100 süße irische Namen für Jungen

Lächelnder rothaariger irischer Junge, der seinen jüngeren Bruder ansieht

Irische Jungennamen sind in den USA seit Jahrzehnten beliebt, und wir können verstehen, warum! Viele irische Männernamen haben uralte Wurzeln, die oft von legendären Königen und Kriegern getragen wurden. Sie haben auch bedeutende Bedeutungen und vermitteln normalerweise den sozialen Status einer Person, ihre Position im Kampf oder ihre körperlichen Eigenschaften.

Da irische Namen für Jungen so tiefgründig und bedeutungsvoll sind, kann es schwierig sein, nur einen auszuwählen. Zum Glück sind wir hier, um zu helfen. Egal, ob Sie nach einem traditionellen irischen Namen mit einem modernen Touch oder einem alten Namen suchen, der von alten irischen Legenden abgeleitet ist, wir haben die perfekte Auswahl für Ihr Baby auf dem Weg!




GeschlechtAlleSortiere nachA - Z Z - A Meiste LikesStilAlleSuche️ Keine Ergebnisse gefunden.Filter löschen?

100 starke irische Namen für Jungen

Schauen Sie sich unten die besten irischen männlichen Namen für Ihr Baby an!

Aengus

Aengus bedeutet auf Irisch ausgezeichnete Stärke.

Dieser alte gälische Name wird eng-iss ausgesprochen und oft als Angus anglisiert. In mittelalterlichen irischen Mythen war Aengus der Gott der Liebe, des Sommers, der Jugend und der Poesie. Heutzutage verbindet man den Namen eher mit Beef oder dem Leadgitarristen von AC/DC. Ab 2020 gehörte Angus nicht zu den 500 besten irischen Namen für Jungen in Irland oder den USA, daher könnte es eine einzigartige Wahl sein, wenn Sie mit seiner Verbindung zu Rindern cool sind.

Ungewöhnlich

Aidan

Aidan ist ein irischer, schottischer und walisischer Junge Name bedeutet kleines Feuer.

Aidan ist die moderne Version der keltischen Namen Aodhan und Aeddan. Es ist in Irland beliebt und gehört seit den 1960er Jahren zu den 100 besten irischen Jungennamen. In den USA war es in den frühen 2000er Jahren beliebt, hat aber kürzlich an Schwung verloren und lag 2020 auf Platz 261. Bemerkenswerte Namensvetter sind St. Aidan, der das berühmte Kloster auf der Insel Lindisfarne gründete, und der irische Schauspieler Aidan Gillen, der Littlefinger spielte erfolgreiche HBO-Serie Game of Thrones.

Trendig, freundlich

Alistair

Alistair ist ein griechisch , schottischer und gälischer Name, der denjenigen bedeutet, der Männer abstößt.

Es klingt zwar nicht so toll, Ihrem Sohn einen Namen zu geben, der davon spricht, Männer abzuwehren, aber Alistair hat mehr zu bieten, als man denkt. Es wurde ursprünglich Kriegern verliehen, die ihre Feinde in der Hitze des Gefechts abwehren konnten. Die einzigen Leute, die Alistair abwehren wird, sind also seine Gegner!

Die gälische Form dieses Namens, Alasdair, ist seit Hunderten von Jahren in Irland und Schottland beliebt. Es verließ die grüne Insel jedoch erst im 20. Jahrhundert, was es zu einer weniger bekannten Wahl als Allen, Brian und andere irische männliche Namen machte, die es viel früher über den großen Teich schafften.

Anspruchsvoll, ungewöhnlich

Allen

Allen ist ein irischer Name, der Harmonie oder gutaussehend bedeutet.

Ursprünglich ein Nachname, ist Allen in Irland, Schottland, England und Wales weit verbreitet. Es könnte vom gälischen Wort Ailin, was Harmonie bedeutet, oder dem keltischen Wort Aluinn, was gutaussehend bedeutet, abgeleitet sein. Andere gebräuchliche Schreibweisen sind Alan und Allan. Allen ist jedoch möglicherweise die beste Option, wenn Sie Len oder Lenny als Spitznamen verwenden möchten.

Altmodisch

Aodh

Aodh ist ein irischer Name für Jungen und bedeutet Flamme.

Ein beliebter Name im frühen Irland, Aodh, ausgesprochen AY, wurde von mehreren Königen und legendären Persönlichkeiten getragen. In der irischen Mythologie war Aodh ein Gott der Unterwelt und der Prinz einer übernatürlichen Feenrasse namens Daoine Sidhe. In der Neuzeit wird Aodh oft als Aidan oder Hugh anglisiert.

Alt, gemein

Kunst

Art ist ein irischer Name für Jungen, der einen Bären bedeutet.

Fälschlicherweise als verwendet Kurzform von Arthur hat die Kunst ihre eigenen einzigartigen Ursprünge. Es kommt vom keltischen Wort artos, was Bär bedeutet. Der Name bezieht sich jedoch nicht auf die Kreatur. Vielmehr impliziert es, dass das Kind ein Champion mit bärenähnlichen Eigenschaften wie Kraft und Beweglichkeit sein wird. Heute wird Art am häufigsten als Spitzname für Arthur, Artur und Arthuro verwendet. Wir denken jedoch, dass Kunst für sich genommen ein großartiger Name sein könnte!

Stark, einzigartig

Barry

Unter den vielen kriegsbezogenen irischen Namen für Jungen bedeutet Barry Speer.

Barry war in den 80er Jahren in den USA eine beliebte Wahl und ist zu einem Relikt der Vergangenheit geworden. Seine Popularität könnte jedoch wieder aufleben, da sich die Leute liebevoll an die wunderbaren Barry’s der Vergangenheit erinnern, darunter die Sänger Barry White und Barry Manilow. Wenn Barry seinem fruchtigen Cousin (Beere) zu nahe kommt, erwägen Sie, Ihren Sohn Barnabas oder Bartholomäus zu nennen und Barry als Spitznamen zu verwenden.

Altmodisch

Blaine

Blaine bedeutet auf Irisch schlank.

Ursprünglich ein schottischer und irischer Nachname, wird Blaine auch Blane, Blain und Blayne geschrieben. Es ist ein relativ gebräuchlicher Personenname in Irland und den USA. Obwohl es derzeit nicht im Trend liegt, hat es einen vertrauten Charme, der es zu einem würdigen Anwärter macht. Der berühmteste Träger ist der amerikanische Illusionist David Blaine.

Charmant

Lachs

Bradan ist ein irischer und englischer Name für Jungen, der einen Lachs bedeutet.

Bradan ist nicht so faul, wie es scheint! Es leitet sich von einem irischen Mythos ab, in dem ein Lachs in den Brunnen der Weisheit fällt und das gesamte Wissen der Welt erhält. Der legendäre Krieger Fionn Mc Cool isst versehentlich etwas von dem Fischfett, während er es für seinen Meister Finn Eces kocht, was ihn zum weisesten Mann der Welt macht. Es gibt viele Möglichkeiten, diesen so fischigen Namen zu buchstabieren, darunter Brayden, Braden, Bradyn, Bradin und Bradun, also wählen Sie, was Ihr Boot schwimmt!

Cool

Brady

Brady ist ein irischer männlicher Vorname mit zwei möglichen Bedeutungen: temperamentvoll oder breit.

Brady fungiert als Vorname und Nachname . Die berühmtesten Bradys haben es jedoch als Nachnamen, wie Mike, Greg, Marsha (usw.) von Brady Bunch und der beliebteste Quarterback der Buccaneers, Tom. Brady war in den frühen 2000er Jahren ein relativ beliebter Name, der in Irland in den 300er und in den 90er Jahren in den USA rangierte. Seitdem ist er jedoch rückläufig, was Sie nicht davon abhalten sollte, diesen niedlichen und freundlichen B-Namen für Ihren unbeholfenen Jungen zu wählen !

Nett, freundlich

Brian

Brian ist ein irischer Name und bedeutet edel oder stark.

Die genaue Herkunft dieses Namens ist etwas unklar. Die meisten Gelehrten glauben, dass es vom altkeltischen Wort bre abstammt, was Hügel oder Erhabener bedeutet. Brian war in den 70er und 80er Jahren eine Top-Auswahl in den USA und Irland. Aber wie Boomboxes und Shag-Teppiche ist es seitdem aus der Mode gekommen und wurde durch trendigere B-Namen wie Bradan und Bennett ersetzt. Aber Brian hält sich immer noch in Südamerika fest, wo es seit den 1990er Jahren stetig an Popularität gewonnen hat.

Gemeinsam

Brogan

Brogan ist ein irischer Name und bedeutet kleiner Schuh.

Brogan ist ein klassischer Familienname in Irland, abgeleitet vom gälischen Wort brog, was Schuh bedeutet. Sein heiligster Träger ist St. Brogan, der Neffe und Schreiber von St. Patrick. Brogan ist in seinem Heimatland eine trendige Wahl, die 2020 zu den 300 besten irischen Namen für Jungen gehört. Obwohl Brogan seit 2012 nicht mehr in den US-Charts war, ist Logan derzeit die Nummer 16 der Top-Wahl. Ein ähnlich klingender Brogan könnte also eine einzigartige Alternative sein.

Süß

Burke

Burke ist ein irischer Name und bedeutet befestigtes Herrenhaus.

Burke ist ein weit verbreiteter Familienname in Irland. Es ist eine Variation des anglo-normannischen Familiennamens De Burgh, der erstmals nach Irland kam, als sich Ritter William de Burgh 1185 dort niederließ. Trotz seiner Ursprünge hat er in den letzten Jahren eine neue Rolle als Vorname für Jungen übernommen. Während echte Namensvetter rar gesät sind, stehen mehrere fiktive Burkes im Mittelpunkt, darunter der Anführer der privaten Milizgruppe in Rampage und die männliche Hauptrolle in der romantischen Komödie „Love Happens“ von 2009.

Stark

Cairbre

Cairbre ist ein irischer männlicher Vorname und bedeutet Wagenlenker.

Cairbre war im Mittelalter beliebt und war der Name eines legendären Königs von Tara und eines berühmten Ulster-Kriegers. Cairbre ist jedoch in Irland praktisch ausgestorben, und es gibt keine Aufzeichnungen darüber, dass Babys diesen Namen erhalten haben. Die anglisierten Versionen, Carbrey und Carbry, gewinnen auch keine Popularitätswettbewerbe, wobei keine der Versionen die US-Top 1000 erreicht. Auf der positiven Seite wird Ihr Cairbre wahrscheinlich der einzige in seiner Klasse (oder in der gesamten Schule) sein dieser Name.

Uralt, ungewöhnlich

Callahan

Callahan ist einer von mehreren irischen Jungennamen, die von einem Nachnamen abgeleitet sind, und bedeutet hellköpfig.

Callahan ist die anglisierte Version des Familiennamens O Ceallachain. Es ist ein ziemlich gebräuchlicher Nachname in Irland, was verhindert hat, dass er zu einer beliebten Wahl für Jungen wurde. Dies ist jedoch in den USA nicht der Fall, wo sich Callahan 2019 und 2020 in die Top 1000 der Jungennamen quetschen konnte. Versuchen Sie, die Spitznamen Cali oder Han zu verwenden, um diesem traditionellen Namen einen modernen Touch zu verleihen.

Männlich, kraftvoll

Caolan

Caolan bedeutet auf Irisch ewiger Krieger oder schlanker Bursche.

Ausgesprochen kay-lun oder kale-un, ist Caolan ein alter irischer Name, der in den letzten Jahren in Nordirland zu einer modischen Wahl geworden ist. Es klingt ähnlich wie die bekannten US-Namen Kayden, Kaden und Camden. Allerdings muss es sich in den Staaten noch einen Namen machen. Jetzt könnte der perfekte Zeitpunkt sein, um auf den Caolan-Zug aufzuspringen, bevor er seinen Weg in den Mainstream findet.

Cool, einzigartig

Karson

Carson ist ein irischer und schottischer Jungenname, der Sohn der Sumpfbewohner bedeutet.

Eine perfekte Wahl für jeden Mann, der im 21. Jahrhundert geboren wurde, Carson hat alles. Es ist cool und modern klingend, hat aber traditionelle irische Wurzeln, was es zu einem rundum großartigen Namen macht. US-Eltern scheinen Carson zu lieben, der seit 2006 unter den Top 100 rangiert. Die Iren scheinen jedoch immun gegen Carsons maskulinen Charme zu sein und brachten ihn 2020 weit zurück auf Platz 402. Ein süßer Spitzname ist Car, besonders wenn Ihr kleiner Kerl liebt es, mit Hot Wheels zu spielen!

Beliebt, trendig

Kassel

Cashel bedeutet auf Irisch Steinfestung.

Cashel ist ein Ortsname, der von einer Stadt in der Grafschaft Tipperary, Irland, abgeleitet ist. Der Name dieses angenehm klingenden Typen ist in den USA noch nicht aufgetaucht, daher könnte es eine einzigartige Wahl sein, wenn Ihr Sohn irisch-amerikanisch ist. Fans von Walk the Line und Ring of Fire werden sich über den offensichtlichsten Spitznamen Cash freuen. Naturliebhaber bevorzugen vielleicht die weniger offensichtliche Shell oder Shell.

Freundlich

Kathal

Cathal ist ein irischer Mann Name, der einen großen Krieger bedeutet.

Cathal, ein gebräuchlicher Name im Mittelalter, hat seine Popularität in Irland im 21. Jahrhundert wiederhergestellt. Im Jahr 2020 war es der 68. beliebteste irische Name für Jungen auf der gesamten Grünen Insel. In den Staaten ist Cathal jedoch so gut wie unbekannt und schafft es nie in die Top 1000. Selbst die anglisierten Versionen dieses Namens, Cathel, Cahal, Cahill und Kathel, haben nie einen Ausschlag auf dem US-Radar gegeben.

Mächtig

Cavan

Cavan ist ein irischer Name und bedeutet hohl.

Abgeleitet von einer Grafschaft in Irland, ist Cavan der süßeste Ortsname, den Sie je gesehen haben! Dieser charmante C-Name, der oft als Alternative für Kevin verwendet wird, hat in Irland oder den USA keinen Einfluss und wird in keinem der beiden Länder eingestuft. Ein berühmter Träger ist Cavan Scott, der vor allem für seine Arbeit an mehreren Spin-Offs von Star Wars und Doctor Who bekannt ist.

Modern, charmant

Cian

Cian ist ein irischer Name und bedeutet alt oder dauerhaft.

Ausgesprochen KEE-en, ist Cian ein traditioneller gälischer Name gefunden in mehreren irischen Legenden und Mythen. Es ist sehr trendy auf der Emerald Isle, derzeit auf Platz 24 der beliebtesten irischen Namen für Jungen. Die englische Alternative Kian ist seit 2000 in den USA auf dem Vormarsch und schaffte es 2020 auf Platz 452. Berühmte Träger sind der irische Rugbyspieler Cian Healy und der irische Reiter Cian O’Connor.

Alt, schön, beliebt

Cillian

Cillian ist ein irischer Name für Jungen mit zwei möglichen Bedeutungen: kleine Kirche oder Kriegsstreit.

Cillian, ausgesprochen KILL-ee-un, ist seit 2017 eine Top-20-Auswahl in Irland. Die anglisierte Version, Killian, beginnt auch in den USA Wellen zu schlagen, rangiert 2020 auf Platz 351 und könnte es schließlich an die Spitze schaffen 100. Der offensichtliche Spitzname für Killian ist nicht gerade angenehm. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihren Sohn bei seinem vollen Namen zu nennen oder sich stattdessen für die weniger offensichtliche Wahl von Ian zu entscheiden.

Beliebt

Clooney

Clooney ist ein irischer Jungenname mit zwei möglichen Bedeutungen: grüne Weide oder ein faszinierender Schurke.

Die Benennung Ihres Sohnes Clooney wird zwar nicht sicherstellen, dass er Georges unverwechselbares gutes Aussehen bekommt, aber es kann sicher nicht schaden! Wie viele andere irische Männernamen auf unserer Liste ist Clooney ein klassischer Nachname, der jetzt als Vorname für Männer verwendet wird. Es ist jedoch immer noch sehr ungewöhnlich, was bedeutet, dass es reif für die Ernte ist! Gute Spitznamen sind Clue oder Clo. Loo und Looney sollten jedoch am besten vermieden werden.

Ungewöhnlich

Colin

Colin ist ein französischer und irischer Name, der Jungtier bedeutet.

Colin ist die anglisierte Form der gälischen Namen Cuilen und Cailean. Die moderne Schreibweise wird in Irland seit dem 14. Jahrhundert verwendet, Colin ist also überraschend alt. Collin mit zwei Ls hat jedoch einen ganz anderen Ursprung und wurde ursprünglich als Kurzform des verwendet Französischer Name Nikolaus. Der Name dieses süßen Kerls könnte perfekt für das neueste Jungtier in Ihrem Rudel sein!

Anspruchsvoll

Colm

Colm ist ein irischer männlicher Vorname und bedeutet Taube.

Ausgesprochen cahl-em, kann Colm auf verschiedene Arten geschrieben werden, einschließlich Colum und Colom. In Irland war es von den 60er bis Anfang der 2000er Jahre einer der besten irischen Namen für Jungen. Seitdem ist es jedoch in Ungnade gefallen. In den USA hat Colm es noch nie unter die Top 1000 geschafft, was es zu einer wirklich einzigartigen Auswahl für Ihr Baby auf dem Weg macht!

Cool

Conan

Conan ist ein irischer Jungenname und bedeutet kleiner Krieger.

Ein Name, der früher mit dem mächtigen Barbaren in Verbindung gebracht wurde, Conan hat jetzt dank des berühmten Late-Night-Moderators Conan O'Brien ein weicheres, zugänglicheres Gefühl. Conan wird in den USA nicht gerankt, was es zu einer einzigartigen Alternative für die bekannteren Connor oder Colin macht. In Irland belegte Conan 2020 den 226. Platz, also ist es vertraut, aber nicht überstrapaziert.

Stark

Konor

Conor bedeutet auf Irisch Liebhaber der Wölfe.

Der Name eines legendären Königs in der irischen Mythologie, Conor, ist eine starke Wahl unter unseren irischen Namen für Jungen. Es ist sehr beliebt in Irland, wo es seit 1994 eine Top-5-Wahl ist. Obwohl Conor in den USA auf Platz 402 niedriger eingestuft wird, hat die Doppel-n-Version die Top 100 seit 1992 nicht verlassen, also ist es immer noch sehr beliebt. Zu den modernen Trägern gehören der irische UFC-Kämpfer Conor McGregor und der amerikanische Sänger und Songwriter Conor Oberst.

Beliebt

Corey

Corey ist ein gälischer Name, der in einer Mulde bedeutet.

Corey fungiert als Vorname und Nachname. Es gibt viele Variationen, darunter Cory, Coire, Correy, Kory und Kori. Mehrere Ikonen der 70er und 80er Jahre trugen diesen Namen, darunter Raekwon vom Wu-Tang Clan und der Leadsänger von Slipknot. Wie viele Modeerscheinungen der 80er ist Corey heute ein Relikt der Vergangenheit und fiel von Platz 52 im Jahr 1977 auf Platz 525 im Jahr 2020. Corey hat jedoch immer noch eine Chance in Irland, wo es derzeit die 147. beliebteste Wahl für Jungen ist.

Freundlich

Cormac

Cormac ist ein irischer Name mit zwei möglichen Bedeutungen: Rabe oder Rad.

Cormac ist ein alter Name, der in Irland seit Jahrhunderten verwendet wird. Es leitet sich wahrscheinlich vom Wort mac ab, was Sohn bedeutet, und corb, was Rad bedeutet, was sich auf jemanden beziehen kann, der im Kampf auf einem Streitwagen gekämpft hat. Andere Quellen deuten darauf hin, dass Cor vom alten irischen Wort für Rabe stammt, das ein wichtiges Tier in den keltischen Mythen war. Cormac gehörte mehreren alten Herrschern, Bischöfen und Prinzen, darunter dem legendären Hochkönig von Irland, Cormac Mac Airt.

Alt

Cullen

Cullen ist ein irischer, schottischer und englischer Name mit zwei möglichen Bedeutungen: Heiliger Mann und Stechpalme.

Berühmt geworden durch den allseits beliebten Vampirfilm Twilight, ist Cullen ein cooler Name, der nicht übertrieben ist. Es leitet sich vom gälischen Familiennamen O’Cuileannain ab, einem mächtigen Clan mit Wurzeln in Ostirland. Cullen ist immer noch ein gebräuchlicher Nachname im Land Eire, daher wird er normalerweise nicht an Jungen vergeben. In den USA wird Cullen seit 1905 als Vorname verwendet. Er erreichte seinen Höhepunkt 2010 und 2011, kurz nachdem Twilight auf die große Leinwand kam. Ab 2020 rangierte es auf Platz 684, also könnte es eine einzigartige Wahl sein, wenn Sie mit Edward Cullens Verbindung einverstanden sind.

Einzigartig, altmodisch

Daithi

Daithi ist ein irischer Name für Jungen und bedeutet Schnelligkeit.

Ausgesprochen DAH-hee, ist Daithi die irische Version des hebräischen Namens David. In Irland wurde es 2020 zu den 500 besten irischen Männernamen gezählt. Außerhalb der Emerald Isle wird Daithi nur minimal verwendet. Da sich dieser Name auf Schnelligkeit bezieht, ist es kein Wunder, dass viele der Träger Sportler sind, darunter der irische Hurler Burke und die irischen Fußballspieler Carroll und Casey.

Traditionell

Darragh

Darragh ist ein irischer Name und bedeutet Eiche.

Ausgesprochen DAR-ah, ist Darragh einer der beliebtesten irischen Namen für Jungen in seinem Heimatland. Im Jahr 2020 wurde es auf Platz 12 eingestuft, und es sieht nicht so aus, als würde es in absehbarer Zeit irgendwohin gehen! Übliche Schreibweisen sind Dara und Daire. In der keltischen Mythologie war Darragh der Gott der Unterwelt, der Leben und Tod, Zeit und Jahreszeiten kontrollieren konnte.

Charmant, traditionell

Declan

Declan ist ein irischer Name mit zwei möglichen Bedeutungen: Mann des Gebets oder voller Güte.

Declan war der Name des Heiligen, der im 5. Jahrhundert das Christentum nach Irland brachte. Er ist berühmt für die Gründung des Klosters Ardmore, das in der heutigen Grafschaft Waterford liegt. Dieser heilige Name hat in Irland seit den 1960er Jahren allmählich an Popularität verloren. Aber Declan hat gerade seinen Aufstieg zum Ruhm in den USA begonnen und rangiert 2019 zum ersten Mal unter den Top 100.

Modisch

Desmond

Desmond ist ein irischer Name für Jungen, der einen aus South Munster bedeutet.

Desmond ist ein raffinierter Ortsname für Jungen und die anglisierte Version von Deas-Mhumhna, dem irischen Wort für South Munster. Es gab mehrere bemerkenswerte Desmonds, darunter den Anti-Apartheid-Aktivisten Desmond Tutu und den berühmten 007-Schauspieler Desmond Llewelyn. Desmond

ist in den Staaten nicht selten, aber es ist nicht üblich, im Jahr 2020 auf Platz 365. In Irland galt Desmond in den 60er Jahren als groovige Wahl, ist aber seitdem in Ungnade gefallen.

Anspruchsvoll, elegant

Devlin

Devlin ist ein irischer männlicher Vorname und bedeutet Pech.

Eine teuflische Alternative für Devin oder Declan leitet sich Devlin vom Nachnamen O’Dobhailein ab, was Nachkomme des Unglücklichen bedeutet. Obwohl die Verbindung mit dem Roten Mann für manche unattraktiv sein mag, können Sie sich einen Teufel auch als Schurken vorstellen, der seinen eigenen Weg durchs Leben bahnt. Devlin wurde nie in die Top 1000 der USA aufgenommen, was es zu einer perfekten Wahl für diejenigen macht, die einen unabhängigen Jungen großziehen möchten, der sich nicht an die Regeln hält!

Cool, ungewöhnlich

Diarmuid

Diarmuid ist ein irischer Jungenname, der ohne Neid bedeutet.

Ausgesprochen Deer-Mid, war Diarmuid ein erfahrener Krieger und der Liebhaber von Grainne, der schönsten Frau Irlands nach der irischen Mythologie. Diarmuid wird oft als Jeremiah oder Jeremy anglisiert, obwohl diese Namen nicht verwandt sind. Im Jahr 2020 erhielten nur fünf Jungen in Irland diesen Namen. In ähnlicher Weise hat Diarmuid in den USA nie die Top 1000 erreicht, was es in beiden Ländern zu einer seltenen Wahl macht.

Uralt, ungewöhnlich

Dillon

Dillon ist ein irischer Name für Jungen und bedeutet Blitz.

Eine weniger beliebte Form des walisischen Namens Dylan, Dillon ist ein irischer Nachname und Vorname. In Irland wurde es 2020 auf Platz 294 eingestuft, was viel niedriger war als Dylans Platzierung auf Platz 28. Dillon ist in den USA noch weniger verbreitet, wo es seit 2016 nicht mehr unter die Top 500 kam. Die Dylan-Schreibweise ist sehr trendy und liegt derzeit auf Platz 43. Wenn Sie den Namen Dylan mögen, aber eine Volksphobie haben, dann könnte Dillon die perfekte Lösung sein.

Cool, traditionell

Donald

Donald ist ein irischer und schottischer Name, der Herrscher der Welt bedeutet.

Abgeleitet vom gälischen Wort Domhnall, hat Donald in den letzten Jahren an Popularität verloren. Während der Name früher mit Disneys übellauniger Matrosenente in Verbindung gebracht wurde, wird er heute mit dem umstrittenen 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten in Verbindung gebracht. Ab 2020 belegte es Platz 610, den niedrigsten Rang in der Geschichte der USA. Wenn Ihnen dieser Name gefällt, können Sie auch die lässigeren Namen Donnie, Donny oder Don verwenden.

Stark, altmodisch

Donovan

Donovan bedeutet auf Irisch dunkel.

Donovan leitet sich vom Nachnamen O’Donovan ab, inspiriert vom irischen Herrscher Donnuban mac Cathail aus dem 10. Jahrhundert. Der Name dieses höflichen Jungen könnte eine weitere Alternative für Donald sein, insbesondere weil sie die gleichen Spitznamen von Don und Donny haben. Donovan war in den 60er und 70er Jahren in Jamaika beliebt, mit drei prominenten Athleten und einem bemerkenswerten Reggae-Produzenten, die diesen Namen trugen.

Anspruchsvoll, kraftvoll

Duncan

Duncan ist ein irischer und schottischer Jungenname und bedeutet dunkelhaariger Krieger.

Es ist die anglisierte Form des gälischen Donnchadh, das aus donn, was dunkelhaarig oder Häuptling bedeutet, und cath, was Kampf bedeutet, besteht. König Duncan I. von Schottland inspirierte die Figur in Shakespeares Macbeth. Dieser freundliche Name ist vertraut und leicht auszusprechen, wird aber nicht überstrapaziert.

Stark

Eamon

Eamon ist ein irischer männlicher Vorname und bedeutet Wächter der Reichtümer.

Ausgesprochen AY-mon, ist Eamon die irische Form des englischen Namens Edmund. Eamon ist ziemlich typisch für Irland, wo es seit den 1960er Jahren unter den Top 500 der irischen Namen für Jungen geblieben ist. Dieser Name ist in den USA praktisch unbekannt, wo er nie die Top 1000 erreicht hat. Eamon könnte eine originelle Wahl sein, wenn Ihr Sohn irisch-amerikanisch ist.

Traditionell

Emmet

Emmet ist ein germanischer, englischer oder Hebräischer Name bedeutet Wahrheit oder Ameise.

Obwohl Emmet keinen irischen Ursprung hat, ist es dank des berühmten Patrioten Robert Emmet eine beliebte Wahl unter irischen Amerikanern und irischen Ureinwohnern. Er versuchte Ende des 17. Jahrhunderts, die Souveränität Irlands wiederherzustellen, indem er die englische Herrschaft stürzte. Obwohl er keinen Erfolg hatte, gilt Emmet immer noch als Symbol des irischen Stolzes. Emmet ist ein klassischer Name, der stark und doch schön ist, was ihn zu einer raffinierten Wahl für jeden Jungen macht, der im 21. Jahrhundert geboren wurde!

Anspruchsvoll

Eoghan

Eoghan ist ein irischer Jungenname und bedeutet edelgeboren.

Eoghan, ausgesprochen als OH-in, wird oft als Owen, Ewan, Euan oder Eugene anglisiert. Es war der Name zweier irischer Könige sowie eines irischen Heiligen, der das Kloster Ardstraw gründete. Zu den modernen Trägern gehören der irische Journalist und Historiker Eoghan Corry und der professionelle Rugbyspieler Eoghan Hickey.

Stark

Eoin

Eoin ist einer der heiligsten irischen Namen für Jungen und bedeutet, dass Gott gnädig ist.

Eoin wird als die irische Version von John angesehen. Wie Eoghan wird es OH-in ausgesprochen, daher glauben einige fälschlicherweise, dass diese beiden irischen Jungennamen verwandt sind. Sie haben jedoch unterschiedliche Ursprünge, wobei Eoghan von einem keltischen Wort und Eoin von dem lateinischen Namen Lonnes, der mittelalterlichen Form von John, abstammt. Obwohl Eoin in Irland eine Top-Wahl ist, ist es in den USA praktisch unbekannt, was es zu einer großartigen Alternative zu Owen und John macht.

Religiös, stark

Faolan

Faolan ist ein irisch-gälischer Name für Jungen und bedeutet kleiner Wolf.

Es leitet sich vom altirischen Wort faelan ab, was Wolf bedeutet, und wird traditionell FWAY-Rasen ausgesprochen. Es wurde in englischsprachigen Ländern als FAY-lan oder FEE-lan anglisiert. Übliche Schreibweisen sind Fillin und Phelan. Der Name dieses mächtigen Kerls ist perfekt, wenn Sie ein Naturliebhaber sind oder es einfach lieben, den Mond anzuheulen.

Cool

Felim

Felim ist ein irischer Name für Jungen, der Schönheit oder immer gut bedeutet.

Ausgesprochen FEH-lim, leitet sich Felim vom alten irischen Namen Feidlimid ab. Es wird oft als Feilmy, Phelim oder Felix anglisiert. Mehrere alte Könige und Heilige trugen stolz diesen Namen, darunter Saint Felim, ein katholischer Priester und Einsiedler im sechsten Jahrhundert.

Alt, schön

Fergus

Fergus ist ein irischer Mann Name, der den Starken und Männlichen bedeutet.

In irischen Mythen war Fergus der König von Ulster. Er wurde dazu verleitet, Conchobar, dem Sohn seiner Geliebten Nessa, seinen Thron zu geben. Als er merkt, dass er getäuscht wurde, stellt er sich auf die Seite der rivalisierenden Königin Medb und hilft ihr, Ulster zu übernehmen. Dieser schrullige, aber charmante Jungenname wurde für mehrere Zeichentrickfiguren verwendet, darunter King Fergus aus Brave und eines der Kinder von Shrek und Fiona in Shrek Forever After. Mögliche Spitznamen sind Ferg oder Gus.

Süß

Ferris

Ferris ist ein irischer und englischer Jungenname, der Rock bedeutet.

Dies süßer vorname hat es nie in die Top 500 in Irland oder den USA geschafft, trotz des beliebten Films mit den höchsten Einnahmen aus den 80ern Ferris macht blau . Nur weil der Name dieses Jungen noch nie beliebt war, heißt das nicht, dass Sie ihm keine Chance geben sollten! Ferris ist bezaubernd und leicht auszusprechen, was es zu einer erstklassigen Wahl für Ihren kleinen Kerl macht. Ein Bonus ist die Verbindung mit der lustigen Karnevalsfahrt!

Ungewöhnlich

Finnisch

Finnisch bedeutet fair auf Irisch.

Finnian ist ein freundlicher Name, der eine ausgezeichnete Alternative für die populäreren Finlay und Finley sein könnte. Sie können es leicht zu Finn für einen entzückenden Spitznamen verkürzen! Mehrere bemerkenswerte Katholiken trugen diesen Namen, darunter ein irischer Missionar und der Heilige, der das Kloster Clonard gründete. Finnisch könnte eine ausgezeichnete Wahl sein, wenn Sie Ihren Sohn etwas mit religiösen Konnotationen nennen möchten, das nicht so offensichtlich ist wie Adam oder Noah.

Freundlich, glücklich

Fintan

Fintan ist ein irischer Name für Jungen und bedeutet weißes Feuer.

Fintan, der Name eines alten irischen Heiligen und der einzigen Figur in der irischen Mythologie, die die Große Flut überlebt hat, ist eine traditionelle Wahl, die sich überraschend modern anfühlt. Es könnte eine großartige Option sein, wenn Sie den modischen Spitznamen Finn lieben. Zu den Schreibvarianten gehören Fionntan und Fiontan.

Cool, einzigartig

Flynn

Flynn ist ein irischer Name, der Nachkomme des Rothaarigen bedeutet.

Es leitet sich vom Nachnamen O’Floinn ab, was Nachkomme von Flann oder rötlich bedeutet. Obwohl es immer noch hauptsächlich als Nachname verwendet wird, schaffte es es, sich 2011 in die Top 1000 der USA zu quetschen und ist seitdem in den Charts geblieben. Dies könnte etwas mit dem charmanten (und leicht schelmischen) männlichen Protagonisten aus Disneys erfolgreichem Animationsfilm „Tangled“ zu tun haben. Flynn scheint eine trendige Wahl unter den Stars zu sein, wobei Orlando Bloom und YouTuber Colleen Ballinger (alias Miranda Sings) es für ihre Söhne auswählen.

Charmant, süß

Gallagher

Gallagher bedeutet Auslandshilfe auf Irisch.

Gallagher wird immer noch hauptsächlich als Nachname verwendet, daher könnte es eine wirklich einzigartige Wahl für den Vor- oder Zweitnamen Ihres Sohnes sein! Während Männer namens Gallagher im Sommer seltener sind als Schnee, gibt es mehrere berühmte Nachnamenträger, darunter die Oasis-Bandmitglieder Noel und Liam und Schauspieler David, der vor allem für seine Rolle als Simon Camden in 7th Heaven bekannt ist.

Einzigartig, männlich

Glenn

Glenn ist ein irischer Name und bedeutet im Tal.

Glenn wird als Nachname und Vorname verwendet und leitet sich vom gälischen Wort gleann ab, was Tal bedeutet. Dies von der Natur inspirierter Name wurde erstmals während des Zweiten Weltkriegs in den USA populär. Es blieb in den 1960er Jahren unter den Top 100, bevor es aus der Mode kam. Heute ist es nicht einmal unter den Top 1000, was es zu einer ungewöhnlichen Wahl macht. Obwohl Glenn es ist ein wenig altmodisch , ist es aufgrund seiner schönen Bedeutung und seines freundlichen Charmes immer noch ein ausgezeichneter Name. Betrachten Sie eine moderne Schreibweise wie Glen, Glyn oder Glynn, um es etwas frischer zu machen.

Altmodisch

Grady

Grady ist einer von vielen irischen männlichen Namen, die von einem Nachnamen abgeleitet sind, und bedeutet edel.

Im alten Irland waren die O’Grady’s ein mächtiger Clan, der seinen Ursprung in den Grafschaften Limerick und Clare hatte. Dieser Familienname ist auf der Smaragdinsel immer noch weit verbreitet, daher gibt es so gut wie keine Jungen namens Grady. Dies ist jedoch in den USA nicht der Fall, wo Grady seit den 1900er Jahren eine häufige Wahl für irisch-amerikanische Männer ist. Im Jahr 2020 war Grady etwas weniger beliebt als der ähnlich klingende Brady, was eine gute oder eine schlechte Sache sein kann, je nachdem, wie Mainstream der Name Ihres Sohnes sein soll.

Modern, freundlich

Keegan

Keegan ist eine trendige Wahl unter unseren irischen Jungennamen und bedeutet Sohn von Egan.

Keegan ist eine moderne Version des altirischen Clannamens Mac Aodhagain. Obwohl es immer noch ein relativ häufiger Nachname ist, wird es häufiger als Vorname verwendet, auf Platz 168 in Irland und auf Platz 494 in den USA. Dieser freundliche Titel ist genauso cool wie Liam und Connor, aber er wird nicht überstrapaziert. Keegan könnte perfekt sein, wenn Sie etwas Trendiges wollen, bei dem Ihr Sohn nicht von anderen Kindern in seiner Klasse unterschieden werden muss (wie Liam 1, Liam 2, Liam 3 und Liam 4)!

Cool, beliebt

Keenan

Keenan ist ein irischer Jungenname und bedeutet alt oder fern.

Es leitet sich vom gälischen Nachnamen O’Cianain ab, was Nachkomme des Treuen bedeutet. Dies ist sehr angemessen, wenn man bedenkt, dass der O'Cianain-Clan im gesamten Mittelalter für seine vielen hochrangigen Kirchenmitglieder bekannt war. Der Name dieses attraktiven Jungen ist in Irland und den USA vom Radar verschwunden und hat seit den frühen 2000er Jahren langsam an Popularität verloren. Trotzdem denken wir, dass Keenan ein eleganter und stilvoller Name ist, der in der gleichen Liga spielt wie die ähnlich klingenden Kayden, Keegan und Kieran.

Anspruchsvoll, elegant

Kellen

Kellen ist ein irischer Name für Jungen und bedeutet ewiger Krieger oder schlanker Junge.

Kellen ist eine moderne Variante des traditionellen irischen Namens Caolan. Es hat ein sportliches Gefühl, also könnte es eine ausgezeichnete Wahl für einen kleinen Athleten im Entstehen sein. Tatsächlich sind viele berühmte Kellans Sportstars, darunter die Fußballspieler Davis, Mond und Moore und der Tennisspieler Damico. Der berühmteste Kellen ist jedoch der Schauspieler, der Emmett in dem erfolgreichen Vampirfilm Twilight spielte. Mögliche Spitznamen sind Kel oder Len.

Cool, modern

Kerrigan

Kerrigan ist ein irischer Name und bedeutet dunkelhäutig.

Ideal für einen kleinen Jungen mit dunklen Haaren und Augen, Kerrigan ist eine Variation des irischen Nachnamens Kerry. Heutzutage ist Kerry fast ausschließlich für Mädchen verwendet , was Kerrigan zu einer besseren Wahl für Ihren kleinen Mann im Entstehen macht! Es hat die Endung -igan wie Finnigan oder Gilligan, was ihm diesen traditionellen irischen Klang verleiht.

Traditionell

Kevin

Kevin ist ein irischer männlicher Vorname und bedeutet gutaussehend.

Kevin ist ein Favorit der 90er und hat sich in mehreren Ländern einen Namen gemacht. In Frankreich wurde es einer der ersten nicht-französischen Namen überhaupt, der die Nummer 1 erhielt. 1991 war es auch in Deutschland beliebt, dank des cleveren Kinderprotagonisten, der diesen Namen im Weihnachtsklassiker „Kevin – Allein zu Hause“ trug. Kevin ist seit vielen Jahren ein Favorit in den USA und Irland. In beiden Ländern hat es jedoch kürzlich die Top 100 verlassen. Trotzdem denken wir, dass Kevin ein solider irischer Name ist, der nie aus der Mode kommen wird!

Gemeinsam

Lennon

Lennon ist ein irischer Name und bedeutet Liebhaber.

Lennon ist ein ansprechender Name für Beatles-Fans und eine trendige Wahl für Jungen und Mädchen. Dieser coole Name hat es geschafft, sich aus dem Mainstream herauszuhalten und liegt derzeit auf Platz 688 in den USA und auf Platz 294 in Irland. Wenn Sie nach einem einzigartigen Jungennamen suchen, um Ihre Freunde und Familie zu beeindrucken, könnte Lennon die richtige Wahl sein.

Trendig, einzigartig

Liam

Liam ist einer der beliebtesten irischen Jungennamen auf unserer Liste und bedeutet starker Beschützer.

Liam war in den letzten vier Jahren die Nummer 1 in den USA, und wir verstehen, warum. Es ist kurz, aber stark, traditionell und doch modern klingend und wirkt trotz seiner überwältigenden Popularität frisch und einzigartig. Irland scheint uns zuzustimmen und zählt Liam zu den Top 10 der irischen Namen für Jungen im Jahr 2020. Wenn Liam für Ihren Geschmack zu konventionell ist, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihrem Sohn den alten irischen Namen Uilliam zu nennen und Liam als Spitznamen zu verwenden.

Beliebt, modern

Lochlan

Lochlan ist ein irischer Jungenname und bedeutet Land der Seen.

Lock-lun ausgesprochen, ist Lochlan die anglisierte Form des gälischen Wortes Lachlann. Es wird wahrscheinlich an das Ungeheuer von Loch Ness denken, was eine gute Sache sein kann oder nicht, je nachdem, wie Sie über mythische Meeresbewohner denken. Im Jahr 2020 belegte es Platz 727 in den USA und Platz 402 in Irland, sodass Sie ihm wahrscheinlich nicht allzu oft begegnen werden (genau wie Nessie)! Traditionelle Spitznamen sind Lachie, Lachy und Lockie.

Cool, einzigartig

Lonan

Lonan ist ein irischer Name und bedeutet kleine Amsel.

Lonan ist einer der besten irischen Jungennamen für Naturliebhaber und leitet sich vom alten gälischen Wort Lon ab, was Amsel bedeutet. Dieser süße Name fliegt in Irland und den USA unter dem Radar, in keinem der Länder unter den Top 1000. Es könnte eine einzigartige Alternative zum überaus beliebten schottisch-gälischen Namen Logan sein.

Schön, einzigartig

Lorcan

Lorcan bedeutet auf Irisch kleiner Wilder.

Lorcan ist ein Name, der stark genug für einen Krieger, aber seltsam genug für eine Kreatur in einem Science-Fiction-Streifen ist. Er hat eine Menge Reichweite. Im alten Irland war Lorcan der Name mehrerer Könige, darunter der Vater des berühmten irischen Helden Brian Boru. Dieser seltsam ansprechende Name ist in Irland mäßig beliebt und steht 2020 auf Platz 158. In den USA ist er jedoch praktisch unentdeckt, was ihn zu einer ungewöhnlichen Alternative zu trendigen irischen Picks wie Connor und Liam macht.

Ungewöhnlich

Lugaid

Lugaid ist ein irischer Name für Männer, der Eid bedeutet.

Im Mittelalter ein beliebter Name, ist Lugaid im 21. Jahrhundert eine unkonventionelle Wahl. Gelehrte glauben, dass es von Lug, dem Gott der Wahrheit, der Eide und der Künste in der irischen Mythologie, abgeleitet ist. Mehrere Könige trugen diesen Namen, darunter Lugaid Loigde, der legendäre Hochkönig von Irland und Herrscher von Tara.

Uralt, ungewöhnlich

Macke

Mack ist ein gälischer Name und bedeutet Sohn von.

Mack ist eine Variation von Mac oder Mc. Diese Titel werden häufig als Präfixe für gälische Nachnamen verwendet, beispielsweise in MacCarthy oder MacGregor. Mack fungiert jedoch auch als eigenständiger Name. Mack ist in den USA beliebter als Mac, möglicherweise weil das k es vollständig aussehen lässt. In Irland ist jedoch keine der beiden Versionen weit verbreitet, da Mack nie in die Charts kam und Mac seit 1996 nicht mehr in den Rankings aufgeführt wurde. Der Name dieses starken Jungen klingt für sich genommen gut oder wenn er als Spitzname für einen längeren Titel verwendet wird, wie MacKenzie, Macsen, oder Cormac.

Stark, männlich

Maguire

Maguire ist ein irischer Name und bedeutet Sohn des Beige oder Dunkelfarbigen.

Ein sehr ungewöhnlicher Vorname für Jungen, Maguire ist reif und bereit für die Ernte! Es ist ein weit verbreiteter Nachname in Irland und den USA, was der Hauptgrund ist, warum so wenige Menschen ihn für ihre Söhne wählen. Historisch gesehen waren die Maguires ein mächtiger Clan, der für seinen Mut und seinen Gerechtigkeitssinn bekannt war. Wenn Sie damit einverstanden sind, gegen die Norm zu verstoßen (und Maguire nicht als Nachnamen haben), dann könnte dies eine einzigartige Wahl für Ihren kleinen Kerl sein!

Charmant, glücklich

Malachy

Malachy ist ein irischer Name und bedeutet Bote Gottes.

Es ist die irische Version des hebräischen Namens Malachi. Der heiligste Träger war Saint Malachy, der erste gebürtige irische Heilige, der von 1132 bis 1137 n. Chr. Erzbischof von Armagh war.

Zu den modernen Malachys gehören eine fiktive Figur aus der britischen Seifenoper Hollyoaks und der irisch-amerikanische Schauspieler, Schriftsteller und Politiker Malachy McCourt. Ein pelziger Namensvetter ist Palacegarden Malachy, ein männlicher Pekinese, der 2012 die Westminster Kennel Club Dog Show gewann. Malachy steht in Irland auf Platz 280, was ihn zu einer vertrauten, aber wenig genutzten Wahl macht.

Allgemein, religiös

Malone

Malone bedeutet auf Irisch Anhänger des Heiligen Johannes.

Dieser klassische irische Nachname wird sehr selten an Jungen vergeben, was ihn zu einer einzigartigen Auswahl macht. Wie alle einsamen Namen ist Malone elegant und raffiniert. Es könnte eine großartige Alternative zu seinem populäreren Cousin Sloane sein. Wenn Sie noch mehr Beweise dafür brauchen, dass Malone cool ist, sehen Sie sich Rapper Post Malone an, der es als Teil seines Künstlernamens gewählt hat.

Cool, anspruchsvoll

Muiris

Muiris ist ein irischer Jungenname, der vom Meer ausgewählt wurde.

Ausgesprochen mwir-isch, wird Muiris oft als Maurice anglisiert, obwohl diese Namen nichts miteinander zu tun haben. Die traditionelle Form ist Muirgheas, aber sie ist aufgrund ihrer Komplexität weniger beliebt. Die Benennung Ihres Sohnes Muiris stellt sicher, dass er in Gesellschaft von Königen ist, wobei mehrere irische Herrscher diesen Namen tragen.

Schön

Murphy

Murphy bedeutet auf Irisch Seekrieger.

Murphy ist der häufigste Familienname in Irland. In der heutigen Zeit ist es auch ein Unisex-Name mit einer starken Vorliebe für Männer. Dieser mächtige M-Name gehörte bis in die 1950er Jahre zu den Top 1000 der USA, als er aus den Charts fiel. Im Jahr 2020 hat es sich auf Platz 967 wieder in die Rangliste gequetscht, könnte also ein Aufsteiger sein. Der beliebte Komiker und Schauspieler Eddie Murphy ist der bemerkenswerteste Träger. Mögliche Spitznamen sind Murph oder Mur.

Cool, stark

Neun

Nevin ist ein irischer Name für Jungen mit zwei möglichen Bedeutungen: heilig oder kleiner Knochen.

Nevin ist eine etwas weniger ansprechende (wenn auch einzigartigere) Alternative zum irischen Kevin oder zum englischen Devin. Dieser faszinierende N-Name kann vom gälischen Nachnamen Mac Naoimhin abgeleitet sein, was heiliger Heiliger bedeutet, oder vom Personennamen Cnamhin, was kleiner Knochen bedeutet, ein Hinweis auf einen dünnen Mann.

Religiös

Niall

Niall ist ein irischer Name mit zwei möglichen Bedeutungen: Wolke und Champion.

Ausgesprochen NYE-al, ist Niall eine viel coolere Version des häufigeren Neil. Gelehrte führten es auf Niall zurück, den legendären Hochkönig von Irland, dessen Vorfahren mehrere Jahrhunderte lang die nördliche Hälfte Irlands beherrschten. Wenn Sie ein One Direction-Fan sind, werden Sie die Verbindung dieses Namens mit Niall Horan genießen. Wenn Boybands Sie jedoch zum Schreien bringen (auf eine schlechte Art und Weise), ist Nialls Verbindung zum Harvard-Historiker Ferguson oder dem Fußballspieler Quinn möglicherweise ansprechender.

Stark

Nolan

Nolan ist ein irischer Name und bedeutet Sohn eines Champions.

Es leitet sich von O’Nuallain ab, einem Familiennamen, der den Nachkommen von Streitwagenkämpfern und Champions gegeben wurde. Nolan, einer der angesagtesten irischen Männernamen, wurde 2020 auf Platz 61 der US-Jungennamen eingestuft. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass Nolan bis 2021 und darüber hinaus weiter in den Reihen aufsteigen wird. Berühmte Träger sind Inception und Dark Knight Rises Regisseur Christopher Nolan und Schauspieler Nolan Gerard Funk.

Beliebt, trendig

Weihnachten

Nollaig bedeutet Weihnachten auf Irisch.

Nollaig, ausgesprochen null-ig, ist ein geschlechtsneutraler Name, der traditionell Babys gegeben wird, die am Weihnachtstag geboren wurden. Auch wenn Ihr Fälligkeitsdatum nicht der 25. Dezember ist, könnte Nollaig eine attraktive Wahl sein, wenn Ihr Sohn irgendwann während der Feiertage geboren wird oder wenn Sie einfach einen Namen suchen, der Weihnachtsstimmung verbreitet! Es wird oft als Noel anglisiert.

Süß, glücklich

Ernährung

Odhran ist ein irischer männlicher Vorname und bedeutet großer dunkler Mann.

Odhran war der Name eines prominenten irischen Heiligen, der der Wagenlenker für Saint Patrick und der erste christliche Märtyrer in der irischen Geschichte war. Im Jahr 2020 gehörte Odhran zu den 100 besten irischen Jungennamen in Irland. In englischsprachigen Ländern wird es oft als Oran oder Orin anglisiert, da diese Schreibweisen näher an der phonetischen Aussprache liegen.

Traditionell, stark

Nächtlich

Oisin ist ein irischer Name für Jungen und bedeutet kleiner Hirsch.

In der irischen Mythologie war Oisin ein legendärer Krieger der Fianna, der als der vollendetste Dichter Irlands gilt. Die Bedeutung kommt von Oisins Mutter, die von einem religiösen Führer namens Fear Doirche in ein Reh verwandelt wurde. Oisin wird oft als Osheen anglisiert, was die phonetische Schreibweise ist.

Uralt, schön

Oskar

Oscar ist ein irischer und englischer Name, der Freund von Hirschen oder Hirschliebhaber bedeutet.

Oscar ist eine beliebte Wahl unter irischen Ureinwohnern, irischen Amerikanern und Nicht-Iren gleichermaßen! In den USA hat es die Top 300 nie verlassen und liegt derzeit auf Platz 215. In Irland ist Oscar seit 1992 auf dem Vormarsch und gehört seit 2013 zu den Top 50 der irischen Namen für Jungen. Auch in Frankreich und Spanien ist er eine gängige Wahl. Die Namensvetter reichen vom prominenten Dichter Oscar Wilde bis zum erbärmlichen Muppet Oscar the Grouch.

Gemeinsam

Padraig

Padraig ist ein irischer Name für Jungen und bedeutet edel geboren.

Es leitet sich vom lateinischen Patricius ab, was die herrschende Klasse bedeutet. Padraig wird POR-rick ausgesprochen, was für Ihre nicht-irischen Freunde und Familie verwirrend sein kann. Aus diesem Grund entscheiden sich viele irische Amerikaner stattdessen für den typischeren Patrick. Der bemerkenswerteste Namensgeber war St. Pádraig, der Schutzpatron Irlands, der Tausende zum Christentum bekehrte.

Freundlich, traditionell

Piran

Piran ist ein irischer Name für Jungen und bedeutet Dunkel.

Pirans genaue Herkunft ist unbekannt. Es klingt wie eine Mischung aus Pierce und Kieran, obwohl viele denken, dass es eine Variation des keltischen Namens Ciaran ist. Der berühmteste Träger war St. Piran, ein katholischer Priester, der Schutzpatron der Zinnminenarbeiter und Cornwalls war. Derzeit gehört Piran nicht zu den 1000 besten irischen Namen für Jungen in Irland oder den USA, daher könnte es eine ausgezeichnete Option sein, wenn Sie nach etwas abseits der ausgetretenen Pfade suchen.

Einzigartig

Quinn

Quinn ist ein irischer Name mit zwei möglichen Bedeutungen: Nachkomme von Conn oder intelligent.

Abgeleitet vom keltischen Nachnamen O’Cuinn ist Quinn ein trendiger Personenname für Jungen und Mädchen. Während Quinn früher überwiegend männlich war, hat es sich kürzlich auf die weibliche Seite geschwenkt, auf Platz 85 in den USA und auf Platz 275 in Irland. Quinn ist immer noch ein ausgezeichneter Name für Männer, mit vielen berühmten Männern, die diesen Namen tragen, darunter der Basketballspieler Buckner, der ehemalige NFL-Spieler Bailey und der TikTok-Star Sullivan.

Cool, trendy

Redmond

Redmond bedeutet auf Irisch „weiser Beschützer“.

Redmond leitet sich vom gälischen Familiennamen Mac Reamoinn ab. Es gilt als die irische Version des englischen und französischen Raymond. Während es häufig als Nachname verwendet wird, gibt es einige Vornamenträger. Die bekanntesten sind der olympische Snowboarder Redmond Gerard, der unter dem Spitznamen Red bekannt ist, und der britische Reiseschriftsteller Redmond O’Hanlon, der dafür bekannt ist, in die abgelegensten Dschungel der Welt zu reisen. Obwohl es lang ist, ist Redmond eine elegante und kraftvolle Vor- oder Zweitnamenoption für Ihren kleinen Mann!

Stark, raffiniert

Riley

Riley ist ein irischer Name und bedeutet mutig.

Riley ist ein Unisex-Name, der sich in den letzten Jahren für Mädchen durchgesetzt hat. Dies gilt insbesondere für die USA, wo Riley 2020 bei den Frauen auf Platz 33 lag. In Irland ist Riley jedoch ausgeglichener und wird bei Jungen auf Platz 147 und bei Mädchen auf Platz 138 eingestuft. Mehrere männliche Rileys tragen dazu bei, die Unisex-Klassifizierung aufrechtzuerhalten, darunter der Blues-Sänger Riley B. King und der True Blood-Schauspieler Riley Smith.

Beliebt, glücklich

Riordan

Riordan ist ein irischer Jungenname und bedeutet königlicher Dichter.

Ausgesprochen reer-don, Riordan ist ein weiterer Nachname, der im 21. Jahrhundert zum Jungennamen wurde. Es leitet sich vom gälischen rí ab, was König bedeutet, und bardan, was Dichter bedeutet. Historisch gesehen waren Dichter in Irland eine große Sache. Sie waren wichtige Mitglieder des königlichen Haushalts, die oft als Berater des Königs dienten. Die Namensgebung Ihres Sohnes Riordan ist also eigentlich eine große Ehre!

Traditionell

Ronan

Ronan ist ein irischer Name für Jungen und bedeutet kleine Robbe.

Ein perfekter Name für Tierliebhaber, Ronan leitet sich von einer alten irischen Legende ab. In der Geschichte verirrt sich eine weibliche Robbe zu nahe an die Küste und verwandelt sich in einen Menschen. Sie heiratet einen Fischer und hat mehrere Kinder, die als Ronans (kleine Robben) bekannt sind. Schließlich findet sie ihre Robbenhaut und kehrt zum Ozean zurück. Sie vergisst jedoch nie ihre Familie, die ständig am Ufer schwimmt, um ein liebevolles Auge zu behalten. Ronan scheint das Gütesiegel der katholischen Kirche erhalten zu haben, wobei 12 Heilige im Laufe der Geschichte diesen Namen erhielten.

Modisch, schön

Rooney

Rooney bedeutet Nachkomme von Ruanaidh oder Champion auf Irisch.

Ein weiterer irischer Name für Jungen, der von einem Nachnamen, Rooney, abgeleitet ist, ist eine unterschätzte Wahl. Dieser jugendliche Name wurde nur wenige Male als persönlicher Name vergeben, darunter der olympische Ruderer Rooney Massara und The Girl with the Dragon Tattoo-Schauspielerin Rooney Mara. Obwohl Rooney ungewöhnlich ist, ist es ein spunkiger Name mit viel Potenzial. Es hat ein paar hervorragende Spitznamen eingebaut, darunter Ro und Roon.

Ungewöhnlich, freundlich

Rory

Rory ist eine königliche Wahl unter unseren irischen Namen für Jungen, was rothaariger König bedeutet.

Obwohl dieser kurze r-Name nur aus vier Buchstaben besteht, hat er einen starken Klang. Rory ist ein Name, der für einen König geeignet ist, und wurde seit dem Mittelalter für mehrere Herrscher gewählt. Der bemerkenswerteste war König Rory O’More, der die irische Rebellion von 1641 anführte, um die katholische Verfolgung zu beenden. Während Rory in Irland, England und Wales als streng männlicher Name angesehen wird, überschreitet er in den USA die Geschlechtergrenzen. Er wird jedoch immer noch am häufigsten Jungen gegeben.

Cool, trendy

Ryan

Ryan bedeutet auf Irisch kleiner König.

Ryan ist ein Favorit unter unseren irischen Namen für Jungen und steht seit Anfang der 2000er Jahre an der Spitze der US-Charts. Ryan ist auch ein Hit auf der Grünen Insel und gehört seit 1993 zu den Top 30 der irischen Männernamen. Wenn Sie Ryan mögen, aber denken, dass es ein wenig übertrieben ist, sollten Sie stattdessen den traditionelleren Rian wählen.

Männlich

Seamus

Seamus ist ein irischer Jungenname und bedeutet Verdränger.

Es ist das irische Äquivalent des englischen Namens James. Eine relativ beliebte Wahl in Irland, Seamus ist in den Staaten ziemlich ungewöhnlich. Leider hat Seamus in den USA eine holprige Geschichte, die früher als abfällige Bezeichnung für irische Einwanderer verwendet wurde, die im 19. Jahrhundert in das Land zogen. Die Benennung Ihres Sohnes Seamus könnte eine Möglichkeit sein, Ihre irisch-amerikanischen Vorfahren und die Herausforderungen, die sie überwunden haben, zu ehren.

Mächtig

Sein

Einer der religiössten irischen Jungennamen, Sean, bedeutet Gottes gnädiges Geschenk.

Sean leitet sich vom französischen Jean ab, das eine andere Version des hebräischen Yohanan ist. Da Gälisch den Buchstaben J nicht hat, wurde ein S ersetzt, was uns Sean gibt. Sean hat viele andere trendige S-Namen inspiriert, darunter Shawn, Shaun, Shane und Shayne. Sean war Anfang und Mitte der 2000er Jahre in den USA beliebt. Allerdings hinkt es jetzt moderneren Picks wie Liam und Rory hinterher. In Irland behauptet sich Sean immer noch und gehört seit den 1960er Jahren zu den 100 besten irischen Jungennamen.

Allgemein, religiös

Shay

Shay ist ein irischer und hebräischer Name, der Verdränger bedeutet.

Shay ist eine Variante von Shea und beides sind anglisierte Versionen des alten irischen Namens O’ Seaghdha. Dieser weich klingende Name fühlt sich trotz seiner traditionellen irischen Wurzeln sehr modern an. Shay ist in Irland sehr im Trend und steht 2020 auf Platz 53 der beliebtesten Namen für Jungen. In den USA hinkt Shay hinterher und wird eher an Frauen vergeben. Wenn Shay für Ihren Geschmack nicht lang genug oder männlich genug ist, ziehen Sie den männlicheren Seamus oder Shane in Betracht und verwenden Sie Shay als Spitznamen.

Schick, Modern

Sloan

Sloan ist ein irischer Name und bedeutet Waffenmann oder Krieger.

Unisex-Namen sind heutzutage der letzte Schrei, was Sloan zu einer sehr trendigen Wahl macht. Typischerweise ist Sloane mit einem e für Frauen reserviert und Sloan wird für Männer verwendet. Grey’s Anatomy-Fans werden die Verbindung dieses Namens mit dem attraktiven Chirurgen Mark Sloan genießen. Während Sloan immer noch hauptsächlich als Nachname verwendet wird, könnte dieser schlanke S-Name ein raffinierter irischer Name für Jungen sein, wenn er eine Chance bekommt.

Anspruchsvoll, ungewöhnlich

Sullivan

Sullivan ist ein irischer männlicher Vorname und bedeutet Dunkeläugiger.

O’Sullivan ist der drittbeliebteste Nachname in Irland, was sicherstellt, dass Sullivan in absehbarer Zeit kein prominenter Personenname sein wird. Dies ist jedoch in den USA und Australien nicht der Fall, wo Sullivan seit Anfang der 2000er Jahre sparsam an Jungen verabreicht wurde. Berühmte Namensvetter sind Schauspieler Sullivan Sweeten aus Everybody Loves Raymond und Sullivan Stapleton aus The Secret Life of Us. Disney-Fans werden sofort an den süßen Monster-Protagonisten aus dem Film Monsters Inc. aus dem Jahr 2001 denken. Mögliche Spitznamen sind Sull oder Sully.

Süß, charmant

Wählen

Tadhg ist ein irischer Name für Männer, der Dichter oder Philosoph bedeutet.

Tadhg wird wie das Wort Tiger ohne das r ausgesprochen. Tadhg ist ein phonetischer Alptraum für Englischsprachige und liegt in Irland im Trend, im Jahr 2020 auf Platz 18. Früher war Tadhg auf der Smaragdinsel so verbreitet, dass es verwendet wurde, um einen typischen Iren zu beschreiben, ähnlich dem englischen Ausdruck Average Joe. Es wird oft als Teague, Tighe, Teige oder Taig anglisiert. Es wird manchmal als das irische Äquivalent von Thaddeus und Timothy angesehen, obwohl diese Namen nicht verwandt sind.

Gemeinsam

Tiernan

Tiernan bedeutet auf Irisch kleiner Lord.

Tiernan, ein Name, der in den USA noch nie ein Ranking erhalten hat, ist in seinem Heimatland eine typische Wahl, die 2020 knapp außerhalb der Top 100 der irischen Jungennamen platziert wurde. Diese ausgefallene Wahl könnte eine frischere Alternative für populärere Namen wie Kieran oder Tristan sein , und Aidan.

Tiernan gibt es seit dem Mittelalter, getragen von mehreren Königen und Heiligen, darunter dem Herrscher von Breifne, Irland aus dem 12. Jahrhundert.

Alt

Thorin

Torin ist ein irischer Name für Männer und bedeutet Häuptling.

Es wurde im Laufe der Jahre sparsam verwendet, mit berühmten Namensvettern wie dem olympischen Skifahrer Torin Koos, dem 7th Heaven-Schauspieler Toran Caudell und dem britischen Schauspieler Torin Thatcher, der für seine theatralischen Darstellungen mehrerer Schurken auf der Leinwand bekannt ist. Mögliche Spitznamen sind Tor, Tori oder Rin. Torin ist in den USA nicht gelistet und in Irland auf Platz 637, also ist es in beiden Ländern eine ziemlich ungewöhnliche Wahl.

Cool, einzigartig

Tristan

Tristan ist ein irischer männlicher Vorname und bedeutet Aufschrei oder Trauer.

Bist du ein Fan von tragischen Romanzen wie Romeo und Julia? Wenn ja, könnte Tristan der sentimentale, herzzerreißende Name sein, nach dem Sie gesucht haben.

Der keltischen Legende nach war Tristan ein Krieger, der die Aufgabe hatte, die irische Prinzessin Iseult zurückzubringen, um ihren Onkel, König Mark, zu heiraten. Aber das Paar nahm während ihrer Reise versehentlich einen Liebestrank, was dazu führte, dass sie sich unsterblich verliebten. Ihre Beziehung war von Anfang an zum Scheitern verurteilt, was schließlich zu Tristans Verbannung und Tod führte. Auf Spanisch und Französisch bedeutet triste traurig, also scheint Tristan auf ganzer Linie eine wunderschön verheerende Wahl zu sein.

Schön

Turlough

Turlough bedeutet auf Irisch jemand, der anstiftet.

Ausgesprochen ter-low, ist Turlough die anglisierte Form des irischen Vornamens Toirdelbach. Es war im Mittelalter weit verbreitet, wobei mehrere irische Häuptlinge und Könige diesen Namen trugen. Turlough war auch der Name eines blinden keltischen Harfners Ende des 17. Jahrhunderts, der in Irland für seine wunderschönen melodischen Kompositionen bekannt war. Es wurde 2020 in Irland auf Platz 741 eingestuft, was es zu einer seltenen Wahl macht.

Einzigartig

Tyrone

Tyrone ist ein irischer Name, der aus dem Land der Eibe stammt.

Dieser echte irische Jungenname hat verschiedene Assoziationen mit der Smaragdinsel. In der Antike war es der Name eines Königreichs im gälischen Irland, das im 17. Jahrhundert in County Tyrone umbenannt wurde. Dieser entzückende Ortsname war in den frühen 2000er Jahren in den Staaten halbwegs verbreitet, ist aber seitdem aus den Charts verschwunden. In Irland sieht es nicht viel besser aus, mit weniger als drei Jungen, die diesen Namen im Jahr 2020 erhalten haben. Trotz seiner mangelnden Popularität hat Tyrone immer noch einen liebenswerten, altmodischen Charme! Nette Spitznamen sind Ty oder Rone.

Altmodisch

Ultan

Ultan ist ein irischer Name und bedeutet Mann aus Ulster.

Ultan ist ziemlich typisch für Irland, hat aber nirgendwo sonst einen großen Einfluss gehabt. Es war der Name von 18 irischen Heiligen, was es zu einer sehr geeigneten Wahl macht, wenn Ihre Familie katholisch ist. Der bemerkenswerteste war St. Ultan von Ardbraccan, der Schutzpatron der Kinder, der sich zu Lebzeiten um viele kranke Waisenkinder kümmerte. Heute gibt es in Dublin ein Krankenhaus, das ihm zu Ehren benannt ist.

Traditionell, religiösVerwandte Namensideen Eine hispanische Mutter, die sich über ihr Baby beugt Eine hispanische Mutter, die sich über ihr Baby beugt 100 beliebte und einzigartige mexikanische Jungen- und Mädchennamen (für Ihr Baby) Italienischer Junge, der Eiscreme isst Italienischer Junge, der Eiscreme isst 100 italienische Jungennamen (mit Bedeutung) Fröhliches schwedisches Mädchen, das im Schnee spielt Fröhliches schwedisches Mädchen, das im Schnee spielt 100 beliebte schwedische Mädchennamen (mit Bedeutung)

Häufig gestellte Fragen zu irischen Namen

Was sind die einzigartigsten irischen Jungennamen? Symbol Was sind die einzigartigsten irischen Jungennamen? Symbol

Was sind die einzigartigsten irischen Jungennamen?

Sind Sie müde von überstrapazierten irischen Jungennamen wie Liam, Connor und Aidan? Wenn ja, haben Sie Glück! Einige weitere einzigartige und authentische Optionen sind Diarmuid, Ferris, Piran und Cairbre.

Darüber hinaus sind mehrere irische männliche Namen in Irland gebräuchlich, in den USA jedoch selten, wie Seamus, Tadhg, Daithi und Odhran.

Was sind die beliebtesten irischen Namen für einen Jungen? Symbol Was sind die beliebtesten irischen Namen für einen Jungen? Symbol

Was sind die beliebtesten irischen Namen für einen Jungen?

Laut dem Central Statistics Office of Ireland sind die wichtigsten irischen männlichen Namen auf der Emerald Isle Conor, Finn, Liam und Fionn. Mehrere nicht-irische Entscheidungen werden ebenfalls bewertet, darunter Jack, James, Noah und Daniel.

In den USA gehören Liam, Aiden, Dylan, Connor und Kevin zu den beliebtesten irischen Männernamen, die 2010 unter den Top 100 rangierten. Liam ist besonders trendy und wurde von 2017 bis 2020 als Nummer eins für amerikanische Jungen ausgewählt .

Welcher Name bedeutet Krieger auf Irisch? Symbol Welcher Name bedeutet Krieger auf Irisch? Symbol

Welcher Name bedeutet Krieger auf Irisch?

Krieger werden in der irischen Kultur verehrt und gelten in vielen irischen Mythen und Legenden als Haupthelden. Es ist also keine Überraschung, dass viele irische Namen für Jungen Krieger bedeuten. Dazu gehören Conan, Caolan, Cathal, Duncan, Murphy, Kellen und Sloan.

Wenn Ihnen keiner der oben aufgeführten Namen gefällt, sollten Sie eine ähnliche Alternative in Betracht ziehen. Einige mögliche Optionen sind Eamon, was Wächter der Reichtümer bedeutet, Liam, was starker Beschützer bedeutet, oder Fergus, was stark und männlich bedeutet.

Was sind gebräuchliche irische Nachnamen? Symbol Was sind gebräuchliche irische Nachnamen? Symbol

Was sind gebräuchliche irische Nachnamen?

Murphy, O’Brien, O’Sullivan, Kennedy, O’Reilly, O’Neill, Ryan und Kelly gehören zu den am weitesten verbreiteten irischen Nachnamen. Viele dieser Familiennamen (oder zumindest Teile) werden auch als Personennamen verwendet. Solange Sie Ihren Sohn nicht Sullivan O’Sullivan oder Brien O’Brien nennen, sollten Sie im Klaren sein!