richtig organisieren, insbesondere zu Hause, können Sie weniger tun, was dazu führen kann, dass Sie bestimmte Dinge zögern, und Sie können sich später möglicherweise um diese Aufgaben kümmern und es schwierig finden, Zeit für Ihren Ehepartner zu gewinnen.

  • Entscheiden Sie daher am Ende eines jeden Tages, was Sie am nächsten Tag tun möchten. Es wird Sie mit einem Sinn für Absicht aufwachen lassen. Infolgedessen ist es wahrscheinlicher, dass Sie Ihre Aufgaben ernsthaft erledigen und noch etwas Zeit haben, um sie mit Ihrem Ehepartner zu verbringen.
  • Früh aufwachen. So haben Sie genügend Zeit, sich für jeden Tag zu organisieren, damit Sie Ihre Aufgaben erledigen und mehr Zeit für Ihren Ehepartner haben.

Geben Sie Ihrem Ehepartner volle Aufmerksamkeit

Sorgen über Aufgaben, die Sie erledigen müssen, können auftreten, wenn Sie mit Ihrem Ehepartner chatten, und es kann Sie daran hindern, Ihre Zeit mit Ihrem Ehepartner zu genießen.

Um dies zu vermeiden, sollten Sie nach besten Kräften über Aufgaben nachdenken, die zu erledigen sind, wenn Sie nicht beschäftigt sind, z. B. wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen (dh wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen) oder wenn Ihr Ehepartner nicht in der Nähe ist.

Der Umgang mit diesen Sorgen zu diesen Zeiten gibt Ihnen die Gewissheit, sich zu 100% auf Ihren Ehepartner zu konzentrieren, wenn Sie zusammen sind.

Nutzen Sie Ihre Mittagspause

In der heutigen Welt der fortschrittlichen Technologie müssen Sie nicht unbedingt physisch anwesend sein, um Zeit für Ihren Ehepartner zu gewinnen. Die Mittagspause ist ein guter Zeitpunkt, um mit Ihrem Ehepartner zu plaudern.

Opfere ungefähr fünf Minuten und rede darüber, wie dein Morgen verlaufen ist und welche Erwartungen du für den Rest des Tages hast.

Fazit

Wenn Sie sich Zeit für Ihren Ehepartner nehmen, werden Sie zu einem großer Ehepartner und schließlich machen Sie Ihre Ehe stärker. Es ist das größte Geschenk, das Sie Ihrem Ehepartner machen können, und es wird einen langen Weg gehen helfen Ihnen, Ihre Beziehung zu verbessern mit Ihrem Ehepartner.

So nehmen Sie sich Zeit für Ihren Ehepartner

Wie viele Minuten verbringen Sie jede Woche mit Ihrem Ehepartner?

  • Mehr als 60 Minuten
  • Ca. 60 Minuten
  • Weniger als 60 Minuten